Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
aawurz

Meine Dame ist läufig, erklärt das alle komischen Sachen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

also seit ca 4-5 Tagen fällt mir auf das meine Dame am Hinterteil ziemlich anschwillt, man sieht bei ihr alles sehr deutlich, weil sie kurzhaarig ist und denn Schwanz immer hochträgt. Sie wird Samstag 8Monate alt.

Heute habe ich das erste Blut gesehen.

Seit ein paar Tagen fällt mir auf, das sie nie zuende pullert. Sprich sie hockt sich hin, auch öfter, aber nur kurz, dicker Strahl und dann läuft sie weiter und tröpfelt weiter, am Anfang dachte ich man der Schliessmuskel lässt nach, aber wahrscheinlich will sie das verteilen oder?

Dann beim Haufen machen in etwa das Gleiche, sie hockt sich hin, es kommt ein Wurststück, und sie springt auf und rennt weiter, um dann 3- 4 Teilchen zu verteilen.

Ich dachte erst, vllt. Schmerzen das sie nicht drücken kann oder so.

Hinzu kommt aber das sieseit dem nicht mehr ins hohe Gras macht, sondern beim Pullern nur in flaches, und die Haufen auf den Weg, das hat sie am ANfang nicht gemacht.

Ist das normal, will sie wirklich alles verteilen?

Und wenn heute der erste Bluttag ist, wie lange blutet sie nun und wann ist die Zeit des ANlockens vorbei?

Danke Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Sabine,

sie markiert, damit auch alle Rüden wissen was los ist! :D

Erster Tag+20-25 Tage!

Die "Stehzeit" ist ungefähr ab dem 9-11 Tag ist aber verschieden.

Also an die Leine und nicht mehr weg! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

genau - ALLES muss sorgfältig verteilt werden......... ;)

So manche Hündin ist da sehr genau und sorgfältig (meine auch).

Augen zu, wie schon geschrieben, an die Leine und durch.

L. G.

Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also an der Leine ist sie eh immer noch, zur Zeit ja eh Leinenpflicht und sie hört noch nicht zuverlässig.

Gestern lief schon ein Hund hinter uns her. Aber der war alleine unterwegs, aber nicht allzu aufdringlich, lief im Abstand von 30 Metern hinterher.

Ist sie während der Läufigkeit iwie dann nicht so fit, bzw. darf ich sie trotzdem fordern, oder sowas, sprich Training, Fahrradgewöhnung, schwimmen?

Weil die Infektionsgefahr ja auch höher ist weiss ich z.B: nicht wie das mit schwimmern ist, sie geht immer in jedes Wasser, muss ich das unterbinden?

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Sabine,

einen Gang zurüchschalten.

Ist doch sehr anstrengend für die Hündin, aber keinen Couchpotato draus machen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mh, ok schaun wir mal was passiert. Bin ganz hibbelig, nun ist die kleine Maus schon eine junge Dame.

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi, also sie läuft regelrecht aus, also ich muss sie immer abtupfen, weil Madame überhaupt nicht putzt. Grummel. Es ist eine helle rote Flüssigkeit,aber dünn wie Wasser, ist das normal? Wenn sie seit gestern blutet, wird es nun dunkler oder heller?

Und ist es normal das sie sich nicht säubert? Bzw. sehr wenig?

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bisher hört sich das alles sehr normal an...ruhig Blut (im warten Sinne des Wortes) :D

Meine Hündin war bei ihrer ersten Läufigkeit auch nicht gerade die Reinlichste...das hat sich inzwischen aber gut eingespielt.

Wenn es die erste Läufigkeit ist, dann schreib Dir einfach ein kleines Tagebuch...Veränderungen, Art des Ausflusses etc....man vergißt so schnell, damit hat man gleich ein kleines Nachschlagewerk für das nächste mal.

Mein Hündin blutet fast 3 Wochen durch...natürlich nimmt die Intensivität ab auch Farbe, Geruch und Konsistenz verändert sich.

Die ersten Tage ist das Blut bei Danu dunkler...wird dann hell fleischwasserähnlich und zum Ende der Blutung dann wieder ein wenig dunkler.

Ich denke, jeder Hündin macht ihren eigenen individuellen Zyklus durch...so pauschal kann man das alles nicht sagen z.B. schwillt bei meiner Hündin vor der Läufigkeit GARNICHTS an :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also gemerkt habe ich es ja durch die Schwellung, die ist vllt dick hinten, und es ist wie Du so schön beschrieben hast fleischwasserähnlich.

Dachte nämlich auch das es dunkler wäre. Nun ja mal sehen was noch so kommt, finde sie ist sehr unruhig, will dauern raus zum pullern. Hoffe sie fängt sich nichts ein an Entzündungen oder so.

Man, man macht sich echt so seine Gedanken.

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.