Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Brehmion

Invasion der Mops-Damen

Empfohlene Beiträge

Murphy hat Besuch - zwei Mopsmädels (Berta und Hilde) sind wieder mal bei uns zu Gast...

Wie lange können Hunde OHNE PAUSE spielen...? Ich kanns euch sagen: 5 Stunden ! Und zwar wirklich ohne Pause . Aber irgendwann waren dann auch die zwei jüngeren endlich mal müde... Ich hab mal ein paar Fotos für euch:

post-3818-1406415554,64_thumb.jpg

post-3818-1406415554,66_thumb.jpg

post-3818-1406415554,69_thumb.jpg

post-3818-1406415554,7_thumb.jpg

post-3818-1406415554,72_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Die sind ja niedlich...und anscheinend auch ausdauernd - zumindest was spielen angeht....

Danke für die Fotos - seit wir im Hundeverein einige Möpse haben bin ich ganz vernarrt in die Kleinen ;)

LG,

Karen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Cool, dass die Mädels so ausdauernd waren!

Der Mops, mit dem Tobi mal gespielt hat, tat das gerade mal 5 MINUTEN. Dann bekam er keine Luft mehr.

:(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Mops, mit dem Tobi mal gespielt hat, tat das gerade mal 5 MINUTEN. Dann bekam er keine Luft mehr.

Da gibt es große Unterschiede......die Möpse die ich kenne sind auch recht ausdauernd. Google mal nach Retro-Möpsen -da geht die Tendenz durch die Einkruzung von JRT wieder hin zu Hunden mit Schnauzen - also keine Qualzucht!

LG,

Kaen mit Bonny + Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ehrlich!!!

Du sagst, die Hunde haben 5 STUNDEN gespielt - und zeigst uns 5 FOTOS?

Finde den Fehler :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Der Mops' mit dem Tobi mal gespielt hat, tat das gerade mal 5 MINUTEN. Dann bekam er keine Luft mehr.

Da gibt es große Unterschiede......die Möpse die ich kenne sind auch recht ausdauernd. Google mal nach Retro-Möpsen -da geht die Tendenz durch die Einkruzung von JRT wieder hin zu Hunden mit Schnauzen - also keine Qualzucht!

LG,

Kaen mit Bonny + Isa
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=51138&goto=1008895

Mein Mops ist kein Retro Mops, und ihm geht auch nicht nach 5 Minuten die Puste aus... Und einen JRT in den Mops einzukreuzen (oder auch Beagle) kann auch nicht so das Wahre sein. "Wenn man Pech hat, bekommt man einen Jagdhund der im Körper eines Mopses gefangen ist."

Man sollte innerhalb der Rasse einen Weg finden, die Hunde wieder gesünder zu bekommen.

Wichtig ist, dass die Nase nicht von der Falte verdeckt wird und die Nasenlöcher gut geöffnet sind. Und der Hund sollte nicht zu dick gefüttert werden, dann können sie auch weitestgehend mit den anderen Hunden mithalten. Natürlich kann ich einen Mops nicht mit einem Windhund oder Husky vergleichen, aber nicht jeder Mops benötigt nach 10 Minuten Bewegung ein Sauerstoffzelt. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gott, sind die Süß!

Ich liebe ja die Knuddelviecher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie süss, da ist ja richtig Action angesagt :klatsch::klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.