Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
cirrus

Kalte Luft durch Klimaanlage schädlich?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

bei den ersten wärmeren Temepraturen in den letzten Tagen haben viele sicherlich im Auto die Klimaanlage, möglicherweise das erste mal in diesem Jahr, genutzt. So ich auch.

Da mein Raudi dabei war,d er ohnehin nicht ganz stressfrei Auto fährt, aber er gewöhnt sich langsam daran, habe ich überlegt, ob die trockene kalte Luft ggf. abträglich sein könnte. Immerhin regulieren die Hunde über die Atmung die Körpertemperatur.

Was ist also besser, kühlere Temperatur, aber trockene Luft oder wärmere, feuchtere Luft?

Zusätzlich habe ich hier bereits durch die Suche das Thema Bindehautentzündung entdeckt. Das dürft wohl dann der Fall sein, wenn der Hund direkt im Luftstrahl des Gebläses sitzt oder liegt, oder sehe ich das falsch?

Gruß

Axel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit der Klimaanlage wuerde mich auch mal interessieren. Haben eine in der Wohnung, da es hier total heiss ist und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Deshalb ist die AC oft an, um alles zu regulieren.

Hab selbst schon ein paar Mal richtig Halsschmerzen gehabt, dadurch dass man draussen schwitzt und dann in die Kaelte rein kommt...

Andererseits die Hitze, die oft im Auto ist, empfindet mein Hund mehr als unangenehm, ist viel ruhiger, wenn das Auto dann ein bissl gekuehlt ist. Natuerlich richte ich das Geblaese in eine andere Richtung, so dass er es nicht direkt abbekommt.

Liebe Gruesse,

Meli & Gizmo :sun

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja dem will ich mich denn auch anschließen...

Man sollte ja schon denken, was uns großen Probleme macht, wird die kleinen auch nicht "KALT" lassen.

Liebe Grüße

Jenny

____________________________________________________________

Shoppen? Edles für Hunde von Welt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie genau das im Haus aussieht weiß ich nicht aber im Auto können die Hunde schnell eine Bindehautentzündung bekommen durch das Gebläse oder durch den Fahrtwind bei offenen Fenster.

Ich mache das Mittelbegläse immer aus weil Kyra da meistens sitzt.

Ansonsten denke ich das es für die Hunde schon angenehm ist wenn man eine Klima im Auto hat.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Klimaanlage

      Hallo an alle Mitglieder des Polar Chat Forums, Immer wieder überlege ich mir eine Klimaanlage zu kaufen, aber jedes Mal denke ich, dass es sich nicht wirklich lohnt da wir nicht wirklich einen Sommer haben. Denn müsste ich dann im Sommer auch zu meinem Haus in Spanien mitnehmen, damit ich es dort auch so kühl habe, wie hier. Es wäre doch cool, wenn die Klimaanlage auch heiße Luft raus lassen könnte. Vielleicht gibt es das schon, aber mir ist es bis jetzt recht unbekannt. Dann würde sich eine Klimaanlage lohnen zu kaufen. Habt ihr schon von so etwas gehört oder ist das nur mein Traum?

      in Plauderecke

    • In die Luft schnappen - bedenklich?

      Hallo zusammen,   seit ein paar Tagen zeigt mein Odin wieder ein Verhalten, das er schon länger nicht mehr an den Tag gelegt hat.    Wenn ich ihn auf seinen Platz schicke (z.B. wenn er unerlaubt herkommt, wo hingeht oder was will), geht er zwar, dreht aber den Kopf noch um und schnappt in die Luft während er mich dabei ansieht. Er bleibt nicht stehen, er geht, aber er scheint sich nicht verkneifen zu können mir zu sagen, dass es ihm nicht passt.   Er macht das auch, wenn ich ihm etwas verbiete, wenn er gerade dabei ist, was zu tun was ich nicht will. Er sieht mich an, er ist dabei weit von mir entfernt und schnappt in die Luft.    Wie würdet ihr das deuten? Kennt das jemand? Kann das ein problematisches Verhalten sein?

      in Aggressionsverhalten

    • Es liegt Liebe in der Luft - leider -

      Hey !   Bei uns werden gerade so viele hunde läufig und mein kleiner Rüde (1jahr, 1 Monat) ist dementsprechend beim Spaziergang jeder Spur am nachgehen und auflecken und will auch gar nicht richtig weiterlaufen.   Jetzt Frage ich mich, womit kann ich ihn denn am besten Ablenken draußen ?    Was sind denn so eure Tipps und Tricks die ihr anwendet wenn die Liebe mal wieder in der Luft liegt :)? Leckerlie interessieren ihn dann nämlich nicht.

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Öl schädlich beim Barf?

      Hallo zusammen,    ich war heute mit meinem Hund bei einem Heilpraktiker. Wir haben auch übrers Barfen gesprochen, was ich tue.    Sein Meinung dazu: öl ist schädlich, da es sich um das gefütterte Fleisch legt und so einfach "unverdaut" durch den Darm durch rutscht und der Körper so schnell gar keine Nährstoffe rausziehen kann.   Klang für mich jetzt nicht ganz so unlogich und passt zu meinem Hund: immer Hunger, nimmt nur sehr langsam zu, sehr viel Outout.   Was haltet ihr davon? habt ihr das schonmal gehört?   Der Heilpraktiker hat sehr viel Erfahrung und im Wartezimmer stapeln sich die Leute und sind alle hell auf begeistert.    

      in BARF - Rohfütterung

    • Empfehlung für Luft-/Raumentfeuchter gesucht

      Hallo

      Wir brauchen dringend einen Luft-/Raumentfeuchter und ich habe absolut keine Ahnung von den Dingern.   Unser Haus ist feucht (wird sich auch nicht viel ändern, ist in/auf Fels gebaut) und die momentane Luftfeuchtigkeit setzt dem noch einen drauf. 70%-75% im Schlafzimmer ist z.Zt. schon fast normal und im angrenzenden Wohnzimmer sieht es ähnlich aus.   Max ist allergisch gegen Hausstaubmilben und die freuen sich über solch eine Luftfeuchtigkeit, also es muss so ein Ding her   Die Rahmenbedingungen:   - Schlafzimmer ca. 20qm
      - direkt angrenzendes Wohnzimmer ca. 50qm - leider noch keine Tür zwischen Schlafz. u. WZ
      - Preis max. 250 EUR – je preiswerter desto besser, Max hat unser Geld leider genug geplündert
      Die Tests, die ich so gefunden habe, geben mir schon so ungefähr die Richtung, aber vielleicht hat ja einer von euch eine Empfehlung.   Auf was muss man achten? Welches Gerät ist sinnvoll für uns?    

      in Plauderecke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.