Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Dank Tipp von Forenmitglied Mixery - Canelos erste Schwimmzüge

Empfohlene Beiträge

Zu meinem Thema:

Hund und Halter zwischen Ratschlag, Tierarzt und Wirklichkeit

Mixery Du hast mich mit Deinem letzten Beitrag - siehe Thema oben - auf die richtige Idee gebracht. Danke. Danke. Danke. Canelo und ich: Schleck - Schleck und umarmen Dich. :kuss::kuss:

Mixery schrieb: Nimm doch was zu essen für die Enten mit.

Gestern waren wir am flacheren See als Fluss tags davor -. Canelo machte wieder Fortschritte aber er schwamm nur mit den Vorderpfoten. Dann erinnerte ich mich an Mixery Tip Enten füttern = trockenes Brot = Idee ! Canelos Lieblingsleckerlie ist 1 altes hartes Bio-Brötchen am Tag.

Heute 19.04.2010 zwischen 16:30 und 18:00 h: Canlo!! 2 alte Brötchen!! und ich!!

und nun Bilder:

post-12718-1406415863,13_thumb.jpg

post-12718-1406415863,17_thumb.jpg

post-12718-1406415863,21_thumb.jpg

post-12718-1406415863,24_thumb.jpg

post-12718-1406415863,27_thumb.jpg

post-12718-1406415863,3_thumb.jpg

post-12718-1406415863,33_thumb.jpg

post-12718-1406415863,36_thumb.jpg

post-12718-1406415863,39_thumb.jpg

post-12718-1406415863,42_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

=)=)=)

Das freut mich für euch, das ihr Fortschritte gemacht habt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja mich auch nach 2 Jahren - ich bin fix und foxi und Canelo auch . Der kam nach Hause - frass - und schläft seit dem - tief und fest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: Klasse, das freut mich! Hat er den Federtierchen seine Brötchen nicht gegönnt. :respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
:klatsch: Klasse, das freut mich! Hat er den Federtierchen seine Brötchen nicht gegönnt. :respekt:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53738&goto=1073906

Genau das war das Quäntchen Wille, dass immer gefehlt hat. Es geht doch alles Entscheidende irgendwie durch den Magen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na super, geht doch :klatsch::klatsch::respekt:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Na super, geht doch :klatsch::klatsch::respekt:
http://www.polar-chat.de/topic.php?id=53738&goto=1074001

Danke Susa - will heute 20.4.10 nochmals versuchen, ob es nicht eine Eintagsfliege war.

Kann es noch gar nicht glauben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ein kleiner Dank

      Ohne Einleitung 😃   Das Hundeforum gibt es nun seit dreizehn Jahren. Etliche user sind gekommen und auch wieder gegangen; viele sind geblieben, einige sogar fast seit Anbeginn. Ca. 20.000 - 30.000 Gäste besuchen uns jeden einzelnen Tag.   Mittlerweile haben wir Millionen Hundehaltern auf die eine oder andere Weise geholfen. Unsere Themen sind präsent, wenn jemand nach Krankheiten, Hundeerziehung oder tausend anderen Dinge rund um Hunde sucht. Wir wurden über Google & Co millionenfach gefunden, über spannende, kontroverse und hilfreiche Themen und Beiträge.   polar-chat.de ... der ungewöhnliche Name für einen Ort im Netz, der sich kaum verändert hat, aber stets technisch up to date ist. polar-chat.de ist ein Stück Heimat im Netz der unendlichen Möglichkeiten.   😀

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Pepples sei Dank ... von Langeweile keine Spur

