Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Ponyhund

Hund baden, wie haltet ihr das?

Empfohlene Beiträge

Hallo Fories,

unser Hund badet total gern in sämtlichen Tümpeln und Bächen. Leider stinkt er deshalb schon hin und wieder, je nach Gewässer.

Ich überlege, ob ich ihn hin und wieder wasche, denn nur mit bürsten krieg ich nicht alles raus.

Wie haltet ihr das bei euren Hunden, denn eigentlich ist baden ja nicht so gut für Hundefell...

Liebe Grüße

Alexandra und Spike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm. Du könntest ihn einfach mit kühlem sazberen Wasser abspühlen. Hab gelesen, dass das das beste bei dreckigem Fell ist. Denke aber, da kommen noch bessere Tips :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab noch nie was anderes als Wasser benutzt. Hab auch gar kein Shampoo oder ähnliches im Haus.

Gsd hat sich meine auch nur einmal großflächig in Sche*** gewälzt. Ansonsten wenns nur Matsch oder sowas ist, bleibt es drinn bis es trocken ist, dann fällt es schon von alleine raus und ich kann es von den Fliesen kehren :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich hab noch nie was anderes als Wasser benutzt. Hab auch gar kein Shampoo oder ähnliches im Haus.

Gsd hat sich meine auch nur einmal großflächig in Sche*** gewälzt. Ansonsten wenns nur Matsch oder sowas ist, bleibt es drinn bis es trocken ist, dann fällt es schon von alleine raus und ich kann es von den Fliesen kehren

So habe ich es bisher auch gemacht, nur zur Zeit stinkt er echt, vielleicht liegt es auch am Fellwechsel. Ausserdem verfilzt sein Fell gerade extrem, er hat schon Dreadlocks, obwohl ich täglich bürste. Liegt vielleicht auch am täglichen schwimmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir nehmen dann auch nur klares Wasser. Es sei denn, es lässt sich nicht abspülen. Dann benutze ich manchmal ein klein wenig Welpen-Shampoo.

Das mit dem trocknen lassen bis es von alleine abfällt wäre mir persönlich zu stressig. Dann renne ich den ganzen Tag durchs Haus und fege dem Hund hinterher.

;)

Man soll sich ja nicht mehr Arbeit machen als man sowieso schon hat...

Übrigens genießen unsere Hündinnen das abduschen. Nur der Rüde nicht, der geht lieber schwimmen!

LG Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich geht es mir darum, wenn der HUnd mal so richtig verdreckt ist und Sch... und ähnliches drin hängt und er einfach müffelt, da hilft dann bei ihm kein Wasser mehr. Schwimmen gehen wir ja immer, nur leider stinkt er dann oft auch nach Weiher...

Wir können unseren Hund zum Trocknen im Flur lassen, da bekommt er auch sein Fressen, wegen der Kinder, die hängen sonst ständig drin. Das haben wir ihm von Anfang an angewöhnt. Sonst würde ich wahnsinnig werden, weil er wirklich JEDE Pfütze mitnimmt. Ist wohl das Goldie Erbe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich nehme bei Curly, wenn sie sich in irgendwelchen Extremitäten gewälzt hat und nach allem möglichen nur nicht Hund riecht, Baby-Haarshampoo. Das Ganze ist seifenfrei und wird super gut vertragen. Nebeneffekt ist, dass sie einfach nur frisch riecht. Als Geheimtipp gibt es wohl auch Tomatensaft oder Tomaten-Ketchup. Habe es selbst aber noch nie ausprobiert, aber Caro (wildwolf hier im Forum) und da ging wohl der ganze Gestank aus dem Fell raus.

LG Caro :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Als Geheimtipp gibt es wohl auch Tomatensaft oder Tomaten-Ketchup. Habe es selbst aber noch nie ausprobiert, aber Caro (wildwolf hier im Forum) und da ging wohl der ganze Gestank aus dem Fell raus.

LG Caro

Das ist ja mal interessant, schmiert man das dann einfach rein und spült es wieder aus?

Babyshampoo habe ich auch schon genommen, allerdings bisher nur für die Stellen, wo etwas hing.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hilft wahrscheinlich wirklich nur baden. Allerdings würde ich das nur machen, wenn er arg stinkt!

Um das so schonend wie möglich zu machen, würde ich Welpen-Shampoo benutzen und das aber auch noch mit Wasser verdünnen. Das ganze dann in eine Zerstäuber-Flasche geben und den Hund, nachdem er nass gemacht wurde, damit einsprühen. Einshampoonieren und gut ausspülen.

Aber da gibts bestimmt erfahrenere Halter, die noch bessere Tipps haben. ;)

LG Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dann hoffe ich mal, dass sich der eine oder andere Erfahrene noch meldet, wäre schön... trotzdem mal danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.