Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
kongensbarn

Durchfall und Apathie bei Zwergrauhhaardackel!

Empfohlene Beiträge

Liebes Team!

Der Zwergrauhhaardackel meiner Freundin- jetzt 16 Monate alt-hat schweren Durchfall.Meine Freundin war beim Tierarzt und hat eine Stuhlprobe abgegeben.Als Diagnose wurde eine Fehlfunktion des Darmes festgestellt.Die Nahrung (Nährstoffe) werden nicht richtig gespalten und verarbeitet.Diese Fehlfunktion wird das Tier ein Leben lang haben.Sie muss nun tägl.Medikamente (auch ein Leben lang) einnehmen. Z.Zt. bekommt sie bestimmte Nahrung verabreicht.

Ansonsten ist sie schon spindeldürr ,und ab und zu apathisch!!

Hat jemand dasselbe Problem mit seinem Hund???Ich bin ganz traurig, wenn die kleine Maus so

krank ist.

Ich weiss leider nicht, wie die Krankheit heisst.

Liebe Grüße

Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöle!!

Ich wundere mich, dass niemand auf meinen Beitrag geantwortet hat. Meine Freundin hat leider kein Internet und ich erhoffte ein wenig auf Hilfe von Euch.

Meine Freundin ist schon ganz verzweifelt, weil es ihrer Rauhhaardackelhündin nicht gut geht.

Gibt es niemanden, dessen Hund evt. die gleiche Symptomatik hat???

Wenn man nicht weiterhelfen kann, wäre es nett, dies auch mitzuteilen.

Lieben Dank und Gruß

Kongensbarn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Manuela!

Ich kann Dir leider nicht weiterhelfen :???

Ich hoffe aber, dass Elvira *Wotan* Deinen Beitrag liest und Euch weiterhelfen kann.

Wir drücken Daumen und Pfoten für die kleine Maus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Manuela,

da das Forum in den letzten Tagen überarbeitet wurde kann es sein, dass der Beitrag "untergegangen" ist.

Das es der Hündin so schlecht geht tut mir leid, aber einen Rat weiß ich im Moment leider auch nicht.

Hat denn der Tierarzt was gesagt, welche Nahrungsmittel (z.B. Hähnchen) der Hund fressen darf?

Kannst du sagen welches Futter der Hund derzeit bekommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Manuela!

So einen Fall hatte ich leider noch nicht.Habe eben mit meinem Bekannten Telefoniert aber aus der Ferne ist so was leider nicht zu beurteilen.Vielleicht sollte sie mal in eine gute Tierklinik fahren die haben vielleicht bessere möglichkeiten für diesen fiesen Duchfall.Das sie apathisch ist kommt bestimmt vom Durchfall, das nimmt einem echt jede Kraft,ich kenne es selber von mir.Gruß Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Kongesbarn,

hab Deinen Beitrag gerade entdeckt, weiß aber leider keine Hilfe...

Unsere Cleo bekam als Baby auch einmal einen so schlimmen Durchfall, daß wir Angst hatten, sie überlebt es nicht. Aber dank Medikamenten und Diätfutter hat sie sich komplett erholt.

Hat aber schon eine Weile gedauert.

Bei ihr war es aber wohl eine Infektion.

Was sagt denn der TA?

Hat der nicht irgendwelche Erfahrungswerte?

Grüße,

Carpe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sich deine Bekannte auch schon mal den Rat von einem anderen Tierarzt oder von einer Tierklinik eingeholt?

Vielleicht verträgt sie ja die Medikamente oder das Futter nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hab im Internet noch ne Seite gefunden. Vielleicht hilft die ja ein bißchen weiter.

Durchfall beim Welpen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.