Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Mia2010

Wie viele Hunde habt ihr?

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

mich würde mal interessieren, wie viele Hunde bei euch leben. Ich kenne das Leben mit einem und auch mit zwei Hunden und fand es mit zweien irgendwie schöner. Mal abgesehen vom Kostenfaktor war der Aufwand nicht wesentlich höher. Im März mußte ich meinen Seelenhund Thommy gehenlassen, das tut noch immer weh wie an dem Tag als er ging. Er war knapp 14 Jahre bei mir, Mia kam Anfang diesen Jahres zu uns, sie hat ihn jetzt nicht soooo vermisst. Ich spiele mit dem Gedanken, mir wieder einen Zweithund zu holen,(vom Tierschutz, wie die anderen Hunde auch). Wie sind eure Erfahrungen/ Meinungen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe 5 Hunde, davon drei aus dem Tierschutz und zwei vom Züchter.

Die nächsten Jahre werde ich wohl immer mehrere Hunde halten wollen, aber nur noch maximal drei oder vier.

Zwei Hunde finde ich insgesamt relativ gut machbar.

Bei Haltung von mehreren Hunden sollte man darauf achten, dass sie vom Charakter her gut zusammen passen, das Geschlecht spielt auch eine gewisse Rolle. Ich finde die Haltung von zwei Rüden am unproblematischsten.

Gerade im Tierschutz wirst Du sicherlich etwas Passendes finden und kannst vor allem vorher testen, ob die Hunde miteinander klar kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wir haben einen Hund, mehr würde glaube unser Vermieter auch nicht dulden. Wenn ich könnte wie ich wollte, hätte ich 2 Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe einen Hund. Treume zwar von einem Zweithund, aber das würde Sammy nicht gefallen. Er will immer die Nummer eins sein :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte bis anfang august auch zwei Hunde.

Sissy und Jack.Noch wohnt Sie mit Ihrem neuen Herrchen(Ein Freund von uns),bis die beiden bei uns im Haus in die 5 Etage ziehen,noch bei uns.

gott sei Dank kann ich Sie jederzeit sehen und bin weiterhin Ihre Pflegemama.

Bin es eigentlich nur mit zwei Hunden gewohnt....Hat sich irgentwie immer so ergeben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab 3, aber einer geht noch ;) Da muss noch ein Brindle Mops her!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab nur noch 3 Hunde ( 2 intakte Rüden und 1 intakte Hündin) und bin grundsätzlich für Mehrhundehaltung. Ein Mensch kann niemals einen Artgenossen ersetzen. Früher wuselten auch schon mal 7 Hunde durchs Haus.

Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich auch nicht als Einzelhundehalter geeignet bin. Zu Einzelhundezeiten waren meine Hunde regelrechte Terroristen. Niemals gegen mich, aber gegen den Rest der Welt. Sie waren zu sehr auf mich fixiert und ich hab sie mit meiner Liebe auch zu sehr überhäuft.

Bei Mehrhundehaltung bekommt zwar auch jeder seine Zuneigung und Liebe, aber in "normaler" Dosierung. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi,na da muss ich ja dann aufpassen....

Ib neinem Herzen ist sooo viel platz,dat würde für zehn reichen.... :D

Ich bin leider ein absoluter Hundefreak und werde es immer bleiben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab 3 Hunde und würd auch immer nur mindestens 2 halten, es sei den es ist ein Hund vorhanden dem es mit nem 2. Hund schlecht gehen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.