Jump to content
Hundeforum Der Hund
Julia und Arno

Angebliche Registrierung bei der Ifta

Empfohlene Beiträge

Hallo,

letztens las ich zum ersten mal hier im Forum etwas von der Ifta. Und das diese wohl nicht ganz koscha sein soll.

Heute bekam ich Post von denen,wo sie mir die bestätigung einer angeblichen Registrierung meines Australian Shepherds Frodo zuschickten.

Ich habe mich nieeeemals dort angemeldet und schon gar nicht nach dem Beitrag hier. Ich bin stinkesauer und Frage mich woher sie meine Kontakdaten haben?

In dem Brief steht das ich nun knapp 13 Euro zahlen soll. In dem Brief beigelegt war auch der Tierausweis mit der Kundennummer etc. pp

Werde Morgen dort anrufen mich beschweren und sagen das sie die Registrierung die ich nicht vorgenommen habe,rückgängig machen sollen. Ansonsten hören sie von meinem Anwalt?

Habt ihr soetwas schon mal erlebt? Geht die einfache Telefonische Auflösung des Vertrages?

LG Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu Julia,

das ist ja der Hammer. Ich frag mich auch immer, wie solche Leute an die Adressen und Telefonnummern kommen.

Bei Dir wissen sie ja anscheinend ne ganze Menge.

Aber Stornierungen und sowas immer Schriftlich machen.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin sauer und entsetzt und bin mir 1000 % sicher das ich meinen Hund dort nicht angemeldet habe. Er ist bei Tasso gemeldet,warum sollte ich es doppelt tun?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn ich meinen Hund Chippen lasse,wo werden diese Registriert?

Ich hatte Frodo bevor ich in den Urlaub fuhr Chippen lassen und sie sagten das ich die bestätigung per Post zugeschickt bekomme? Das ist doch aber nicht die Ifta?

Arno bekam beim Chippen nicht dieses Ausweis.

Denn auf diesem Ausweis steht die Transpondernummer etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Du den Hund Chippen lässt, musst DU ihn registrieren lassen.

Das macht in der Regel der Hundebesitzer, außer Du hast was anderes mit Deinem Tierarzt vereinbart.

e015.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben unsere Hunde alle beim Tierarzt Chippen lassen der die Registrierung vornahm. Allerdings soweit ich mich erinner nicht bei der Ifta. Ich werde Morgen mit meinem Tierarzt sprechen und fragen ob sie Frodo dort gemeldet haben beim Chippen,wenn nicht werde ich dort mal eine e-mail hinschicken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn der Tierarzt ihn bei der Ifta gemeldet hat, muss er dich vorher fragen. Er darf keine persönlichen Daten weiter geben. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich habe zugestimmt das er die Registrierung vornimmt,nur ich glaube nicht das er die Ifta genannt hat. Auf diesem Tierausweis steht alles drauf - alter / Farbe / Kastriert / Geburtsdatum etc. und ebenso die Mikrochip Nummer.

Daher werde ich Morgen erstmal beim Tierarzt Anrufen,denn Arno wurde dort auch Gechippt bekam aber nie so einen Ausweis von der Ifta?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

nachdem du dem Tierarzt nicht gesagt hast, wo er registrieren soll, kann es sein, dass er Frodo bei der Ifta gemeldet hat. Frag deinen TA.

In dem Fall hat die Ifta nur einen Auftrag ausgeführt, die sie von deinem Tierarzt erhalten hat. Woher soll sie auch sonst die Daten haben?

Nochmal: die Ifta ist kein Betrugsverein. Sie bieten nur eine Dienstleistung an, die eigentlich seit Tasso überflüssig ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab auch nochmal geschaut,bezahlt werden muss nur die Plakette - wenn ich die haben möchte! Werde heut Mittag mal mit dem Tierarzt sprechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.