Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Auch ich kann wegrennen ...

Empfohlene Beiträge

Heute morgen war ich mit meiner Freundin und ihrem Hund unterwegs. Jana, der Hund meiner Freundin hat manchmal so "Anfälle" und fängt meist ohne Grund an über die Wiesen zu jagen.... :Oo

Wenn ich nicht aufpasse, Nelly leider hinterher :( .... und heute morgen war es mal wieder soweit ....... :o .... beide waren hinter einem Phantom her ... :[

Ich habe mir abgewöhnt in solchen Momenten nach Nelly zu rufen, da sie sowieso NULL reagiert..... Aber das sie nix von hört, irritiert sie schon sehr ... ;)

Als sie so ca. 50 Meter enfernt war, dachte sie wohl sich mal umschauen zu müssen, ob ich noch da bin... und ich weiß auch nicht wie ich drauf kam..........

ICH BIN EINFACH IN EINE ANDERE RICHTUNG WEGGERANNT und habe mich versteckt............

Da hat die "Dicke" wohl Panik bekommen :o:o:o:o .... sie kam angerannt und suchte mich und setzte sich ganz lieb vor mir ins Sitz :D

Ich weiß nicht, ob sie daraus was gelernt hat (wohl eher nicht :Oo ).... Aber so stressfrei und schnell hat sie das "jagen" noch nie aufgegeben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, ad hat ja Dein Wegrennen wenigstens Wirkung gezeigt. Vielleicht hat sie dadurch doch was gelernt!

Auf jeden Fall ist die Methode für Dich weniger anstrengend als ihr hinterher zu rennen!!!!

LG Conny und Jule

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

hast Glück gehabt, dass sie sich umgedreht hat. Vielleicht ist das "Phantom" verschwunden :D

Ich drücke mal die Daumen, dass sie was gelernt hat. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*hihi*

Das kenne ich. Hab ich auch schon mal gemacht, aber nicht beim Jagen.

Vor einiger Zeit bei sehr starker Ablenkung, sprich Wasser (See), hat es leider nicht geholfen. Wie es jetzt aussehen würde weiß ich nicht.

Bei anderen Sachen schon, wenn sie mal meint, nicht auf mich achten zu müssen. ;)

Oder einfach mal träumend durch die Gegend rennt (weit vor mir). Da habe ich mich auch einfach mal versteckt. Danach wich sie mir nicht mehr von der Seite. *kleb*

Sie war immer völlig empört, was ich mir denn "erlaube" einfach abzuhauen. :D

Aber solche "spontanen Sachen" finde ich toll. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Katja,

da hast du völlig richtig gehandelt =) , rufen nach dem Hund kann man sich vollkommen sparen wenn er/sie schon im Sprint ist :Oo

Und das mit dem weglaufen finde ich super :klatsch: , Nelly hat bestimmt ne Fratze gezogen und ist schnell hinter Frauchen her :D

ICH BIN EINFACH IN EINE ANDERE RICHTUNG WEGGERANNT

Nun ja......da mußte ich doch schmunzeln 456.gif...du und rennen 1522.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Ricky,

das mit dem Verstecken mach ich auch oft, vor allem wenn sie den *Spielplatz* nicht verlassen will... und ich weiß, dass rufen sehr nachhaltig sein müsste :Oo

Da kommt sie auch immer sofort angerannt und ist "erleichtert" wenn sie mich wieder sieht ..... :)

Wahrscheinlich war ich mir deshalb auch innerlich "sicher" , dass sie abbrechen wird ;) .. vor allem weil ich beim Wegrennen noch ihr erstauntes Gesicht gesehen habe :D

NACHTRAG AN BÜRGITT: 197.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Hallo Katja,

da hast du völlig richtig gehandelt =) , rufen nach dem Hund kann man sich vollkommen sparen wenn er/sie schon im Sprint ist :Oo

[/img]

Da kann ich nur zustimmen, je mehr und lauter du rufst desto mehr weiß der Hund, aha Frauchen steht dahinten, brauche ich mich gar nicht erst umschauen!

sdb71876.gif

Weglaufen bzw. verstecken funktioniert bei Luzie auch prima.

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das macht natürlich total viel Spaß wenn sie beide dann losspurten aber vielleicht war es wirklich ein Denkzettel das du auf einmal wegwarst.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Katja!

Ich würde mal sagen...das war spitze! Und sehr cool, dass Nelly gleich reagiert hat und lieber hinter dir her ist als hinter dem Phantom... da warst du eindeutig interessanter!!

Ob sie was daraus gelernt hat??? Wird sich beim nächsten Mal zeigen :D

Ich renn auch immer in die andere Richtung wenn meine beiden Dicken mal wieder so ihre 5 Minuten haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute morgen war ich mit meiner Freundin und ihrem Hund unterwegs. Jana, der Hund meiner Freundin hat manchmal so "Anfälle" und fängt meist ohne Grund an über die Wiesen zu jagen.... :Oo

Wenn ich nicht aufpasse, Nelly leider hinterher :( .... und heute morgen war es mal wieder soweit ....... :o .... beide waren hinter einem Phantom her ... :[

Also ich muss sagen, es kam mir vor als ich das jetzt eben gelesen hab als wenn du Kira beschreibst, die hat dann und wann auch ihre 5 Minuten, da dreht sie voll ab zieht ihre Kreise und Powert sich total aus.

letztens hat sie das mitten beim Agility bekommen, da war natürlich dann erst mal Ende...

Ich versuch immer schon diese 5 Minuten (hat sie so gut wie ein mal Täglich) herraus zu Kitzeln, sie zu Profozieren wenn ich mit ihr allein wo bin, damit sie hinterher dann wenigstens aufpasst, aber dann gebe ich ja vor wann und wo sie die ausleben kann und nicht dann wann sie es will...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wegrennen

      Hallo, ich hab seit ca. Fünf Monaten eine jetzt vermutlich 15 Monate alte Mix-Hündin aus dem Tierschutz. Ich bin ein Schisser und so lange sie nicht wirklich hört, würd ich sie nie frei laufen lassen. Aber selbst in umzäunten Umb gebungen fällts mir schwer, weil könnt ja irgendwo ein Loch sein. Naja ich hab mich ab und zu überreden lassen, ein paar Mal gings auch gut, zwei Mal nicht. Heute zb. Bin heut zum ersten Mal auf den Hundeübungsplatz eines Trainers, der hier im Dorf mit lebt und

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.