Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
geno

Ständiges Gähnen, warum?

Empfohlene Beiträge

Hallo!

Wir sind neu hier im Forum und als Hundebesitzer auch.

Gestern haben wir unsere 6 Monate alte Hündin mit nach Hause genommen.

So weit so gut aber sie gähnt ständig und legt sich immer sofort hin.

Sind das Anzeichen von Stress wegen der neuen Umgebung oder könnte sie krank sein?

Vielen Dank schon mal!

Geno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo

es kann schon mit Streß zusammenhängen

aber vll war der Hund nur Draussen gewohnt und ist jetzt im warmen Haus mit drin

es kann viele Ursachen haben ich würde da schon mal zum Tierarzt gehen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo wurde der Hund den vorher gehalten, wo habt ihr ihn her ??

Es kann schon mit Stress zusammenhängen und ich würde erstmal abwarten bis der Hund sich ein paar tage eingelebt hat wenn er sonst keine Auffälligkeiten zeigt.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich willkommen :winken:

Viel Spass im Forum :winken:

Das Gähnen könnte schon Stress sein, ist ja noch alles neu für sie.

Ein Tierarztbesuch ist ja warscheinlich eh geplant um mal alles

abchecken zu lassen ;) Impfungen, Allgemeinzustand etc.

Fotos wären toll :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gähnen hat nichts mit Beschwichtigung oder mit Stress zu tun... Ich habe darüber viel gelesen, wenn ein Hund gähnt... verarbeitet er Gedanken... um Genauer zu sein, versucht er mit dem Gähnen einen Denkkonflikt zu überwinden....

;) ich hoffe ich konnte Helfen

:winken: LG Kicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es kommt immer auf die Situation an, in der der Hund gähnt.

Dann kann es sich dabei sehr wohl um ein Stresssymptom handeln.

Kicky, wo hast Du das denn gelesen ? Würde mich interessieren ;)

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

:winken: Hallo Muck,

genau kann ich das auch nichtmehr sagen.

Ist schon ein weilchen her. :think:

Ich weiß einmal kahm darüber was im TV,

und bei Google bin ich mal auf eine Seite

gestoßen, wo einiges über die verhalten

der Hunde geschrieben haben! Darunter

auch das Gähnen! :Oo Wie auch immer,

ich glaub daran, dass es so sein könnte,

leider weiß die Menschheit auch noch nicht

alles über das Verhalten der Tiere. Sie wissen

zwar viel, aber doch noch nicht alles ;)

LG :winken: Kicky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

um Genauer zu sein, versucht er mit dem Gähnen einen Denkkonflikt zu überwinden....

Boah ey, nee ne....

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:no: tja dann macht mal wie ihr denkt,

Ich weiß wie ich das Interpretiere,

bildet ihr euch eure meinung, mir

ist des egal... Ich klink mich jetzt

aus... kein bock auf ärger :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bilde mir keine Meinung.

In solchen Belangen verlasse mich nicht auf irgendwelche Spökenkiekereien, sondern informiere mich da, wo Sachkunde herrscht, nämlich an den entsprechenden Tierärztlichen Hochschulen.

Da Gähnen ja in den Hirnen einiger Unbelehrbarer als Beschwichtigungssignal rumgeistert, ist mein Wissen da ziemlich aktuell. Man möchte schließlich wissen, womit man jemandem die Sachkompetenz absprechen kann.

Nee, Kicky, da liegst du völlig daneben, Gähnen ist ein reiner Reflex und wird durch Schwankungen der Körpertemperatur, insbesondere des Hirnes, ausgelöst.

Daraus jetzt einen Denkkonflikt abzuleiten, würde bedeuten, daß man das Hirn mit einem Otto-Motor vergleicht: je höher die Drehzahl, umso wärmer der Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.