Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Susebär

Gibt es so einen kleinen Hundeschuh?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

mein Hund ist schon entwas älter und schleift sein Bein beim gehen etwas nach. Somit ist die Kralle immer recht abgelaufen und jetzt hat sie sich über der Kralle die Haut aufgeschürft.

Ich war shcon in sämtlichen Tierhandlungen im Umkreis aber alles diese Schuhe/Pfotenschutz sind viiiel zu gross oder gehen vor allem auch zu hoch. Mit dem Schutz kann sie gar nicht mehr laufen.

Hat irgendwer Erfahrung mit so kleinen Hunden und Schuhe?

Oder vielleicht ein Tipp wo ich so ganz ganz kleine Schuhe/Pfotenschutz beziehen kann?

Danke!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry hab vergessen zu schreiben was ich für ein Hund habe.....ein Terrier...mit sehr kleinen Füssen!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tut mir leid, kann leider nicht helfen, meine Huskys haben etwas grössere Pfoten, sonst hätte ich Dir was geschickt. Vielleicht müßtest Du welche anfertigen lassen ?

Trautchen und die Fellgetiere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu,

als Tipp hätte ich da eine Idee!

Wenn ein Sattler in deiner Nähe ist, kann er dir so etwas anfertigen!

Aus Leder, gar nicht so teuer! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sattler ist eine gute Idee, vielleicht macht sowas auch ein Schuster, fragen kostet ja nichts und Leder haben die auch. Einfach mal Hund mitnehmen und alles bequatschen. Viel Erfolg !!!

Trautchen und die Fellgetiere

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey,

was für einen Terrier hast du denn? Ich habe hier noch ganz kleine Schuhe rumstehen, Peppels sind sie auch zu groß, aber er ist auch erst 5 Monate. Ein Westie. Oder ist dein Wuffel noch kleiner?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, :)

also, aus eigener bzw. Shari´s Erfahrung kann ich dir diese Schuhe wärmstens empfehlen:

http://www.sabro.de/pfotenschutz/index.php

Es sind für mich die besten die auf dem Markt sind. Eine Bekannte hat eine alte Hündin die ihre Hinterbeine auch mehr oder weniger über den Boden schleift. Sie hat auch diese Schuhe und ist super damit zufrieden.

Die kleine Größe (für Jack Russel) würde deiner Fellnase vielleicht passen. :Oo

Diese Schuhe sind auch sehr gut, allerdings bekommt man die nur im 4er Pack aber dafür in sehr kleinen Größen.

http://www.qualidog.com/Hundeschuhe/3D-Barkn-Boots::2.html

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke erstmals für eure Tipps....bin jetzt auf jeden Fall ein Stück weiter und werde mich gleich wieter umhören oder auch umschaun. Die Idee mit dem Sattler find ich auch nicht schlecht...werd gleich mal dannach schaun.

Fragen kostet ja nichts...hauptsach ich finde eine Lösung für mein Wauzi!!!!!!

Dickes Dankeschön von Sabine + Susebär

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Sabro Schuhe kann ich auf jeden Fall empfehlen - wir benützen sie auch um spezielle Schuhzurichtungen für Hunde anzufertigen z.b. bei Fehlstellungen und Amputationen.

LG

Jutta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jutta, :)

deine HP ist sehr interessant. Letzten Samstag war ich auf der Hundeausstellung in Dortmund, dort war auch ein Anbieter dieser Bandagen, hatte ich bis dahin noch nie gesehen.

Shari fehlen an der linken Hinterpfote die mittleren beiden Zehen, eine zur Hälfte, die andere wurde ich vor 2 Monaten komplett amputiert. Dafür sind die Sabro-Schuhe echt die besten. :)

@Susebär: Es gibt auch Schuhe für Katzen, aber ich denke die sind dann eher schon zu klein, oder? Hast du mittlerweile was passendes für deine Fellnase gefunden?

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.