Jump to content
Hundeforum Der Hund
River

Jerry, 10-jähriger mittelgroßer Mischling, Rüde

Empfohlene Beiträge

[w][ALIGN=center]Neues Zuhause gesucht[/ALIGN][/w][lh]

Eintrag vom: 03.12.2011

Geschlecht: Rüde

Rasse: ?

Alter: ungefähr 9-10

Kastriert:

Größe: kniehoch

Farbe:

E-Mail / Telefon:

[/lh]Besondere Merkmale / Wesen:

Ein vergeblicher Versuch den Jerry zu vermitteln...

Jerry hat ein unschönes Schicksal. 2003 kam er als junger lebendiger Hund ins Tierheim und wartet seit 8 langen Jahren auf eine Familie, die nie gekommen ist. Jerry ist jetzt ein alter Hund, von Arthrose geplagt. Seine Vorderbeine sind deformiert, er kann kaum noch gehen, und sein Lebenswille ist nicht mehr hoch. Keiner weiss ob er den Winter in dem kalten Zwinger überleben wird. Zu lange dauert es schon. Jerry braucht nicht viel: ein warmes Plätzchen und einen Garten zum Geschäfte verrichten. Lange Spaziergänge wird er wohl nie erleben können. Er kann keine Treppen mehr gehen. Es sollten keine kleinen Kinder im Haus sein, da er es nicht gewohnt ist angefasst zu werden und ziemlich schmerzempfindlich ist. Er hat noch nie gebissen, grummelt aber bisschen, wenns ihm zuviel wird. Er versteht sich mit Hunden und Katzen, solange sie ihn nicht ärgern. Und er ist viel zu dick. Ich war selber da und er hat sich anfassen lassen, hat sich neben mich hingelegt und mir den Bauch ausgestreckt zum Kribbeln. Wie gesagt, er hat noch nie so richtig ein Halsband angehabt oder so, er kennt nichts, und es ist fast unmöglich jemanden zu finden für ihn.

Wenn also jemand ein Plätzchen ohne Treppen und Kindern hat, wenn jemand nicht davor scheut einem alten, kranken armen Hund zu helfen, bitte melden. Ich wünsche mir so sehr, dass er noch ein einziges Mal erleben darf, wie schön das Leben sein kann, bevor er für immer geht...

Wenn es helfen kann, helfe ich gerne beim Transport oder Finanzierung, soweit ich kann...

Er befindet sich in einem Tierheim in Frankreich, an der Luxmburgischen Grenze, circa ne Stunde der deutschen Grenze nähe Saarland, entfernt.

Kontakt entweder direkt über das Tierheim: http://www.refuge-etang-bleu.com/chiens-seniors.html

oder über mich per PN....

Hier ist der Schöne:

x8t88nmwla4k.jpg

kzfjvx47ia4q.jpg

wh3yktfewmk.jpg

Auf dem Video ist er auch direkt am Anfang zu sehen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Gießen: JERRY, 3 Jahre, Chihuahua - sehr unsicher

      Chihuahua Jerry (geb. 21.05.2016) wurde aus Überforderung im Tierheim abgegeben bzw. hauptsächlich deshalb, weil er zu viel bellt… Jerry hat in seinem bisherigen Leben nie lernen dürfen, dass man sich auf seine Menschen verlassen kann. Bis er bei uns ankam hatte der arme Zwerg nicht nur vier Vorbesitzer, es hat auch keiner seiner bisherigen Halter geschafft, ihm seine Angst zu nehmen. Jerry ist ein ängstlicher Hundebub, dem man noch behutsam zeigen muss, dass er sich nicht verteidigen

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Picard Mischling?

      Hallo! Seit Dezember lebt Bodo bei uns und ich frage mich, ob der Süße wohl ein Picard-Mischling ist. Er kommt aus dem Tierschutz und die Beschreibung der Rasse passt zum großen Teil ziemlich genau. Was meint ihr dazu? Habt ihr Ideen, was sonst noch drinstecken könnte? Ein Hütehund ist er allemal. Das zeigt sein Verhalten sehr deutlich. Ich freue mich auf eure Antwort und grüße sonnig aus dem Münsterland ! Eva

      in Hüte- & Treibhunde

    • Alter Rüde wechselt nachts ständig den Platz

      Hallo ihr Lieben!   erstmal möchte ich mich vorab dafür entschuldigen, falls es dieses Thema schon gibt.  Ich habe mehrere ähnliche Threads gefunden, jedoch ging es häufig auch noch um Demenz oder schon andere bestehende Krankheiten, die das Verhalten des Vierbeiners vielleicht verursachen könnten.  Nun ja, aber vielleicht schildere ich erstmal mein Anliegen...   Unser 11-jähriger Mischlingsrüde Camillo zeigt seit einiger Zeit nachts ein sehr ungewöhnliches Verhalten: 

      in Hunde im Alter

    • Mein Rüde muss Nachts immer raus

      Hallo zusammen,   mein Mischling hat nur drei Beine aber ist aktiv und alles wir bewegen ihn auch über den Tag sehr und ausgiebig.  Doch Nachts (Zeiten variieren stark) muss er immer raus egal wann wir ins Bett gehen und wann die letzte Runde war...  habt ihr irgendwelche Tipps weil langsam geht das an die Substanz.   liebe Grüße Leo 

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Cane Corso Rüde 2 Jahre alt - Besteigen

      Hallo,  Ich habe ein Problem mit meinem Rüden. Er ist im September 2 Jahre alt geworden und natürlich voll in der Pubertät.  Ich beobachte jetzt schon das zweite Mal dass wenn die Hündinnen in Umkreis läufig sind er Allüren an den Tag legt die ich nicht toll finde und gern richtig unterbinden möchte.    Am Abend wenn ich auf dem Sofa sitzen ( er darf mit hoch solange es uns nicht stört) und ich ( dieses Mal auch wir )  zur Ruhe kommen dreht er auf und wird extrem aufdrin

      in Junghunde

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.