Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Tazi

Wildgehege

Empfohlene Beiträge

Soviel zum Anti-Jagdtraining in einem Wildgehege. Oder warum sich aufregen wenn das Wild hinter einem Zaun ist.

Allerdings darf man sich dadurch nicht täuschen lassen denn sobald sie losgelassen wird tut sie das wofür ihre Rasse tausende von Jahren gezüchtet wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und da sagt man immer, Windhunde sind ein bisschen deppert - von wegen, die denken einfach effizient. Hirsch liegt dumm rum, Leine dran, Zaun dazwischen, was soll man sich aufregen, kann man genausogut erstmal den nächste Baum markieren gehen!

Wunderschöner Hund übrigens, ist das ein Saluki?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum soll man Kräfte verschwenden für etwas das man eh nicht kriegt es könnte ja sein das man die in kürze braucht. Das zeigt das hier die Motivationsräume ganz klar sind.

Nein es ist kein Saluki sondern ein Kazakh Tazi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja komisch oder ?

Meine sind genau so.

Beim Gassi muss nur eine Maus über den Weg flitzen und alle sind hin und weg davon.

Im Wildgehege und Zoo sind sie aber gelangweilt ... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für mich ist diese Reaktion eher normal denn ein Hund der beim Anblick von Wild welches ruhig steht und das auch noch hinter einem Zaun extrem hochfährt verpulvert seine Energie für etwas was keinen Erfolg bring und kann dann wenn es darauf ankommt nichts mehr zusetzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.