Jump to content
Hundeforum Der Hund
Emmelie

Wie läuft das denn mit den ganzen Verbänden?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ihr LIeben, nachdem ich nach langen Recherchen zu keinem Ergebnis gekommen bin, wollte ich mal hier meine Frage stellen.

Ich habe vor etwa 1 1/2 Jahren meine zweite Jack-Russell-Hündin gekauft. Der erste Hund hatte keine Papiere, beim zweiten wollten wir uns immer die Möglichkeit der Zucht offen halten. ´Der Hund wurde im Jack Russell Terrier Club NRW e. V. (im Netz nicht zu finden, kein Kontakt mehr zu der Züchterin möglich) gezüchtet. Ich bin dann auf anraten einer Bekannten in den IRV gegangen, in dem ich dann auch dreimal erfolgreich ausgestellt habe.

Nun würde ich den Verband aus persönlichen Gründen gerne wechseln.

Leider habe ich mich immer auf die besagte Bekannte verlassen, sodass ich jetzt ohne sie NOCH ziemlich hilflos darstehe. Wie verfahre ich jetzt weiter. Kann ich auch auf einer Ausstellung z. b. des VDH ausstellen.

Ich hoffe, ihr habt Rat für mich.

Lieben Dank und Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie es bei deiner Rasse ist, weiß ich jetzt nicht.

Beim Cocker Spaniel kann ein Hund der keine VDH-Papiere hat auf einer BZS zur Übernahme vorgestellt werden. Aufgrund der Vorstellung, Ähnlich wie eine Zuchtzulassung wird dann Übernahme empfohlen oder nicht übernommen.

Dann muß der Hund allerdings erneut zu einer Zuchtzulassung antreten. Er muß vorher gekennzeichnet gechipt oder tätowiert werden.

Bei den Welpen aus einer Übernahme Hündin steht dann allerdings in der Ahnentafel nicht VDH ohne Namenseintragung.

Liebe Grüße

Rosalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So weit ich informiert bin, ist es grundsätzlich nur sehr schwer, VDH-Papiere zu bekommen, weil der VDH zu ziemlich alles, was es noch so an Verbänden gibt, als Dissidenz bezeichnet und verschmäht.

Am Allereinfachsten wäre es, wenn Du dort direkt nachfragen würdest, da könnten sie Dir ganz genau sagen, was man tun muss, um Papiere zu bekommen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi,

Hunde, die in Verbänden sind, die dem FCI angeschlossen sind, können beim VDH ausstellen.

Soweit ich das sehe, ist der IRV das nicht, oder?

Jetzt hast du die Möglichkeit, deinen Hund z.B. bei einer Spezialzuchtschau des KfT vorzustellen und dort beurteilen zu lassen.

Wird der Hund als Typisch angesehen, kannst du Registerpapiere bekommen.

Aber wie Anja schon sagte: am Besten direkt mit dem VDH oder KfT (Klub für Terrier) in Kontakt treten.

Dann weiß man es genau!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

vielen lieben Dank für eure Antworten. Ich überlege z. Zt. noch, wie ich das mache. Konnte schon, auch dank eurer Infos, einiges zusammentragen.

Lieben Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.