Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
BrunoBolko

Urlaub in Schweden - Erfahrungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich plane einen Familienurlaub mit Hund in Schweden und ich kann mich dunkel erinnern, daß es damals enorme Auflagen für die Einreise mit Hunden gab ....

Hat jemand Erfahrung ?? Und wie verhält es sich mit dem Zeckenrisiko ?? (wollen nach Smaland)

Vielen Dank für eine kurze Info.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schweden ist toll!!

Brauchst auf jeden Fall eine Tollwuttitter-Bestimmung,

die nicht niedriger als 0,5 ist und 8 Tage vorher eine

Entwurmung.

Die Titter-Bestimmung hat bestimmte Auflagen, die

zur Bestimmung eingehalten werden müssen (habe es

leider jetzt nicht grad parat)!

Aber hier im Forum wissen das sicher noch Einige!

Viel Spass dann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja Schweden ist toll! Wir fahren immer nach Bellö ;o)

Bei einem Welpen soll es wohl schwierig sein, einen Tollwuttitter von mind. 0,5 zu bekommen. Deshalb fällt es wohl dieses Jahr aus... Genau - die Entwurmung ist auch wichtig. Und wegen den Zecken : am besten kurz vor Abreise das Zeckenschutzmittel erneuern. Beim Tierarzt nachfragen, denn die Zecken in Schweden sind wohl noch aggressiver.

Also zumind. hat meine Schwiegerma immer gesagt, Tollwut ist zu kontrollieren, Nachweis über die Entwurmung und den Zecken-/Flohschutz erneuern.

Auf keinen Fall den Pet Passport vergessen ;o)

Schönen Urlaub

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo,

ich plane einen Familienurlaub mit Hund in Schweden und ich kann mich dunkel erinnern, daß es damals enorme Auflagen für die Einreise mit Hunden gab ....

Hat jemand Erfahrung ?? Und wie verhält es sich mit dem Zeckenrisiko ?? (wollen nach Smaland)

Vielen Dank für eine kurze Info.

Heihei!

Der Hund muss regelmäßig gegen Tollwut geimpft sein, frühestens 120 Tage nach der letzten Impfung muss eine Antikörpertitertest gemacht werden, der Titer muss bei mindestens 0,5 liegen. Frühestens 10 Tage vor der Einreise muss eine Wurmkur gegen Bandwürmer durchgeführt werden.

Das alles, AK-Titer, Wurmkur und Impfungen muss im blauen EU-Heimtierausweis dokumentiert sein.

Was Zecken betrifft, hier in Norwegen haben wir einiges an Zecken, hole mindestens eine jeden Tag aus dem Fell unserer Hündin. Allerdings gibt es nur ein kleines Risikogebiet rund um Kristiansand, wie es in Schweden aussieht, weiß ich nicht, aber ich glaube, über das Robert-Koch-Institut gibt es eine Karte mit den gefährdeten Gebieten im Internet.

LG, Kirsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

schau mal hier:www.sixpaws.com

wir haben da einige Infos zur Einreise mit Hund zusammen gestellt..

SCHÖNEN URLAUB!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.