Jump to content
Hundeforum Hundeforum
Angelika

Fell zwischen den Ballen wegschneiden?

Empfohlene Beiträge

Ich war mit meinen Huden zum scheren und die Dame meinte dann warum das Fell so lang wäre zwischen den Ballen der Hund und schwups war es weg - Ich meinte zu ihr wenn es da lang wäre hat das sicherlich einen Grund - muß dazu sagen war der erste Termin bei diesem Hundesaloon wegen Umzug - aber früher die hat die immer nur ein wenig gestutzt und gut war und jetzt wurde das ganze fell dazwischen weggemacht und die Ballenzwischenräume sind nun rot und entzündet .

Meine Frage nun Wozu ist das ausscheren gut und warum soll das Fell da weg ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Angelika,

da wir selbst noch nie beim "Hundefrisör" waren, kann ich dir persönlich keinen Ratschlag oder Hilfestellung geben. :(

Hab aber mal im Internet gelesen da dies gefunden:

An den Pfoten sollten die Haare nicht weit über Ballen und Krallen hinausstehen. Hierbei ist es wichtig, die Haare nur glatt über den Ballen und nicht dazwischen zu schneiden, weil sonst die empfindliche Haut zwischen den Zehen durch Haarstoppeln gereizt wird.

keine Ahnung ob es dir helft, scheint aber leider auf deinen Schatz zuzutreffen. . .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird weggemacht damit der Hund nicht rutscht auf glatten Böden z.B. Laminat und damit es nicht verfilzen kann, weil dann muss man richtig reinfahren und das ist nicht angenehm für den Hund.

Aber eigentlich sollte es weder rot und schon gar nicht entzündet sein!

Da ist sie wohl etwas zu tief rein...

Viele Hunde bei denen der Fellwuchs zwischen den Ballen nicht so arg ist laufen sich das Fell ab (bei hartem Untergrund).

Ich frag bei meinen Kunden auch nicht nach ob es weg soll oder nicht, für mich gehört das dazu dass ich das Fell entferne, bisher hat sich aber noch niemand beschwert dass es nicht gut für den Hund war.

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo Cadica

Sie hat es mit der Schermaschiene rausgemacht - ich wollte ihr ja sagen das die Hunde es gewöhnt sind das es abgeschnitten wird -aber Sie hat mindestens 300 Wörter in der Minute geredet -grins ich hatte keine chance auf ein Kommentar dazu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hallo angelika

ich kann mir nicht vorstellen das es sinnvoll ist das fell zwischen den pfotenballen zu entfernen. dieses fell wird sicherlich eine schuztfunktion haben (siehe bei deinen hunden die entzündeten stellen nach der rasur). bei einem pfotenverband werden ja auch immer in den zwischenräumen wattestreifen (als zusätzlichen schutz) gelegt, damit es nicht zu einer entzündung kommt.

(ein ehemaliger tierarzt hat dies nicht gemacht und die pfote von pauline sah danach fürchterlich aus....die schnittverletzung - weshalb der verband angelegt wurde war relativ gut verheilt, aber die pfotenschwischenräume waren übel entzündet) :ui

ich denke mal die pfotenzwischenräume sind sehr empfindlich und von daher machen auch die haare sinn.

es wird aber hier auch sicherlich forumsteilnehmerInnen geben die sich da fundierter auskennen. :)

es mag gründe für das entfernen von den haaren im ballenbereich geben...allerdings wohl kaum bei einem gesunden hund mit unauffälligen pfoten.

grüsse

andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo calmette.

so sehe ich das auch - wächst doch nicht ohne Grund zwischen den Ballen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich kann mir nicht vorstellen das es sinnvoll ist das fell zwischen den pfotenballen zu entfernen. dieses fell wird sicherlich eine schuztfunktion haben (siehe bei deinen hunden die entzündeten stellen nach der rasur).

Es hat keine Schutzfunktion, was ist denn mit den ganzen Hunden bei denen es überhaupt nicht wächst?

Wie schon geschrieben - eigentlich laufen es sich die Hunde auf hartem Untergrund z.b. Betonboden ab, aber viele Hunde laufen nur oder vermehrt auf Feld und Wiesen, da wird nichts abgelaufen.

Ich hab ja auch schon geschrieben dass man nicht zu tief zwischen die Ballen darf, ich schneide dort auch nur mit der Maschine - ist vor allem sicherer als mit der Schere falls der Hund sich schnell bewegt... aber weder Kundenhunde noch meine eigenen hatten bisher ein Problem dadurch.

Wenn man zu tief reinfährt, dann besteht die Gefahr dass die dünnen Häutchen zwischen den Bellen verletzt werden - dadurch entzündet sich das auch!

bei einem pfotenverband werden ja auch immer in den zwischenräumen wattestreifen (als zusätzlichen schutz) gelegt, damit es nicht zu einer entzündung kommt.

