Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
DieMädels

Hallo von den Mädels

Empfohlene Beiträge

:winken: Hallo!

Ich heiße Jennifer und wohne mit meinem Freund, 2 Kindern und 3 Sibirischen Damen in Österreich.

Zu erzählen haben wir auch einiges :) erleben jeden Tag ein neues Abenteuer.

LG

Jenny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jenny :winken::winken:

4351542.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Herzlich Willkommen ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406419734,89_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, :winken:

post-25262-1406419735,81_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Drei Mädels in Anmarsch!

      Hallo liebe Forengemeinde,   wir freuen uns, per Zufall hierher gefunden zu haben! Wir sind Sandy, 1ojährige AT Dame mit immer noch sehr viel Power, mit ihrer Freundin Janka, ca. 10jährige Mittel-Schnauzer-Mix Dame aus dem AuslandsTH und meine Wenigkeit Romana, auch schon reifer, aber ebenfalls mit viel Energie & Power! Wir kommen aus Nordhessen, sind immer viel unterwegs und für viel Input rund um den Hund offen! Sandy habe ich als Zwingerhund im Alter von 3,5 Jahren von einer Züchterin übernommen, Janka per Zufall mit ca. 8 Jahren übernommen. Janka war ein kleiner Wildfang und erblindete vor knapp 2 Jahren! Gemeinsam meistern wir es und es klappt, besser als erhofft! Wir tragen uns mit dem Gedanken, nächstes Jahr einen ATWelpen einziehen zu lassen, bevor unsere Damen zu alt werden.Endlich mal eine Hundemaus ohne Vorgeschichte! So soll es sein, ein Hundebaby soll auch einmal unser Leben bereichern!   Ich trimme selbst, bin auch fleißig bei der Sache und habe noch viel zu lernen! Wenn nächstes Jahr ein AT Welpi einziehen wird, möchte ich evtl. auch ausstellen, sofern es so kommt, wie ich es mir wünsche...        

      in Vorstellung

    • Cool bleiben, Mädels!

      Gestern haben wir Bäume geschnitten, im Damwildgehege. Etwa 30 Damhirsche in ich glaube 6 Hektar Gehege... nicht wirklich zahm, aber auch nicht wirklich scheue Tiere.

      Und die Hunde, tja die armen Mädels mussten draußen bleiben, cool bleiben üben

      Bekamen ihre Deckchen etwa 10 Meter vom Zaun entfernt auf der Wiese und blieben da auch tatsächlich ein paar Stunden lang drauf. Anfangs wollten sie natürlich ein bisschen am Zaun rumflippen wegen den herumrennenden Hirschen. Aber nach einer Weile wurden sie immer gelassener und schauten zu, wie wir bei der Arbeit "belagert" wurden:


      (entschuldigt die miserable Qualität der Bilder, ich hab ja nur so eine kleine Knipse und dazu war es noch nieselig und trüb )























      in Plauderecke

    • Für kleine und große Jungs, Mädels auch *g

      Wir waren am WE ja wieder wandern, zuerst am Kuhberg, da is be riesige Modeleisenbahn aufgebaut und u.a. auch die Göltzschtalbrücke
       

       

       

       

       
      die kleine Göltzschtalbrücke
       

       

       

       
      und nun das Original
       

       

       

       

       

       
      die passt leider nich im Ganzen aufs Bild

      in Plauderecke

    • Mädels oder Jungs besser sein im "Alleinbleiben?"

      Bin ja eigentlich ganz stolz, dass unsere TWH-Dame morgens ohne sämtlichen Auslauf (außer im Hof)  oder ihr Frühstück 3 Stunden (mit 2. Hund) alleine bleiben kann, das sah vor einem Jahr noch anders aus, es wurde randaliert trotz Gassi und Fressen....unser Schäfi hatte zwar auch eine Woche zur Eingewöhnung gebraucht, aber da war ab und zu nur Gejammer, das war´s-es ist auch egal wann wir ihn alleine lassen. Ich denke aber wenn wir das auf abends verschieben, wird es ein Rückfall geben mit der Dame des Hauses-wie sind eure Erfahrungen, ist es egal wann ihr außer Haus geht oder sind eure Hunde an eure Zeiten auch gewöhnt?  Wenn ihr mehrere Hunde habt, sind die Rüden darin besser oder die Mädels?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Die Mädels zu Besuch bei Joss. Belgier unter sich.

      Letzte Woche Samstag waren wir zu Besuch bei Silvi uns Joss.  Es war ein super schönes Treffen weil alle (sowohl Mensche, als auch Hunde) sich untereinander sehr gut verstanden haben.  Silvi ist soo ein super lieber Mensch und ich will sie nicht mehr missen und Joss ein richtig toller Hund.    Die Hunde haben schön miteinander gespielt, konnten aber genau so gut auch einfach entspannt nebeneinander her laufen. Es kam nie zu Streitigkeiten, selbst wenn Spielzeuge mit dabei waren. Nein: Mit Spielzeug lässt es sich doch gleich viel besser miteinander spielen. Lumi hat sich scheinbar richtig in Joss verliebt und hat die ganze Zeit geschaut was er denn so macht. Irgendwann hat sie sogar ständig versucht genau so zu laufen wie er. (Hast du das gemerkt Silvi? )
      Der Spaziergang war einfach entspannt und spaßig, die Hunde haben es genossen und waren hinterher rundum zufrieden.

      Auch hinterher in der Wohnung gab es überhaupt keine Probleme. Lumi durfte Sheila (die Katze) kennenlernen - die erste Katze für Lumi - und selbst das hat super geklappt. Als Amy dann mit in die Wohnung kam musste Sheila für die Zeit weg, weil Amy ein Katzenjäger ist, aber das war auch kein Problem.  Lustig war, dass meine Hunde keinen Spiegel kennen und bei Silvi ist ein richtig großer Spiegel, der bis auf den Boden geht. Lumi hat ihr Spiegelbild erst einmal zum Spiel aufgefordert und Amy war so verliebt in ihr Spiegelbild, dass sie mehrmals (sogar oft) MINUTENLANG davor stand und sich ausgiebig betrachtet hat.     Silvi, ich hoffe, dass es öfter solche Treffen geben wird. Lumi vermisst ihr großes Vorbild sonst doch. Es war einfach schön.    Dicken Knuddler an dich und Joss.        Soo... jetzt zu den Fotos.  Nicht alle sind gut. Nicht alle habe ich gemacht. Und irgendwie habe ich den ganzen Tag über hauptsächlich Joss fotografiert. Es war einfach schön mal einen anderen Hund vor der Linse zu haben. Das musste einfach ausgenutzt werden!  Viele sind etwas mehr bearbeitet, weil ich frustriert war, dass ich kein vernünftiges Objektiv für diesen Tag hatte. Andere sind nur grob entwickelt. Aber alle zeigen, dass es ein schönes Treffen war!     Amy und Lumi waren albern wie eh und je   Lumi fand Joss richtig toll. Mit ihm kann man nämlich genau so viel rennen wie mit Amy.       Er ist ein hübscher Kerl. Schon verständlich, dass Lumi sich in ihn verliebt hat.   Die Mädels haben ihr fertig gemacht.   Ist er nicht schön?   Und er kann genau so albern aussehen wie meine Mädels.    Bei Lumi fliegt der Sabber..   .. bei Joss komischerweise nur die Haare.   Lumis Spielzeug mochte er besonders gerne           ****FORTSETZUNG FOLGT*****

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.