Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
JuMe

Kontaktliegen unerwünscht!

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Kontaktliegen unerwünscht.. zumindest von Seiten unseres Fräulein Julie ;)

Julie ist ja nun seit 8 Monaten bei uns und Mexx hat sie sofort akzeptiert und es gab nie Probleme unter den Beiden :)

Allerdings habe ich immer wieder auch den Eindruck, das es Julie im Grunde völlig egal ist, das Mexx auch hier wohnt ;) Von ihr aus könnte sie wahrscheinlich auch gut als Einzelhund leben :D

Ich habe die Beiden z.B. noch nie beim "Kontaktliegen" gesehen (so wie man es hier immer wieder mal so schön in der Fotoecke zu sehen bekommt :) .. nicht so bei uns!)

Nachtrag: Das Foto auf meinem Avatar war eine absolute AUSNAHME.. sowas gab es in den acht Monaten vielleicht 2x .. und auch da ist sie dann recht bald wieder aufgestanden und weg gegangen ;)

Sie machen zwar immer wieder gerne und ausgiebiges "Grooming" (also ein manchmal sehr zärtliches, manchmal eher spielerisches Beknabbern) und sie foppen sich auch gerne gegenseitig auf spielerische Art und Weise (das geht auch mal von der einen und mal vom anderen aus)

Aber wenn Mexx versucht sich in Julies Nähe hinzulegen (was er mittlerweile eh kaum noch versucht), dann "sagt sie ihm entweder Bescheid" oder geht einfach irgendwann weg...

Ich mache mir diesbezüglich keinerlei "Sorgen", nur mache ich mir manchmal Gedanken über dieses Verhalten und grüble was das zu bedeuten hat (rein Interessehalber):

Ist das ein Zeichen von Gleichgültigkeit seitens Julie?

Möchte sie ihm damit demonstrieren das sie weit "über ihm steht"?

Ist sie einfach so ein Typ, der nicht gerne kuschelt (obwohl sie unglaublich gerne von uns Menschen beschmust wird!)?

Gibt es noch jemanden hier mit zwei (oder mehr) Hunden, der so ein Verhalten kennt...dessen Hunde gar nicht miteinander "kuscheln"?

Neugierige Grüße und sorry für den Roman mal wieder :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pepper wollte das immer bei Lee und hat anfangs immer Prügel bezogen. Legt sie sich heute zu Lee, steht Lee auf und sieht wirklich angeekelt aus. Sie will das noch immer nicht (die 2 leben seit über 2 Jahren zusammen) und mir ist es egal.

Nur als Pepper kastriert wurde und ihren Rausch ausgeschlafen hat, hat Lee es geduldet bzw. da hat sie sich von sich aus direkt neben Pepper gelegt..

Den Eindruck, das der 2. Hund eben da ist, aber man ihn eigentlich nicht braucht, habe ich bei Lee auch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab zwar keine zwei Hunde, aber manchmal den Hund von Freunden zu Besuch.

Die beiden beachten einander, außer bei einer kurzen Begrüßung, so gut wie überhaupt nicht. Sie legen sich nur zusammen irgendwo hin, wenn ich es verlange, z.B wenn ich sauber mache. Das klappt auch, aber von sich aus suchen sie keinen nahen Kontakt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ja, aber ich glaube das ist schon ein Unterschied ob es sich um zwei "befreundete" Hunde handelt oder um zwei Hunde, die miteinander leben, Dog.

Naja.. wie gesagt.. ich mach mir deshalb auch keine Sorgen (nur so meine Gedanken im neutralen Sinne)....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kontaktliegen ist bei Welpen normal, aber bei AUsgewachsenen? eher nicht, oder will sagen eher selten. Unsere haben das nie gemacht. außer unser 6 Monate alter Junghund.. der legt sich sehr zum missfallen der "alt"Hunde auch auf die drauf, wenn nicht genug platz irgentwo ist.

ich bwürde sagen: Nicht-Kontaktliegen ist normal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Jume,

denke das hat mit dem "Verwandschaftsgrad" zu tun!

Idefix, und Rufus lagen immer zusammen!

Seit er nun Tot ist, fehlt dem Bruder das ganz gewaltig! :(

Die anderen drei machen das nicht mit ihm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Silvia,

lustig, das Du das Thema ansprichst. Ich hab das hier auch schon festgestellt....nix kuscheln. :(

Pepples kuschelt zwar liebendgerne mit uns Menschen, aber mit Aysha....nix zu machen :no:

Obwohl es Aysha gar nicht stören würde. Ich habs neulich erst mal wieder ausprobiert und hab Pepples zu Aysha aufs Hundebett gelegt. Die entsetzten Augen von Pepples hättest Du sehen müssen. Sie ist dann sofort wieder runter und in ihr eigenes Bettchen geflüchtet.

Am Anfang als Pepples zu uns kam, da legte sie sich öfter mal zu Aysha und hat mit ihr gekuschelt und ist auch dort eingeschlafen, aber Heute macht sie es leider nicht mehr.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Silvia,

das finde ich ja mal interessant zu lesen, dass das bei anderen genauso ist. :)

Meine Beiden sind jetzt seit gut 2 Jahren zusammen und Kontaktliegen gibt es hier auch nicht.

Es wird sich beschnüffelt oder "geküsst" und sie akzeptieren sich auch, aber gekuschelt wird hier auch nicht miteinander, wobei sonst jeder für sich die reinste Schmusebacke ist. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Serwus,

meine beiden liegen meterweit auseinander.

Smilla würde gerne, Rusty läßt das aber nicht zu. Anscheinend braucht er den Abstand.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr,

jetzt würde mich mal interessieren, ob bei diesen ganzen "Nichtkuschelhunden", auch Geschwister dabei sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.