Jump to content
Hundeforum Der Hund
Brehmion

Völlig verrückt auf Flugtiere

Empfohlene Beiträge

leider zeigt sich jetzt bei Murphy eine neue "Macke" - er ist völlig verrückt auf alles was fliegt...

Bei Fliegen ect. mach ich mir ja noch keinesorgen aber ich krieg jetzt schon Herzklopfen wenn ich dann an die Wespenzeit denke...

Abruf probier ich natürlich - er ist dann aber so durchgeknallt daß gar nix mehr geht.. Auf Wiese oder Feld ist er mehr mit allen Vieren in der Luft als am Boden - ständig auf der Jagd nach den kleinen Flatterviechern.

Im Garten kann ich ihn noch einigermaßen abrufen aber draußen gehts kaum...

Habt ihr einen Tipp? Schleppleine - ginge zwar - ich geh aber im Moment oft noch mit 2 Möpsen Gassi - und bei 3 Hunden und einer davon an der Schleppe ist echt schwierig...zumindest für mich..

Vielleicht sollte ich mal solche Viecher fangen und ihm dann "präpariert" vorsetzen...das hat schon mal bei Wurst mit Pfeffer bei einem meiner früheren Hunde - der vom Tisch klaute - Wunder bewirkt... :???:???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie reagiert er auf dein Abbruchsignal?

Abrufen würde ich ihn nicht,...klappt ja eh nicht. Du machst dir nur das Signal kaputt.

Als Mona damit angefangen hat, habe ich ihr es einfach immer verboten. Wenn er wirklich draußen so außer Rand und Band ist, dann hilft ja wirklich nur die Schleppleine um ihn unter Kontrolle zu halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Abbruchsignal lautet "Stop"oder "Nein" (Stop wenn er losdüst undzurückkommen soll, Nein wenn er z.B. begintn sich in etwas zu wälzen , was normalerweise in anderen Situationen (mit Ausnahme von Hase oder Vogel) gut klappt, er wendet dann eigentlich sofort bzw. unterbricht seinen Unfug und kommt zurückgesaust.. Fliegen und Mücken sind spannender..leider...

Da er draußen momentan echt Power hat und die ersten 30 Minuten beim Gassigehen wirklich viiieel Bewegunge braucht (er rennt ständig vor und zurück und freut sich wie Bolle...jetzt mit 7 Monaten dreht er echt auf) ist die Schleppe natürlich echt hinderlich - vor allem wenn ich 1 x täglich noch 2 weitere Wuffs dabei habe..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein cane corso spielt verrückt

      Guten Abend, ich habe einen knapp 5 monate alte cane corso rüden, der einen (was ich glaube) sehr starken Beschützer instinkt hat und jeden anderen Hund angreifen will. Bis auf die von meiner Schwiegermutter 2 jackrussel rüden. Das ist mir total unangenehm da er auch sogut wie jeden Menschen draussen anbellt, zu denen ist er aber dann lieb, es ist aber vorher immer ein "kampf" er lässt sich auch gar nicht ablenken. Ich verstehe das nicht, da eigentlich ein total friedlicher und ruhiger Genosse i

      in Aggressionsverhalten

    • Hund schnüffelt im Schlafzimmer wie verrückt

      Hallo,    seit knapp 1 Woche schnüffelt mein Hund wie verrückt durchs Schlafzimmer,  wirklich jeden Abend.  Am extremsten war das Geschnüffel in Richtung hinterm Bett, er hat dann sogar vorm nachttisch angefangen zu jaulen daraufhin hab ich den Nachttisch und das Bett mal nach vorne geschoben aber da war nix,  er hat hinten natürlich alles komplett abgeschnüffelt und ist 4-5 mal hinterm bett durchgelaufen und hätte wahrscheinlich von selber auch gar nicht mehr aufgehört,  dann hab ich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Meine Dalmatinerhündin zieht wie verrückt!

      Hallo Zusammen! Ich habe da seit zwei Jahren ein Problem mit meiner 2,5 Jahren jungen DAlmatinerhündin Maja. Sie ist im ganzen ein sehr,sehr,sehr,sehr...... ,aktives Tier. Sie will immer rennen. Müde bekomme ich sie gar nicht! Beim Spazieren lasse ich sie immer frei laufen, naja, flitzen ist wohl der bessere Ausdruck. Das Problem worum es mir jetzt geht ist das Maja auch an der Leine rennt, bzw. es versucht. Die Leine ist nur dann mal locker wenn sie stehen bleibt um zu schnuppern! Sonst

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Auto-Verrückt

      So, es ist so weit. Muß die Autoschlüssel verstecken.       Wollte gestern nur die restlichen Einkäufe aus dem Kofferrraum vom Twingo holen. Lesley war dabei.  Wie so am Kofferraum zu Gange bin, geht sie ums Auto und macht selbstständig die Fahrer-Tür auf und setzt sich hinters Steuer...   Nun ist das Auto auch nicht mehr Sicher vor ihr.   Letztens war auch auch schon so ein Vorkommnis mit ihr. Mussten kurz zum TA, weil Madame in der Nacht mehrfach geko.. hat. Also Lesley in den Twi

      in Plauderecke

    • Hund spielt "verrückt"

      Hallo und guten Tag!   Ich habe ein Problem mit meinem Bieweryorkie: er ist jetzt bald 4 Jahre alt, eigentlich ein ganz lieber, verschmuster und netter Kerl.Jedoch, wenn er angestupst wird, meistens geschieht dies ja aus Versehen, dann wird er total wild und greift sofort an. Kann sich gar nicht beruhigen, bellt, knurrt und will zwicken. Dadurch, dass er recht klein ist, kann man ihn noch eingrenzen, indem man ihn aus der Situation nimmt....Jedoch mit der Zeit wird es sehr lästig, da er auf al

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.