Jump to content
Hundeforum Der Hund

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Ich habe das zwar schon mal verlinkt....

(das ist meine Seite)

hätte mal gerne eure Einschätzungen/Kommentare/Analysen

(natürlich nur von denen dies neu gelesen haben:

Das Hundesofa

Hund A liegt auf dem Sofa, Hund B kommt herein und bellt - A verlässt das Sofa und B legt sich auf den freigewordenen Platz.

Hund A liegt auf dem Sofa - Hund C kommt und bellt: A verlässt das Sofa manchmal - C legt sich auf den dann freigewordenen Platz (aber auch nicht immer).

Hund B liegt auf dem Sofa, wenn die anderen reinkommen bellen weder A noch C.

B bleibt natürlich liegen

Hund C liegt auf dem Sofa - Hund A kommt rein, nichts... Hund. C bleibt auf dem Sofa

Hund C liegt auf dem Sofa - Hund B kommt herein und bellt, C wackelt höchstens gelangweilt mit den Ohren, bleibt (natürlich) liegen

(natürlich finden die Hunde alle jedes mal eine platz, nur nicht den einen speziellen)

... also wer ist der Boß vom Rudel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schwierig zu lesen, der Text.

Aber sehr interessante Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund, der am wenigsten Regung zeigt ist Chef.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Uiiiiii hüllllfäääää. Erinnert mich an frühere Mathestunde :D da gab es auch so Aufgaben z.B. Zug A fährt eine Strecke von A nach B mit so und so einer Geschwindigkeit Zug B fährt die gleiche Strecke mit so und so einer Geschwindigkeit welcher ist schneller da?

Nein im Ernst, interessant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hund B, denn so wie ich das jetzt gelesen habe, steht er nur auf, wenn er Lust dazu hat.

Kann man in etwa mit dem Anstupsen von Hund an Mensch vergleichen. So auf die Art "Ich bin Chef, Du darfst mich jetzt streicheln" o.ä.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Hund, der am wenigsten Regung zeigt ist Chef.
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=46646&goto=894682

Oder er weiß im Gegensatz zu den anderen, das Bellen gut zu unterscheiden ;) und steht nur dann auf, wenn wirklich Gefahr droht ...

Wenns danach ginge wäre mein Schäferlein der Boss, denn die steht nur manchmal auf geht gucken, was los ist ;)

Wenn sie aber aufsteht , weil ein anderer bellt , dann ist Gefahr im Verzug. Etwas womit die Windis alleine nicht klar kommen. Hier ist übrigens die Chefin die Alarmglocke, nicht der Schäfer.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe die Schilderung nicht. Warum bellen die Hunde, wenn sie den Raum betreten?

Wollen sie damit sagen: "Geh runter vom Sofa" ?

Ich kann mir die Situation nicht so richtig vorstellen. Wenn ein Hund will, dass ihm ein anderer Platz macht, guckt er ihn an oder springt einfach aufs Sofa, so kenne ich das. :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

nette Idee. Aber ich glaube um Rückschlüsse auf den Rang der Hunde schliessen zu können müsstest Du ne komplette Matrix erstellen, oder? Bei den 3 Hunden a, b und c gibt es ja viel MEHR Kombinationsmögichkeiten als Deine 5 beschriebenen...;-)))

Also Hund a liegt auf dem Sofa und Hund b kommt, Hund c kommt, hund b+c kommen, das ganze hat natürlich dann jeweils 2 Ergebnisse. Das ganze natürlich mit jedem Hund. Siehst was ich meine, mit nur 5 Konstellationen hat das ganze zu wenig Aussagekraft. Nur meine Meinung!;-)

Noch nen ruhigen Abend!

Joachim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich glaub so einfach kann man es nicht machen, man muß das Ganze sehen

Ich hab ja nur 2 Hunde, also ein Mini-Rudel. Meinem Rüden sind so Ressourcen wie Spieli, Fressen und Schlafplätze nicht wichtig, da würde man sagen, sie ist Chef.

Wenn wir aber draußen unterwegs sind, ist es eindeutig so, das nur Madame sich an Richy orientiert, nie umgekehrt, er geht seinen Weg, sie folgt ihm (oder mir). Was sie macht ist ihm im großen und ganzen Latte, er orientiert sich nur an mir.

In unverhersehbaren Situationen (mir fällt im Momnet kein anderes Wort dafür ein) ist sie es, die seine Reaktionen beobachtet, nicht umgekehrt. Für mich ist er Chef, auch wenn er es nicht raushängen läßt und sie viele Freiheiten besitzt, die er ihr zugesteht.

aber ist nur meine bescheidene Meinung, soviel MehrhundeRudelerfahrung (mehr als Zwei) hab ich nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Also wenn

A + B = A - Sofa und zugleich A - Sofa = B + Sofa

und

A + C x Bellen = (A - Sofa) / 2 (wobei "manchmal" = 1/2)

und

C + Sofa + A + B = 0 (0 = nichts)

und

C + Sofa + (B x Bellen) = Ohrenwackeln und Langeweile...

dann muss die Antwort 42 sein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.