(ein ehemaliger tierarzt hat dies nicht gemacht und die pfote von pauline sah danach fürchterlich aus....die schnittverletzung - weshalb der verband angelegt wurde war relativ gut verheilt, aber die pfotenschwischenräume waren übel entzündet) :ui

Das dient lediglich dazu damit nicht die Krallen (und auch die Ballen) zusammen gequetscht werden. Tut man das nicht, macht das den Hunden weh und es entzündet sich...

ich denke mal die pfotenzwischenräume sind sehr empfindlich und von daher machen auch die haare sinn.

es wird aber hier auch sicherlich forumsteilnehmerInnen geben die sich da fundierter auskennen. :)

Es ging ja eigentlich um die BALLENzwischenräume. Pfotenzwischenräume werden nur beim Pudel ausgeschoren - da ist es eben Standard, aber auch bei meinen Pudel konnte ich noch NIE eine Verletzung dadurch feststellen...

Allerding kann ich da nur von mir sprechen... was oder wie es andere Frisöre machen... keine Ahnung... :Oo

@Andreas: Ich habe einen Beitrag von dir gelöscht, der war doppelt drin...

Viele Grüße

Carmen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo calmette.

so sehe ich das auch - wächst doch nicht ohne Grund zwischen den Ballen

Na ja.. es wachsen ja auch bei manchen Hunden das Fell in den Ohren wie wild... das muss auch raus! Nur weil an einer Stelle Fell wächst gibt es deswegen noch lange keinen Grund.

Es ist oftmals Rassebedingt, Westis z.B. haben meist ganz kurzes Fell zwischen den Ballen wobei bei einem Bobtail z.B. ein halber Urwald da raus wächst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das von meiner Hunde-Frisörin auch nur so das die Haare bis zu den Ballen weggeschnitten werden,und nicht dazwischen auch noch.

Wurde ich bis jetzt auch noch nie nach gefragt,ich glaube auch nicht das ich das möchte das die Haare dort entfernt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@carmen

leider wurde mein beitrag erst nachdem du schon geantwortet hattest eingestellt....hätte mir dann meinen gespart....jetzt entsteht allerdings der eindruck als ob ich mich auch auf deinen eintrag beziehe....dem ist nicht so!

habe deinen ausführungen nichts hinzuzufügen....bist halt die fachfrau :)

gruss

andreas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hundefutter und Fell

      Hallo an alle! Ich habe eine Frage an euch.   Könnt ihr mir paar Ratschläge geben, wie man einen alten Hund füttert, damit er ein schönes Fell hat? Der Hund ist gesund, er ist 14 Jahre alt.  Danke für Eure Hilfe!! LG Peter

      in Hundefutter

    • Rissige Nase und Ballen

      Seit ca 6 Monaten wächst bei meinem Schäferhundmischling eine trockene Schuppung auf seiner Nase und den Ballen. Blutbild ist in Ordnung. Kann mir bitte jemand helfen. Laut Tierarzt soll ich die Nase mit Kokosöl eincremen aber das hilft nicht wirklich.  

      in Hundekrankheiten

    • Wie lange braucht das Fell um nachzuwachsen?

      Meine Hündin (Langhaar Collie) wurde vor gut 4 Wochen am Bein operiert und dafür musste die gesamte Schulter und Teile vom Bauch geschoren werden. Seitdem warten wir mit Spannung darauf, dass das schöne Fell endlich wieder nachwächst. Aber leider tut sich da gar nichts undd as macht uns langsam Sorgen. Der Tierarzt, der sie auch operiert hat ist da ziemlich gelassen und sieht das nicht als Problem. Ist es wirklich kein Problem? Wer hat Erfahrung damit und kann mir etwas darüber sagen.?

      in Gesundheit

    • Wieviel (Hunde) Leder und Fell tragen wir ?

      *** Vorsicht, explizite Beschreibungen tierquälerischer Methoden ***   Ein Thema, was mich seit langem bewegt und nur schwer zu ertragen ist. Von Jacken, Hosen, über Geldbeutel bis hin zur Bommel aus Fell und/oder Leder macht China das große Geschäft mit Hunden neben dem Kochtopf. Alles, aber auch alles wird verwertet.   https://motherboard.vice.com/de/article/mg7d5p/tierschutzaktivisten-zeigen-grausame-hundehinrichtungen-fuer-die-lederproduktion-444  

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Das effizienteste Werkzeug, um Unterwolle aus langem, seidigen Fell auszubürsten

      Leider haart mein winzig kleiner Neuzugang aktuell mindestens so schlimm wie ein Neufundländer Wird sicher mit der Zeit und gutem Futter besser, aber aktuell ist das kein haltbarer Zustand und ich muss einen Weg finden ihn auszubürsten. Denn leider ist es aktuell so, dass jeder, der auch nur ihm gegenüber gesessen hat, im Anschluss anfängt Haare von seiner Kleidung zu zupfen Seine feinen Haare schweben durch den ganze Raum und warten nur darauf, sich auf Kleidung festzusetzen.    Nun h

      in Hundezubehör

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.