Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Mein sterbender Hund - Die letzte Mahlzeit

Empfohlene Beiträge

Sabine, dem kann ich nur zustimmen. Wahre Worte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Toleranz scheint oft ein Fremdwort zu sein :Oo . ICH möchte das Video nicht sehen, aber dann schaue ich es mir halt nicht an. Ich verurteile weder Mark fürs Einstellen (was gibt mir das Recht dazu?) noch den Besitzer vom Hund fürs Filmen (hab ich auch kein Recht).

Jeder macht das, was er für richtig hält. Jeder trifft seine eigenen Entscheidungen und trägt dafür die Konsequenzen. Man muß aber auch die Entscheidungen anderer Leute akzeptieren und kann nicht verlangen, daß sich jeder so verhält, wie man es selbst für richtig hält - ob es dann auch richtig IST, ist die andere Frage.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... es geht nicht um ein Urteil, denn ich schrieb, dass ich nicht werte, sondern um die Meinung, die eben polarisiert und genauso wie manche schreiben, dass sie es in Ordnung finden, solche Videos zu veröffentlichen, genauso soll es wohl den Leuten erlaubt sein, dazu ihre Meinung abzugeben, dass sie es nicht gut finden.

... und ich möchte daran erinnern, dass ich als Tierhalter eine Verantwortung meinem Tier gegenüber habe und da es nicht für sich entscheiden kann (gut, der Hund hätte mit etwas Geschick die Videocassette aus dem Camcorder nehmen und sie zerstören können, aber ich kenne keinen Hund, der das getan hätte) sollten wir unsere Entscheide, die das Tier betreffen um- und weitsichtig treffen, damit seine Würde nicht verletzt wird, durch das was wir tun, denn wir dürfen nicht vergessen, dass es nicht um einen Entscheid geht, den dieser Mensch für sich traf, sondern er traf ihn für seinen Hund ... und ob es dem nicht doch lieber gewesen wäre, nicht zur Schau gestellt zu werden, während er das letzte Schüsselchen seines Lebens im Hier und Jetzt leert, werden wir wohl nicht mehr erfahren.

Ich spreche hier auch nur für mich und ich behaupte auch nicht, dass meine Meinung die einzige Wahrheit ist, die es gibt, aber ich finde es schön, dass es Menschen gibt, die meine Ethik ihrem Tier gegenüber teilen und deren Gedanken zu ihrem Tier nicht da aufhören, wo sein Leben endet.

LG

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wieviel Hähnchenhälse darf man dem Hund als Mahlzeit füttern?

      Ich habe leider eine Schale Hähnchenhälse nicht in den Tiefkühler gestellt und jetzt sind 280 g aufgetaut, das sind ca 12 Hälse. Darf ich die einem 10 kg Hund als Mahlzeit füttern? Bisher habe ich das nur als Snack zwischendurch gefüttert.

      in BARF - Rohfütterung

    • Wieviel Trockenfutter pro Mahlzeit?

      Wieviel Trockenfutter braucht ein 10 Wochen alter Kuvaszwelpe? Ich füttere 3 mal am Tage, die Hauptmahlzeit ist mittags um 14:00h. Morgens und abends ca. 30 gr. und mittags ca. 50 gr. Auch feuchte ich das Futter etwas an und gebe bei der Hauptmahlzeit einen Kaffeelöffel Joghurt dazu. Vielen Dank für Hilfeantwort

      in Hundefutter

    • Lotte bricht heute zum 2ten Mal ihre Mahlzeit aus

      Moin, Unsere Lotte hat heut morgen die gestrige und grad eben die Mittags Mahlzeit wieder ausgebrochen. Völlig unverdaut. Ist das mal so oder sollte ich beim Tierarzt anrufen? Ach ja, Durchfall hat sie auch!

      in Hundewelpen

    • Gemüse Mahlzeit?

      Huhu, mich würde mal interessieren, ist es möglich vielleicht einmal die Woche eine Fleischmahlzeit durch eine Gemüsemahlzeit zu ersetzen? Ich habe heute das Futter für Blacky zu spät aus dem Tiefkühler geholt, also war es noch nicht aufgetaut. Ich habe ihm jetzt als Abendessen eine Möhren- Gurke- rote Paprika Pampe zusammen gemixt und etwas Naturjoghurt und Öl dazu gemantscht. Nach einem etwas seltsamen Blick seitens Blacky und vorsichtigem rumschlabern hat er es ohne Probleme gefressen.

      in BARF - Rohfütterung

    • Mahlzeit aus dem hohen Norden! :-)

      Hallöle, habe euer Forum hier gefunden und gedacht, es ist sicher eine gute Idee sich hier anzumelden. habe schon das ein oder andere interessante gelesen und muss sagen, die Hilfe untereinander ist sehr bachtlich. Auch der Ton gefällt mir hier recht gut, was ein weiterer grund für meine Anmeldung war :-) Meine Freundin und ich haben uns letztes Wochenende einen kleinen Welpen geholt. Die kleine ist ein reinrassiger Basset (zumindest soweit man das weiß ) Mama kenne ich schon länger, Papa

      in Vorstellung

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.