Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
meri

Befragung über Hundekotlösung

Empfohlene Beiträge

Guten Tag liebe Leute,

im Rahmen unserer Projektarbeit an der Fachhochschule Flensburg führen wir eine empirische Untersuchung zum Thema "Hundekotbeseitigung" durch.

- Deshalb bitten wir alle Hundeliebhaber und insbesondere Hundebesitzer an dieser Umfrage teilzunehmen. -

Die Bearbeitungszeit liegt etwa zwischen 5-10 Minuten.Mehr anzeigen

Fragebogen

https://www.soscisurvey.de/erazer/

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist der Fragebogen jetzt verändert? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

jaa ein bisschen:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die beiden Produktideen am Ende sind ja wohl jetzt nen Witz oder :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch immer noch Schrott :Oo

Wie soll ich Dinge bewerten die ich nicht kenne? Bis zu den letzten Fragen komme ich gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

aufsprühen und weg ist "er"

darauf wart ich schon lange

:megagrins

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab keine Lust die Umfrage auszufüllen - verrät mir bitte jemand was für Produktideen das sind? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Davon mal abgesehn, dass man damit extrem viel Chemie in die Welt ablässt.

Die Dinge, die icht nicht kenne, hab ich einfach weitergeklickt ohne was zubewerten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hundhaufen einfrieren, oder mit Spray auflösen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das mit dem Spray zum einfrieren hab ich schonmal irgendwo gelesen. Ich tu Euch gerne an dieser Stelle meine Meinung darüber kund: ich glaube nicht das dass viel ändern würde. Wer sich zu schade ist, eine Tüte zu benutzen wird die Haufen auch nicht einsammeln wenn er sie vorher eingefroren hat.

Wie das mit dem Auflösen klappen soll, kann ich mir gerade überhaupt nicht vorstellen. Kriegt man das ohne die größtmögliche chemische Keule überhaupt hin?? Auch denke ich, dass beide Ideen ziemlich umweltbelastend wären. Alleine schon, weil zusätzlicher Verpackungsmüll entstehen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.