Jump to content

Schön, dass Du hier bist!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. Kostenlos alle Funktionen nutzen!

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
MoD

Mein Hund kann auf einmal nicht mehr alleine bleiben

Empfohlene Beiträge

Hallöchen;

bin jetzt super neu hier und muss gleich mal was schreiben, die problematik mit dem allein bleiben haben wir nämlich auch, allerdings kam sie bei unserem dicken erst nach der geburt unseres sohnes, davor war das allein bleiben alles kein problem, auch nicht wo wir noch jeden tag in die klinik fuhren, danach war er dann ne zeit lang nicht allein ( denk mal so 4 monate oder so ) und seitdem dreht er total durch wenn wir das haus verlassen, bekommt zitter anfälle, bellt und jault wir ein irrer, was er normal nie gemacht hat, das ganze hat sich mittlerweile auch auf´s auto ausgedehnt, dass er den parkplatz zusammen bellt, wenn wir mal schnell was einkaufen gehen, wir sind mittlerweile ratlos, und denken shcon über abgabe nach, weil wir rein garnichts mehr gemeinsam machen könenn, einer muss immer daheim bleiben...

wäre toll wenn jemand das gleiche problem schon mal hatte und mir nen rat geben könnte!

danke schonmal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du musst es Schritt für Schritt machen. Fang damit an sie in der Wohnung allein zu lassen, in dem Du ins Bad gehst oder alein in ein anderes Zimmer. Ich würde das Alleinbleiben etwas verbinden, dass dem Hund das sagt: "Jetzt werde ich allein gelassen, aber das ist positiv".

Du kannst zum Beispiel das Radio anmachen, sobal Du sie allein lässt. Das Radio dient dann nicht zumAblenken, sondern als Zeichen, dass sie alleine gelassen wird, aber Du gleich kommst. Natürlich ist dabei wichtig, dass Du es langsam und behutsam aufbaust, sodass sie mit dem Radio ein positives Alleinbleiben verbindet. Fang zur Not mit sehr kleinen Schritten ab, aber überreize die Situation nicht. Der Hund soll durch den Klang des Radios wissen, dass Du gleich kommen wirst. Versuche wirklich kleine Schritte zu gehen.

Am Anfang wenige Minuten im Bad, oder in einem anderen Zimmer, dann vielleicht einpaar Sekunden vor die Tür und langsam steigern. Jedesmal das Radioan machen und dann später wieder ausmachen. Vielleicht kannst Du am Anfang einenanderen Hund als Gesellschaft zur Hilfe nehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das gleiche Problem hatte ich zwar nicht, ich weiß aber das dass alleine sein langsam aufgebaut werden muss. Wenn das bisher nicht geschehen ist, würde ich jetzt damit anfangen, einen anderen Rat hab ich nicht ;) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

So eine ähnliche Situation wie deine hatte der Herr Rütter im Fernsehen mal zu bewältigen ;)

Der Hund konnte auch keine Minute allein bleiben ohne total abzudrehen.

Die Familie musste mit dem Hund ganz viel in ganz kleinen Schritten üben. Angefangen von 1 Minute. Sie sollten diese Übung am Tag sooft wie möglich machen. Also anziehen aus der Wohnungstür raus ( ohne den Hund zu beachten. Es fällt dem Hund auch leichter, wenn man ihn schon bevor man die Wohnung verlässt keine Beachtung schenkt) und eine Minute warten, aber nicht direkt vor der Tür. Dann rein, ausziehen und absolut keine Beachtung schenken.

Die Besitzerin hat wirklich eisern trianiert 20-30 mal am Tag. Die Zeit wurde dann langsam gesteigert. Rütter meinte 5 und 30 min sind die schwersten Zeitlimits für die Hunde, danach wirds besser.

Die Famile hatte dann auch Erfolge, haben aber auch wirklich eisern täglich trainiert. Am Ende konnte der Hund aber alleine bleiben.

Hast du schon mal darüber nachgedacht mit einem Trainer zu trainieren?

PS: Spielt dein Hudn auch verrückt, wenn du die Wohnugn verlässt und eine andere Person (Fremd für den Hund) dableibt? Ich wundere mich nämlich ob es am Allein sein lieht oder daran, dass du weg gehst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.