Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
doggegalgo

Barf mit krankem Hund

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo

es gibt schon viele Themen aber ich blicke irgendwie noch nicht richtig durch. Hab jetzt mal bei Schlachthof Zweibrücken angerufen und mir die Preise durchgeben lassen.

was sagt ihr zu denen:

Blättermagen 1 euro/kg

Pansen 1 euro/ kg

Muskelfleisch: 3,50 euro/ kg

Huhn:3,15 euro/kg

Hüherhälse 2,65/kg nur in 10 kg erhältlich

Knochen: 1 Stück 50 cent

Leber 3,20 euro/kg

Lunge 1 euro/kg

Herz 2,45 euro/kg

grad mal in Wittlich angerufen hört sich viel besser an:

Pansen: ein ganzer 8 kg/ 10 euro

Blättermagen: 3 euro sind 3-4 kg

Rindfl: 1,50 euro/kg

Innereien: 1,50 euro/kg

mehr haben sie momentan nicht mmmhh müsste ich Knochen woanderst ordern

Ninita bräuchte ca. 1kg am Tag, hat die Fettleber und SDU,

Mini dieselbe Menge

Pablo ca. 550 gr

Manson ca. 110 gr.

Jacky: ca. 90 gr.

Was mich irritiert wieviel Rind bräuchte ich am Tag, Und Knochen den Calciumbedarf hab ich mir schon ausgerechnet.

Wo bestellt ihr denn die Knochen? Und Für Ninita bräuchte ich doch Huhn wegen der Leber.

Und sonst jeden Tag, Gemüse Obst, würde gerne auch mal Reis und Nudeln und Kartoffeln geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

hab mal alles ausgerechnet.

käme ich bei Ninita, ca.46 kg

Fleisch: 350 gr, Pansen/Blättermagen: ca.100 gr, Innereien: 90 gr. RFK: 130

Gemüse,obst, z,b Nudeln:280 gr.

Mini dasselbe

Pablo :ca.27 kg

190 gr.Fleisch,Pansen,Blättermagen 57 gr. ,Innereien:50gr, RFK: 76 gr. Gemüse: 160 gr.

Manson:5,7 kg

45 gr. Fleisch, Pansen: 15 gr, Innereien:12 gr, RFK:15 gr, Gemüse..: 35 gr.

Jacky: 4,3 kg

Fleisch: 30 gr, Pansen:9gr, Innereien: 9 gr, RFK: 12gr, Gemüse: 25 gr.

Ninita will ich dann nur Pute und Huhn füttern wegen Fettleber.

Leber wollte ich Ninita gar nicht fütter, darf sie sonst alle Innereien fressen?

Zusätze ja oder nein oder reicht Abwechslung?

Reicht gutes Olivenöl?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Nicole,

also Olivenöl würde ich nur nehmen wenn Du keine andere Möglichkeit hast an Öl zu kommen oder Du es sonst ( weil die Flaschen meist bei 250 ml anfangen) wegwerfen müsstest.

Ansonsten würde ich eher Omega 3-6-9 Öl nehmen was man im I-Net bestellen oder in manchen Barf Läden kaufen kann.

Zusätze würde ich am Anfang nicht geben da Du auch Hunde hast die Krankheiten haben. Alternativ würde ich da vielleicht mit speziellen Kuren arbeiten, die bei den Krankheiten unterstützen ( ich kenne mich leider mit den Krankheiten nicht aus). Ansonsten würde ICH standardmäßig Magen, Darm und Immunsystem in regelmässigen Abständen kuren.

Viel Spaß mit Barf :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

von Rapsöl habe ich gelesen, Olivenöl haben wir immer benutzen wir selber nur aus Sizilien.

Ninita bekommt schon paar homöopathische Sachen und Mariendiesel für die Leber.

Ich werde jetzt in Wittlich einkaufen ist halt schon ein stück zu fahren,kaufen dann aber für 2 Monate, und in der Futterfundgrube.

Und von meiner Tante bekomme ich die Gefriertruhe geschenkt. :klatsch:

danke =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.