Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Unkreativer

Käse verdirbt Nase?

Empfohlene Beiträge

nach dem, beim gestrigen Leckerlietestessen, Käse (Gouda) am besten abgeschnitten hat, meinte ein Kollege vorhin, dass man mit Käse sehr aufpassen muss, da durch den Geruch der Geruchsinn des Hundes leidet. Je duftiger der Käse desto gefährlicher wäre es.

Ist da was dran? Hab heute das erste Mal davon gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das dachte ich auch immer....stimmt aber nicht ;)

Ist ein altes Gerücht, so wie, "Rohes Fleisch macht aggressiv" stimmt ja auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt ganz drauf an :)

Mein Mann hat nen überreifen Backsteinkäse im Kühlschrank.

Der verdirbt mir mächtig die Nase :D:D

Spaß - ansonsten wie Muck.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich Käse bei der Zielobjektsuche als Clickerfutter einsetze und Sherlock den Suchgegenstand auch nach einer Stunde noch findet, gehe ich mal davon aus, dass dieses Käse-Geruchs-Ding ins Land der Fabeln verbannt werden kann.

Wissenschaftliche Belege dafür oder dagegen habe ich leider noch nie gesehen.

LG Anja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde schnüffeln an diversen Wildtierlosungen und verrottetem Aas. Alles wirklich widerlich stinkende Dinge, von denen Hunde aber auch nicht ihren Geruchssinn verlieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • (Nach)Pigmentierung Nase

      Liebe Forummitglieder,   neues Mitglied und schon gleich eine Frage... könnt ihr mir mit eurer Erfahrung/ eurem Wissen weiterhelfen? Die gezeigten Nasen stammen von einem 6 Wochen jungen Weißem Schäferhund.  Färbt sich diese noch komplett schwarz ein oder bleibt sie so rosa an den Nasenflügeln? Die anderen Welpen aus dem Wurf sind komplett schwarz pigmentiert.   Ich danke euch für eure Einschätzung.

      in Hundewelpen

    • Läufige Nase und Zittern

      Hallo ihr Lieben,  Ich habe vor drei Monate ein Hütehund aus dem Zwinger gerettet . Ich mach mir Sorgen ,die Nase tropft und ab und an zittert er. Muss ich mir Sorgen machen die ich mir ja sowieso mache?

      in Hundekrankheiten

    • Beulen auf der Nase

      Hey ihr Lieben,  wollte euch mal um Rat und Meinung fragen. Meine Hündin (1,5 Jahre, Podenco) hat seit 3 Tagen auf der Nase juckende kleine Beulen. Ich tippe auf Kontaktallergie. Habt ihr das auch schon mal gesehen bzw. erlebt?    Termin beim Tierarzt steht.    Vielen Dank für eure Zeit. 

      in Hundekrankheiten

    • Hund vom Schlecken an Nase abhalten

      Hallo an alle. Mein Hund hat einen Tumor an der Lippe unter der Nase entfernt bekommen. Die Wunde sah danach gut aus, bis er sie sich wieder aufgeschleckt hat. Jetzt muss er einen Maulkorb plus Halskragen tragen, weil ich ihm ja nicht verbieten kann, mit der Zunge über die Nase zu schlecken. Fällt jemandem noch etwas anderes ein, ihn vom Schlecken abzuhalten? Er tut mir so leid, der Maulkorb muss außerdem ziemlich eng sitzen, da er sonst mit der Zunge durchkommt. Pflaster etc. hilft nicht.   Vielen Dank und liebe Grüße, Laura

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Die Nase läuft...

      Hallo ihr lieben,  gestern Abend ist mir aufgefallen, dass meine Hündin vermehrt kleine nieser von sich gibt und beim Atmen so klingt als ob da was in der Nase sitzt. Um genauer zu sein klingt sie ein wenig verrotzt morgen werde ich zum Tierarzt, einmal checken lassen was da los ist. Muss ich bis dahin auf irgendetwas achten? Kann man ihr was gutes tun?   

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.