      Hallo,   man könnte ja meinen, mein Hundchen hat Angst, das ich mich langweile und hält mich aus diesem Grund immer schön auf Trab   Aber "Spaß" bei Seite.   Meine Maus hat uns in den vergangenen Wochen mal wieder vor einige Rätsel gestellt. Da sie dieses nun aber vor ca. 2 Wochen gelöst hat, kann ich an dieser Stelle nun auch mit einem lachenden Auge davon erzählen.   Seit ihrer Kastration hatte sie immer wieder Durchfälle, so schlimm, dass wir Nachts des Öfteren unten auf der Wiese standen. Sie hat dann natürlich Diät bekommen, von der sie aber am schon am zweiten Tag nicht mehr zu überzeugen war, sie auch zu Fressen. Erst war es Reis im Quark, Hühnerbrühe (selbstgekocht), geriebener Apfel und Honig. Dann versuchte ich es mit Probiotischem Joghurt. Den nahm sie dann auch, nur vom Löffel, versteht sich, aber egal.   Dann zwei sekunden später fand ich diesen auf meinem Teppich wieder. also war die Idee auch gestorben. Kartoffelpü brauchte ich erst gar nicht versuchen, das sie das nicht mag wusste ich noch. Also bekam sie Kartoffeln mit Möhren, die fraß sie auch und hat sie auch vertragen ... die ersten Tage zumindest.   Dann wieder Durchfall.   Ich hatte noch Diätfutter in Dose, also gab ich ihr davon. Ihr kennt das sicher, das Futter darin ist sehr fest und trocken ... aber, oh Wunder, es schien ihr zu schmecken.   Die nächste Dose hatte zwar eine andere Konsestenz, eher flüssig, aber da sie gut roch, bekam Mausi auch davon.   Ich weiß nun nicht, woran es lag, aber kurz nach dem Fressen erbrach sie das Futter schon wieder. Zweimal, und in der folgenden Nacht noch einmal. Dann Nachts, mussten wir wieder schnell raus, denn sie hatte wieder Durchfall.   Nachdem wir dann endlich wieder eingeschlafen waren, wurde ich durch Würgegeräusche meines Hundes wach. Sie saß auf dem Teppich und erbrach ..... ein hartes Stück "Etwas". Ich hab keine Ahnung um was es sich handelte, aber seit sie das Stückchen ausgebrochen hat, gehts ihr wieder gut.   Der Durchfall ist wie weggeblasen und gebrochen hat sie auch nicht mehr. Muss wohl an dem Fremdkörper gelegen haben. Armes Mausi.   Ich bin sehr froh, das es ihr nun wieder gut geht und hab natürlich wieder ständig gegrübelt was das war und wie es in den Hund gekommen sein könnte. Spielzeug ist alles vollständig und fehlt auch nix.   Da sie aber schon seit sie bei mir ist, die Marotte hat, immer mal wieder Erde zu fressen, denke ich, das es daher kommen könnte.   Nun hat sie von Jessy ein Futterergänzungsmittel bekommen, soll anscheinend bei sowas sehr gut sein, was ich auch hoffe. Mich hat es eigentlich nie gestört wenn sie Erde gefressen hat, aber wenn sie dabei dieses "Ding" aufgenommen hat, möchte ich nicht, das sich sowas wiederholt.   Heute gabs die erste Tablette und ich bin gespannt obs hilft.     Zusätzlich hat sie noch eine art Gerstenkorn am Auge, das aber nun auch wieder zurückgeht, -wie ihr Pilz, den wir auch sehr erfolgreich behandeln.   Aber am Meisten beunruhigt uns ein Knötchen das sie am Gesäuge hat und das nun ständig beobachtet wird.   Wie man sieht ... es wird hier nicht langweilig.

      in Gesundheit

    • Ein kleiner Dank

      Das Bild ist für alle, die mir in den letzen Tagen und Wochen beratend zur Seite gestanden haben, oder auch einfach nur ein offenes Ohr für meine Sorgen hatten! Es ist schön zu sehen, das man mit seinen Sorgen nicht allein dasteht... Ihr seid wirklich Gold wert! Nikole

      in Plauderecke

    • Ein Jahr Fotografie - ein Dank an meine Fotofreunde aus dem Polar-Chat

      Fast auf den Tag genau vor einem Jahr habe ich dieses Thema eröffnet: http://www.polar-chat.de/topic_94960.html Einen Monat später habe ich mir dann meine Kamera gekauft. Ich möchte einfach mal DANKE sagen, an all diejenigen von hier, die mir auf dem Weg zu meinem liebsten Hobby neben Krümel geholfen haben. Ich finde es faszinierend, dass ich durch das Hundeforum so viele liebe Leute kennengelernt habe, die mein Hobby teilen. Sei es Rajko, der mir in der ersten Zeit, ja schon vor dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite gestanden ist, Nicole, Sabine, Heike, Marisa, Christine und noch viele mehr, von deren Exifs ich profitiert habe, aber auch allen die Krümelchens Fotothema verfolgen und mir so viel positives Feedback gegeben haben. Es ist schön, dass so viele aus dem Forum mein Hobby teilen ! 2 Bilder vom Jahr 2013 möchte ich euch zeigen: Mein Lieblingsbild und das Bild, was mich in diesem Jahr am meisten gelehrt hat: denn dieses Bild ist alles andere, als perfekt, die Schärfe sitzt nicht, es ist zu eng hinten, der Himmel ist verwaschen... ich wollte es eigentlich löschen, aber einen gewissen Reiz hatte es für mich. Über FB kam sehr viel Resonanz und geblieben ist: Es muss nicht immer das perfekte Bild sein, das Bild muss etwas vermitteln, ansprechen, das ist oft VIEL mehr wert, als das "perfekte" Bild! Ich freue mich auf ein neues Jahr mit meinen Fotofreunden aus dem Polar- Chat !!

      in Plauderecke

    • Dank von Lucys Herrchen

      Hallo Nachdem ich jetzt alles versucht hatte (mehrere Tierarzt und Heilpraktiker), ist Lucy letzten Freitag gestorben. (ohne Leiden, ganz friedlich) Ich danke allen, die mir gut zugesprochen haben und mir den Umgang mit meiner Trauer etwas erleichtert haben. Sie hat ein schönes Grab im Wald bekommen. Darauf steht ein Engel und es ist mit Heidekraut umrandet. Abgedeckt ist es mit einer Granitplatte mit der Inschrift Der Tag ist gekommen und alles war wie immer Der Tag ist gegangen und nichts war wie früher Der Tag ist gekommen und gegangen und hat mich trauern lassen Der Tag ist gekommen und gegangen und hat eine Lücke hinterlassen Der Tag ist gekommen und gegangen an dem mein Hund starb. Wie treffend diese Zeilen sind wird mir erst jetzt voll bewusst. Dank euch

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.