Jump to content
Hundeforum Der Hund
d.beagle

Schnitt ins Bein, vermutlich im Kennel

Empfohlene Beiträge

Mein Montagsmodell ist wieder in Fahrt.... :( Gestern war ich mit Djego unterwegs. Er ist ausnahmsweise in Frys Box (Metallkennel) auf dem Rücksitz gefahren. Ich war kurz einkaufen. Daheim ist mir dann aufgefallen dass er an seiner Pfote rumlutscht.

Und was war? Er hat einen riesigen Schnitt im Vorderbein :o Also ruck zuck ab zum TA.

Leider kann man wohl nicht sagen ob Sehnen angeschnitten sind. :( Die Verletzung auf Risiko heilen zu lassen wäre wohl zu riskant da Schäden an den Sehnen dann nciht mehr repariert werden können....

Das ende vom Lied: inzwischen müsste das Linchen wohl schon auf dem OP Tisch. Die Wunde muss vergrößert werden um zu sehen ob Sehnen genäht werden müssen... Heute Abend darf ich das Wuff wieder abholen.

Das gibts doch nicht das immer Djego so ein Pech hat.

Ich vermute dass er mit der Pfote im Gitterkennel zwischen Gitter und die Bodenwann gekommen ist.... :o

Ich hoffe nur dass alles gut wird und das Bein wieder richtig abheilt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man. :(

Ich drück die Daumen, das alles wieder gut wird. :kuss::kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ochjee! Gute Besserung!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Achherje.....bei euch hörts aber auch nicht auf.

Ich drück die Daumen, das es nicht so schlimm wird wie vermutet.

Hast du dir den Kennel nun mal ganz genau angeschaut? Hast du was scharfkantiges gefunden? Nicht das sowas noch einmal passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute besserrung !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dem Linchen wünsche ich gute Besserung.

Die Mona hatte ja auch schon ein paar Sehnen durchtrennt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja echt dumm gelaufen. :(

Gute Besserung und das alles ganz schnell heilt. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die guten Wünsche :)

@Gwenni: musst das auch zusammen genäht werden?

Ich werde die ganzen Kanten vom Kennel mit Mosgummi überziehen. Dann ist nicht scharfkantiges mehr dran. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann man die nicht besser abschleifen? Nicht das sie das Moosgummi auch noch fressen und dann wieder beim Tierarzt landen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, die einzelnen Sehnen wurden wieder aneinander genäht. Sonst wäre später eine Zehe abgestanden und dadurch hätte sich ein erhöhtes Verletzungsrisiko ergeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.