Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
isumju

Hund aufgeschlitzt - Warnung vor Wildschweinen mit Frischlingen...

Empfohlene Beiträge

Es hieß immer: nördlich des Kanals gibt es keine..... Trotzdem ist mir eine Wildsau mal fast in den Kühler gerannt. Auf der Nordseite des Nord-Ostseekanals......

Durch dem massiven Maisanbau hier gibt es inzwischen auch einige. Aber bisher hatte ich keine "ärgerlichen" Begegnungen. Leben und leben lassen und ihnen so gut es geht aus dem Weg gehen.

Deinem Hund wünsche ich eine schnelle vollständige Genesung, und Dir, dass Du den Schreck schnell überwindest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas passierte kürzlich (hab ich auf FB gelesen) auch woanders, da wurden 2 Hunde durch

Wildschweine schwer verletzt. Mensch, ich drück Deine Hunde-Omi ganz dolle die Daumen und wünsche ihr und Dir, dass alles gut geht und schnell verheilt ! ;)

Hab in der Nähe auch Wald, da müssen meine beiden immer an der Leine bleiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In Berlin sind die Wildschweine nicht nur im Wald, auch am Tage in bewohnten Gebieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Besserung für die alte Hundedame!

Was der Reiterin mit ihrem Pferd geschah ist ja ein Albtraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wie schrecklich :( Daumen sind gedrückt!!! Ich bin ja mit meiner Hündin auch oft im Wald unterwegs, hier ist ein sehr Wildschweinreiches Gebiet, aber Wildschweine sind ja Dämmerungs- und Nachtaktiv, oder? Ich hab bisher noch kein Wildschwein hier gesehen, bin aber immer so gegen 14-17 uhr unterwegs, da ist es doch eher unwahrscheinlich einem Wildschwein zu begegnen?

Leider wissen die Wildscheine nicht, dass sie nachtaktiv sein sollen :( Ich gehe immer mittags 13 Uhr los und bin bis ca. 15 Uhr unterwegs und treffe SEHR OFT auf Wildschweine :heul: Das sind die einzige Wildtiere, von denen ich echt Angst habe...

Wünsche deiner Hündin alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch von uns gute Besserung!

Wenn der Zustand jetzt stabil ist, kann man ja optimistisch sein.

Mitte Dezember hat hier bei uns ein JR-Terrier ein Wildschwein aufgestöbert, zwischen zwei sehr stark frequentierten Waldwegen, die nur ca. 20-30 m von einander entfernt paralell verlaufen.

Dort hätte ich niemals mit nem WS gerechnet, wir gehen da auch mehrmals in der Woche.

Wäre der Hund nicht ins Dickicht gerannt, und hätte keinen Terrier-Terror veranstalten, wäre das Schwein liegen geblieben, hat der Jäger/Jagdpächter gesagt.

Die Hündin hat leider ihr rechtes Vorderbein verloren weil das Schwein sich in die Enge gedrängt und angegriffen fühlte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider wissen die Wildscheine nicht, dass sie nachtaktiv sein sollen :( Ich gehe immer mittags 13 Uhr los und bin bis ca. 15 Uhr unterwegs und treffe SEHR OFT auf Wildschweine :heul: Das sind die einzige Wildtiere, von denen ich echt Angst habe...

Das ist so nicht ganz richtig. Wildschweine sind nicht unbedingt nachtaktiv.

Bei Wikipedia steht, dass sie einen großen Teil ihres Tages ruhend verbringen. Zu welcher Tageszeit sie dies tun, ist abhängig von den jeweiligen Umweltbedingungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... komme gerade vom Tierarzt: akut lebensbedrohliche innere Verletzungen schließt er jetzt aus. =)

Ich wohne direkt am Wald. Es ist aber mitnichten im Wald passiert, sondern an einem Fußweg im Wohngebiet, der zwischen einem Zaun und einer stark befahrenen Straße liegt. Zaun, 8m Gebüsch (da ist´s passiert), Fußweg, 10m Gebüsch, Straße.... Im Wald bin ich IMMER auf der Hut, da ich dort häufig auf Wildschweine treffe, aber da hätte ich damit definitiv nicht gerechnet...

Die Pferdegeschichte macht mir auch richtig "Mut!" Ich reite hier im Wald nämlich auch seeeehr häufig aus... :think: Bislang wurde Pferd bei Saubegegnung bissi unruhig und die Schweine haben sich immer verzupft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Super, dass die kleine Maus wenigstens keine weiteren inneren Verletzungen davon getragen hat =)=)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein Alptraum :o:(

Daumen sind gedrückt, Gute Besserung der alten Dame und Dir auch, für Deine Nerven :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.