Jump to content
Hundeforum Der Hund
dolby

sitzen

Empfohlene Beiträge

Als - seit 20 Jahren - Mitbewohner verschiedener HSH-Mixe bin ich es gewohnt, dass es Hunde mit viel Selbstüberzeugung sind. Kommandos - so habe ich gelernt - werden, nach viel Übung und reiflicher Überlegung befolgt.

Meine neue, 2 Jahre alte Kangal-Mix Hündin ist erst kurz bei mir. Sie kommt ursprünglich aus Spanien und wurde vom Tierschutz nach Deutschland geholt. Verbrachte dann ca. einen Monat in einer Pflegestelle. Noch in Spanien wurde sie in einer Tierklinik untersucht, geimpft, gechipt, kastriert. Sie macht nicht den Eindruck, als hätte sie irgendwelche Schmerzen. Befremdlich finde ich, dass sie nie sitzt. Seit sie hier ist hat sie noch nie gesessen. Sie liegt - in allen erdenklichen Stellungen, sie steht, das war's.

Sie ist zwar sehr schlank, aber ihre Muskeln an der Hinterhand beider Seiten sind gut entwickelt. Sie hat weder x noch o Beine hinkt  und "schlakert" nicht. Geht normal.

Kennt noch jemand Hunde die nie sitzen?

 

Ich wollte bis Anfang März mit der Tierarztvorstellung warten, falls das fehlende Sitzen allerdings auf ein Hüftproblem hindeutet würde ich sofort gehen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie hast Du denn versucht Ihr das Sitz bei zu bringen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, hier: Ice sitzt normalerweise auch nicht, deshalb fordere ich es auch nicht ein, höchstens mehr so als Zirkustrick abends ab und zu für's Betthupferle.

Wir kommen prima mit "steh" und "Platz" zurecht.

Kommt bei Windhunden anatomisch bedingt wohl öfter vor, deshalb wäre meine Frage, ob Deine besonders langbeinig ist ?

Dimi hat keinerlei Probleme damit, trotz nahezu identischer Körperform.

Ice ist zwar schon 15, aber topfit und rennt nach wie vor wie der Teufel. Nicht gesessen ist sie schon, als sie 5-jährig zu uns kam. Deshalb denke ich nicht, dass es bei ihr an irgendwelchen körperlichen Gebrechen liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 10 Minuten schrieb roem68:

Wie hast Du denn versucht Ihr das Sitz bei zu bringen?

 

Glaube kaum, daß es darum geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb roem68:

Wie hast Du denn versucht Ihr das Sitz bei zu bringen?

bis jetzt habe ich das noch gar nicht versucht. Normal würde ich versuchen es mit dem Clicker einzufangen.

 

vor 5 Stunden schrieb saicdi:

Kommt bei Windhunden anatomisch bedingt wohl öfter vor, deshalb wäre meine Frage, ob Deine besonders langbeinig ist ?

Ja, sehr langbeinig. Von der Figur her hatte ich daher schon auf einen Mix HSH mit Galgo getippt. Außerdem ist sie erst zwei und noch sehr schlacksig. Habs mal mit Bildern von unsern vorigen Kangal-mixen verglichen, die waren das in dem Alter auch noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kannst du sonst irgendein "seltsames" Verhalten bei ihr erkennen?

 

Ich dachte gerade zuerst an Blasenentzündung. Damit ist sitzen auch sehr uncool.

 

Was heißt denn sie wurde in einer TK untersucht? Das kann ja von Herz/Lunge abhören bis hin zu MRT alles sein.

 

In der Nachbarschaft lebte mal ein Doggenmix. Riesig. Der saß auch nie. Hatte aber auch Probleme mit den Gelenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Naschkatze:

Ich dachte gerade zuerst an Blasenentzündung. Damit ist sitzen auch sehr uncool.

Das gleiche gilt für verstopfte Analdrüsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Stunden schrieb Naschkatze:

Kannst du sonst irgendein "seltsames" Verhalten bei ihr erkennen?

ch dachte gerade zuerst an Blasenentzündung. Damit ist sitzen auch sehr uncool.

Nein, sonst ist sie aufgeweckt und fröhlich, sonst wäre ich schon zum Tierarzt. Eine Blasenentzündung, .... könnte sein, aber sie pinkelt bei den  Spaziergängen nicht übermäßig oft und macht auch nicht den Eindruck, dass sie dabei Schmerzen hätte. Ich hatte noch nie einen Hund mit Blasenentzündung, nehme aber mal an, dass die Symptome ähnlich wären wie beim Menschen.

 

Analdrüsen, auch möglich. Mein erster Hund hatte da manchmal Probleme, aber dann müffelte er und "rutschte" auf dem Hinterteil. beim ersten mal bin ich gleich zum TA weil ich an Würmer gedacht hab. Hier keinerlei ähnliche Symptome.

vor 16 Stunden schrieb Naschkatze:

Was heißt denn sie wurde in einer TK untersucht

Das weiß ich leider nicht. Sie wurde anscheinend bei einer TK verwahrlost und abgemagert abgegeben und behauptet, sie könne dann ins Tierheim, das waere besprochen. Nachdem sie in der Klinik ein wenig aufgepäppelt, gewaschen, entwurmt, geimpft und gechippt war, wurde das Tierheim angerufen, sie könnten den Hund jetzt abholen. Die wussten zwar von nichts, haben sie aber geholt. In der Pflegestelle wusste man weiter nichts.

 

Z.Z. denke ich, dass es evt mit ihrer Hochbeinigkeit zusammenhängt. Ein erster TA-Besuch steht ja sowieso noch auf dem Programm. Dann werde ich daraufhin fragen und mal schauen was er meint. Es scheint kein akutes Problem zu sein, Ich werde berichten was raus kommt.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Barsois sind freiwillig auch nie gesessen. Nicht einmal beim Hinlegen sitzen sie voher. Sie brechen sozusagen aus dem stehen zusammen.😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Gusar:

Meine Barsois sind freiwillig auch nie gesessen. Nicht einmal beim Hinlegen sitzen sie voher. Sie brechen sozusagen aus dem stehen zusammen.😅

😂 ja, genau, das ist die korrekte Beschreibung!

Und Emma hat zwar kürzere Haare, aber der Körperbau ist schon ziemlich ähnlich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...