Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sanne75

Griffonmix-Hündin, geb. Februar 2011 zu vermitteln

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Neues Zuhause gesucht

Eintrag vom: 14.12.2012

Geschlecht: Hündin

Rasse: Griffonmix

Alter: 2

Kastriert: ja

Größe: 50 cm

Farbe: beige

E-Mail / Telefon: 069 – 59 12 14 (AB)

Besondere Merkmale / Wesen:

Ich heiße Bora und bin eine Griffonmix-Hündin, im Februar 2011 geboren, kastriert. Wer einen lieben und verschmusten Hund sucht, der auch gerne läuft, der ist bei mir goldrichtig. Ich möchte aber schon ausgelastet und gefordert werden, ich bin schließlich noch ein Jungspund und muß noch einiges lernen.

Ich bin mit allen meinen Artgenossen bestens verträglich, mag Menschen in jeder Größenkategorie

und somit könnte mein Zuhause eigentlich überall sein, ob in einer netten Familie - gerne auch mit Kindern -, oder bei einer Einzelperson, als Allein- oder Zweithund...ich bin anpassungsfähig!

Geschlecht: Hündin

Alter: 15.02.2011 geb.

Rasse: Griffon-Mix

Farbe: beige

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Kastriert/Sterilisiert: Ja

Schutzgebühr: 250,00

Standort: 60318 Frankfurt

Charakter: lustig, aktiv, verspielt, aufgeschlossen, verträglich

Ort: 60318 Frankfurt.

069 – 59 12 14 (AB)

E-Mail: allgemeine Ansprechpartnerin:

ilona.menzel@tsv-tiere-und-menschen.de

post-28758-1406420120,13_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Plaudern im Februar

      Endlich iat er da, der Qualitätsmonat Februar. Da braucht es einen starken Kaffee  

      in Plauderecke

    • HARLOCK, Setter, geboren 2011, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Harlock ist 7 Jahre alt und ein kleinerer Italiener.

      Seine Betreuer beschreiben ihn als ganz tollen Hund. Sehr sympathisch und höflich zu allen Menschen. Der hübsche Setter wäre auch für Familien mit Kindern geeignet. 

      Mit Artgenossen versteht sich Harlock ausgezeichnet.   Harlock wurde zwar positiv auf Leishmaniose getestet, ist aber sehr gut eingestellt und erfreut sich bester Gesundheit.   Wer möchte mit ihm das Leben verbringen?

      https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/harlock/

       

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Fotowettbewerb - Februar 2019 - Grün

      _________________________________________________________________________________ Fotowettbewerb - Febuar 2019 _________________________________________________________________________________   Thema   Grün   _________________________________________________________________________________       Das Thema durfte Juline, die den letzten Wettbewerb zum Thema "Körpersprache", vom Januar 2019 gewonnen hat, bestimmen     So geht's
        Inhalt Jeder der Lust hat, darf ein eigenes Foto, das irgendwie zum Thema "Grün" passt, einschicken wie ihr das Thema interpretiert ist eure Sache, ich nehme jedes Bild an, auch ein Bild von einem Fahrrad im Sonnenschein Das Bild sollte einen Titel, darf auch eine Bildunterschrift oder eine kleine Geschichte haben   Technisches Das Foto soll auf der langen Seite mindestens 1000 Pixel und höchstens 2048 Pixel lang sein Das Bild wird automatisch auf 1000 (lange Seite) reduziert, kleinere Bilder bleiben kleiner wenn ihr also wissen wollt, wie das veröffentlichte Bild aussieht, verkleinert euer Bild bitte selber eine Anleitung ist unter der Rubrik User hilft User  zu finden, sonst fragen Schickt das Foto an nebelfrei.foto@gmx.ch Nicht vergessen: euren Usernamen, ich kenne nämlich eure richtigen Namen nicht alle Allerletzter Einsendetermin ist Mittwoch 20. Februar, 20:19h Ich werde den Empfang des Bildes in diesem Thread bestätigen, da nicht alle PNs empfangen können schicke ich im Notfall Emails   Was gibt es zu gewinnen? Nichts!  Ausser Ruhm, Ehre, Freude! und das Bild auf der Titelseite und das Recht das nächste Thema zu bestimmen.   Habt ihr noch Fragen? nur zu! Fragt in diesem Thread oder sendet eine Email an die nebelfrei.foto@gmx.ch In diesem Thread darf auch geplaudert werden, aber bitte nichts über euer Bild verraten!   _________________________________________________________________________________

      in Plauderecke

    • Wie dem Hund vermitteln dass er sich frei in der Wohnung bewegen darf?

      Hallo zusammen, da ich noch neu bin erst mal eine kleine Vorstellung von uns. Ich bin Heidi 39J, alleinlebend und Bambina meine süße Knutschkugel ist 3 Jahre und lebt seit Oktober bei mir. Sie ist ein lieber Hund mit dem man wirklich keine großen Probleme hat.  Nun gibt es da nur die eine Sache seit ich sie habe bewegt sie sich innerhalb der Wohnung nur wenn ich sie direkt zu mir rufe und liegt ansonsten nur auf Ihrem Platz. Selbstständig zu Wasser-/Futternapf laufen ist nicht drin. Im Moment mische ich Ihr immer noch ein bissel Wasser unters Feuchtfutter weil sie ansonsten gar nicht trinken würde. Dieses wird auch immer erst restlos ausgeschlappert bevor sie sich übers Futter hermacht. Wobei ich ja schon froh bin dass sie mittlerweile wirklich aus Ihrem Napf frisst, anfangs immer nur ein paar bröckchen aus der Hand. Ich weiß einfach nicht wie ich Ihr vermitteln soll dass sie sich frei bewegen darf. Sind wir draußen unterwegs ist sie wie ausgewechselt, tobt springt und schnüffelt überall wie es für einen Hund sein soll.   Zu Ihrer Vorgeschichte weiß ich nur, dass sie in einer Familie mit 2 kleinen Kindern (1 u. 3J), einem weiteren Hund und einer Katze kommt. Die Vorbesitzer haben sie abgegeben weil der 3Jährige sie wohl permanent rumgetragen hat was ich schon irgendwie merkwürdig finde.   Es wäre schön wenn Ihr den ein oder anderen Tipp für mich hättet. LG Heidi

      in Hundeerziehung & Probleme

    • GELSOMINA, Segugio Italiano, geb. 2011, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      Zur Vergangenheit von Gelsomina wissen wir nichts. Nichts zu ihrer Herkunft, nicht, wie lange sie schon im  Tierheim ist.

      Was wir wissen, ist jedoch, dass sie gegenüber Fremden scheu ist, sich an ihrem Bruder Gelsomino orientiert und dann auch mutig zu Menschen hingeht, wenn diese sich entsprechend ruhig nähern.

      So suchen wir für Gelsomina entweder einen Einzelplatz in einem ruhigen Zuhause bei Menschen, die geduldig sind und Gelsomina Zeit geben, alles kennen zu lernen. Oder einen Platz bei einem souveränen Ersthund, der Gelsomina die Orientierung gibt, die sie aktuell von Gelsomino bekommt.

      Die rabenschwarze Segugia ist ein Jagdhund, ein Laufhund und würde sich nach anfänglichem Muskelaufbau und kontinuierlichem Steigern der Kondition über ausgiebige Spaziergänge oder auch Nasenarbeit freuen.

      https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/gelsomina/    

      in Hunde suchen ein Zuhause


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.