Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
NemoNelly

Ist ein riesen Durst noch Tage nach OP normal?

Empfohlene Beiträge

Mein Carlos wurde am Dienstag operiert, er hat eine Kastration bekommen allerdings als Kryptorchide, also wurde auch im Bauchraum operiert. (dh. größere OP als normale Kastration beim Rüde)

Seit dem wir ihn am Mittwoch aus der Tierklinik geholt haben, trinkt er wie verrückt und muss dementsprechend auch fast stündlich raus zum pieseln.

Er wird gebarft, so war es vorher meistens so, das er mal den ganzen Tag gar nichts aus den Napf getrunken hat. Auch jetzt bekommt er wieder sein übliches Futter.

Die ersten 2-3 Tage fand ich es noch normal, aber mittlerweile sollte es sich doch ein bisschen einspielen, oder?

Kennt jemand den Grund, warum er nach OP so ein Durst hat?

PS: Wollte natürlich schon in der Klinik anrufen, aber war nicht möglich zu einen Tierarzt durchzukommen :motz:

Es ist ja auch nicht lebensbedrohlich oder dringend, wollt mich aber mal nach Erfahrungen umhören.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruf doch bei einer anderen Tierklinik an , ich hab sowas selbst noch nie erlebt oder gehört mit dem grossen Durst nach einer OP

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Direkt nach dem wach werden, ja. Aber nicht noch 5 Tage später.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

so dachte ich mir das nämlich auch...

er kommt mir auch noch so verändert vor, ist vielleicht auch normal nach OP, aber er zittert doll, frisst nur sehr mäkelig (mag nicht mal ein Ohr zum knabbert), und steht immer so apathisch rum, bzw. wenn er liegt, steht er gleich wieder auf und sucht sich einen neuen Platz, irgendwie unruhiger und gleichzeitig müder als die letzten 2-3 Tage :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich will dir ja keine Angst machen,aber ich würd heute noch zum TA,so wie du das schilderst,kann es sein das die Nieren bei der Narkose nen Knacks bekommen haben.

Alles Gute!!!

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein auch das ist nicht normal. Dürfte eine Reaktion auf die Narkose sein. Deinen Hund geht es ganz offensichtlich mies. Tu was.

Gruß Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hast Du mal Fieber gemessen?

Vielleicht hat er eine Entzündung. Finde das Verhalten nicht normal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ja Temperatur ist 38,1 °C

wenn er draussen zum Pipi machen ist, dann ist er auch ganz aufmerksam und schaut, wenn andere irgendwo sind...eben ist er aufgestanden und zu seinen rinderohr gegangen und friss gerade..

Hab übrigens grad jemand in der Klinik erreicht, die auch gesagt haben das es nicht ganz normal ist, ich aber auch noch etwas weite beobachten kann.

Ich werde ihn noch bis morgen beobachten und dann evt. nochmal zur Tierklinik fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.