Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
LaBandida

Er macht immer im Schlafzimmer sein "großes Geschäft"

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

hallo,

habe da wieder mal ein Problem:

und zwar macht mein Chico (6mon) immer wieder, wenn er die Gelegenheit hat, im Schlafzimmer hinten am Fenster auf den Teppich (da, wo man es erst nicht sieht, sondern erst nur riecht... :motz: )

Wenn die Türe allerdings zu ist, macht er sonst Nirgendwo! (er macht sogar immer wieder im schlafzimmer, wenn er eben auch draußen war!) meine Mutter verzweifelt langsam an ihm.... :(

Er hat das anfangs auch immer im Wohnzimmer gemacht, aber nicht so, wie im Schlafzimmer..... :(

wie kann ich ihm das am allerbesten abgewöhnen? was soll ich tun?

lg LaBandida :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde sagen:

1. Teppichstelle so reinigen, das nichts mehr riecht

2. Keine Möglichkeit geben, allein ins Schlafzimmer zu gehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)
Also ich würde sagen:

1. Teppichstelle so reinigen, das nichts mehr riecht

2. Keine Möglichkeit geben, allein ins Schlafzimmer zu gehen ;)

3. Ihm an dieser Stelle mal das Futter hinstellen, denn Futterplätze und Schlafplätze verunreinigen Hunde im Allgemeinen nicht.

4. Wenn er draußen häufelt: LOBLOBLOB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, das mit dem Futter werde ich mal ausprobieren.... Alles andere habe ich schon gemacht :(

Vom Reinigen bis hin zum NICHT REIN Lassen :(

ratlos wird man dabei schon ;)

lg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo! Seit wann geht das so? Bei meinem gab es im Alter von 6 Monaten (sonst längst stubenrein) 2 Wochen, in denen er konsequent jede Nacht ins Schlafzimmer unter meinen Klamottenstuhl Haufen machte.

Ich fragte die Trainerin und die meinte, daß könnte sone Pupertätsgeschichte sein. Grenzen testen (muß ich echt draußen machen? bis hin zum Stinkefinger...) Tatsächlich verschwand das Problem genauso plötzlich wie es auftauchte.

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es ist nicht immer---- er macht es halt dann, wenn er die gelegenheit dazu hat :(

wenn ich die Türe auflasse, dann zB.

ich hoffe, das legt sich wieder! Ungefähr jetzt eine Woche geht das schon (aber nur dann, wenn Tür auf ist und er alleine rein kann )

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(aber nur dann, wenn Tür auf ist und er alleine rein kann )

Hört sich logisch an :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich nicht nut logisch an. Ist es. Bei Tür zu, geht das nicht.

:klatsch::klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

reib mal die Stelle mit Essig ab, da durch wird der Geruch überdeckt und außerdem mögen sie den sauren Duft nicht.

Bei meiner Kleinen hat das immer gut funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

okay danke! werde ich mal versuchen! LG Danke! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.