Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Reagieren eure Hunde eigentlich aufs Spiegelbild?

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

wie ist das eigentlich bei Euern Lieblingen,wie verhalten sie sich,wenn sie sich im Spiegel sehen?

Mir fiel gestern abend das erste Mal auf,dass Jimmy sich im Schlafzimmer vorm Spiegel vorsichtig beschnupperte und mehrmals vor- und zurückging und dabei seine Körper im Spiegelbild begutachtete,dauerte nur eine Minute..sah aber lustig aus.

Das hat er in seinem ersten jahr noch nie so gemacht,bzw hab ich es nie verfolgen können.

Bei Katzen kannte ich das,dass sie mit dem Spiegel spielen und hab mich die ganze Zeit gefragt,wie reagieren Hunde..da Jimmy bisher nichts unternahm in Sachen *der sieht ja aus wie ich*.

Habt Ihr da auch ein paar lustige Geschichten?

Lg Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist bei uns ganz unterschiedlich, Maggi reagiert überhaupt nicht, Max ebensowenig aber Lotte manchmal. Ob es an ihrem Alter liegt oder an etwas anderem, kann ich nicht sagen...

Wen sie denn mal drauf eingeht, dann sieht das aber schon lustig aus, sie hüpft rum, leckt am Spiegel oder bellt sich selbst an ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin macht das auch aber beim einem normalen Spiegelbild ist der Spuk schnell vorbei.

Mir ist aber jetzt die Tage aufgefallen das sie ihr Spiegelbild von der Wasseroberfläche vom Pool angeknurrt hat :Oo ich denke das es was anderes ist weil sich das ja auch ein wenig bewegt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

irgendwie immer nur wenn sie jung sind, so als Welpe,

im Alter nicht mehr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

Byakko hat am Anfang immer gewufft wenn er sich abends in der Terassentür gespiegelt hat. Aber das ging schnell vorbei

LG Ina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ne, Spiegelbild ist uninteressant aber ab und zu die Terassentür :D Wenn sie sich da drin sehen wird ab und zu gewufft und geknurrt, tja und ich denke was ist da draussen wieder , bis ich entdecke warum sie wuffen :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein halbjähriger Lucky beschnuppert immer sein Spiegelbild , wedelt mit seiner Rute und dann leckt er die ganze Scheibe ab. Sieht lustig aus, aber es ist immer eine Arbeit es sauber zu machen ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Taps (10 Wochen) macht das auch im Garten mit der Fensterscheibe (ist in seiner Höhe). Sieht immer putzig aus :D

Lg Anke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seitdem ich feli habe hat er sich nie besonders für sein Spiegelbild interessiert. Bei Jagger sah das etwas anders aus. Der stand vor dem großen Spiegel im Schlafzimmer und hat erstmal wild rumgebellt. Es war so das bellen, was er auch drauf hat, wenn er zum Spielen auffordert, hat deutliche Aufforderungsgesten gezeigt, ist dann wild unters Bett gedüst, hat wieder in den Spiegel gesehen und das Spielchen zog sich dann so ne gute halbe Stunde hin. Er hat dabei immer einen total irren gesichtsausdruck. Wenn ich es mal schaffe das zu fotografieren, dann bekommt ihr das Foto zu sehen. Ist einfach zum wegschmeißen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja,Fensterscheibe hat Jimmy auch von klein auf angebellt und beknurrt.Heut nicht mehr.

Nur den Spiegel ließ er links liegen,ich hab das Gefühl,die machen da teilweise einen Unterschied?

War gestern so wie bei einem Baby/Kleinkind,das irgendwann mit nem Jahr begreift:

das bin ja ich?!

Auf Sandras Foto bin ich mal gespannt,viel Glück beim Erwischen..g*

Lg Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.