Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Pennylane

Igel füttern

Empfohlene Beiträge

Hallo,

hat jemand Igelfutterplätze aufgestellt? Ich füttere an zwei Stellen und habe jetzt ein günstigeres Angebot für Igelfutter erhalten. Abnehmen müsste ich allerdings 30kg. Das ist mir zu viel.

Mag jemand etwas mit übernehmen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi!

Habe das Thema ganz übersehen....

Wir unterstützen in diesem Jahr erstmals unser TH bei der Aufzucht von Igeln. Drei haben wir bereits groß gefüttert und wieder ausgesetzt, einer ist noch bei uns.

Futter bekommen wir vom TH, somit sind wir gut versorgt ;)

Derzeit wiegt er 380g und muss noch ca. 200g zulegen bis zum Winterschlaf. Solange halten wir ihn "warm".

Wie lange wirst Du füttern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*neugierigunderstauntfrag*

Warum richtet man Igelfutterplätze ein?

Wenn man ein junges unterernährtes Igelchen findet, dann klar, päppelt man den auf.

Aber reguläre Futterplätze? hab ich noch nie von gehört. Das Wetter war bisher doch auch so mild, es gab kaum mal Frost, da sollten die sich doch noch gut selbst versorgen können, vorausgesetzt, der Igel ist gesund.

Bitte nicht als Angriff verstehen, sondern als erstaunte Frage einer neugierigen Unwissenden :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider sind immer mehr Igel unterernährt, weil wir unsere Gärten so schön aufräumen und ihnen damit Futterquellen nehmen.

Wir füttern allerdings auch keine "freien" Igel, sondern nur die, die tatsächlich zu klein sind. Haben sie ein Gewicht von 500g, so setzen wir sie wieder aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke,Tanja. :)

Wir haben zwar nur einen Mini-Garten, aber aufgeräumt... ähmmm... *räusper* ... da sind immer so 2 - 5 Ecken, wo sich was tummelt... Insekten, Käfer, Schnecken...

Aber ich weiß wie du das meinst.

Der neuste Trend geht ja hin zu nur noch Steinen, und sehr sparsam werden dann ganz besonders "designte" - kunstvoll gewachsene - Solitärpflanzen da hin gesetzt, Hauptsache pflegeleicht.

Da findet wohl noch nicht mal ne Ameise noch was...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für Igelfutter meinst du denn? Das Trockenfutter? Das mögen die meisten Igel gar nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.