Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
dogtopak

Hilfe - welche Rassen stecken in meinem Hund

Empfohlene Beiträge

hallo liebe forum mitglieder :)

ich hab da eine frage, zwar wurde mir vor 5 monaten ein 2 wochen alter hund in den garten gelegt als überraschung quasi. ich lebe zur zeit in der türkei und habe mich überall wegen der rasse erkundigt. aber niemand konnte mir was sage. was denkt ihr was das für ein hund ist?

http://imageshack.us/photo/my-images/823/imagejep.jpg/

http://imageshack.us/photo/my-images/138/imagegzrn.jpg/

http://imageshack.us/photo/my-images/28/imagebsxd.jpg/

man hat mir gesagt das es ein kangal mischling sein kann. er ist für seine 5 monate sehr stark. und wiegt jetzt schon eine menge.

könnt ihr mir helfen?

lg :party::kaffee:

post-34272-1406420778,64_thumb.jpg

post-34272-1406420778,68_thumb.jpg

post-34272-1406420778,72_thumb.jpg

post-34272-1406420778,75_thumb.jpg

post-34272-1406420778,79_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kangalmix kam mir auch als erstes in den Sinn- Kangal und irgendein Jagdhund.

Wieso glaubst Du, dass der Hund 2 Wochen alt war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

weil ich beim tierarzt war. und der mir sogar welpenmilch gegeben hat und gemeint hat der hund müsste eigentlich bei der mutter sein. aber gibt halt solche leute die das leider nicht einhalten und nen hund auch aussetzen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie groß und wie schwer ist er denn jetzt?

Kangal sehe ich da nicht, aber das heißt ja nun nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

er ist jetzt ca 5 monate alt 62cm und 18 kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Wie groß und wie schwer ist er denn jetzt?

Kangal sehe ich da nicht, aber das heißt ja nun nix.

er ist jetzt ca 5 monate alt 62cm und 18 kg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also normal groß für einen größeren Hund, aber nicht auffällig groß, so Endgröße Riesenschnauzer in etwa, würde ich schätzen.

Das Alter müsstest du doch sehr genau eingrenzen können, die Augen, Ohren und Zähne lassen bei den ganz kleinen Würmern doch eine sehr genaue Schätzung zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hmm, so als erstes springt mir ein Kangal nicht in den Sinn - aber natürlich kann es gut sein, dass da einer mit gemischt hat.

Er sieht schon ziemlich nach einem Hirtenhund aus - schau mal hier auf dieser Seite http://www.sivas-kangal.de/dkkarabash.html - aber nicht "nur".

Denke, da wird die Straße ordentlich mitgemischt haben ;)

Schau auch mal hier http://www.kangal-dog.de/150/

Ich persönlich würde da auch eine Bracke drin sehen - nur weiß ich gar nicht, ob es da welch in der Türkei gibt :think:

Ah, ok. Der Kopoylari ist sowas was ich suchte Bild, klick mich

Ich denke, dass du da einen wunderbaren Stragami in den Garten gelegt bekommen hast ;) (Stragami: Straßen-Gassen-Mix)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kangal sehe ich auch nicht unbedingt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Also normal groß für einen größeren Hund, aber nicht auffällig groß, so Endgröße Riesenschnauzer in etwa, würde ich schätzen.

Das Alter müsstest du doch sehr genau eingrenzen können, die Augen, Ohren und Zähne lassen bei den ganz kleinen Würmern doch eine sehr genaue Schätzung zu.

danke für die antwort, also wegen dem alter hab ich gerade in seinem impfausweis nachgeschaut : geboren 1.10.2012 :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Welche Rassen könnten sich hier verstecken?

      Hallo!   Wir überlegen, diesen Hund zu adoptieren. Sind allerdings bzgl. der Rassen, die ihn ihm stecken könnten etwas unsicher. Wir sind hundeerfahren und wissen, wie gut die Entwcheidung überlegt sein will... :) Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?    Eckdaten: Rüde aus Spanien ca. 5 Monate alt 39 cm Schulterhöhe 8,3 kg   Freue mich auf Nachrichten. LG. 

      in Hundewelpen

    • Einfache Rassen - schwierige Rassen?

      Ich bin durch einige Beiträge in einem andere Thema auf die Frage gekommen, ob es tatsächlich schwierige Rassen gibt. Mal ganz abgesehen von der gesundheitlichen Seite, frage ich mich, ob es nicht meistens eine unglückliche Hund-Halter-Kombination ist, die für den schlechten Ruf einer Rasse sorgt.   Was denkt Ihr?

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Was könnte in dem Kleinen stecken?

      Wir lernen ihn am Samstag kennen... um die Zeit bis dahin zu verkürzen: was glaubt ihr steckt drin? Der kleine ist 2J. alt, 8kg leicht und eher selbstsicher. 

      in Mischlingshunde

    • Gesunde Rassen als Familienhund

      Hallo! Ich werden öfter gefragt, welche Rasse ich Familien empfehlen würde, die zwar bereit sind den Hund zu beschäftigen, aber keine Extreme möchten.  Welche Rasse ist robust, langlebig und stellt keine übertriebenen Ansprüche an Ausbildung und Beschäftigung?     

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Welche Rassen stecken in unserem Welpen?

      Hallo zusammen.   Eine Freundin hat aus dem Tierheim einen 16 Wochen alten Welpen adoptiert, von dem die Tierheimbesitzerin sagte das es sich um einen "Pincher - Chihuaua" Mischling handeln würde. Der sieht aber garnicht nach Chihuaua aus und auch nicht nach Pincher, sodass ich der Meinung bin, das es sich um einen Labrador Mischling handeln könnte..
      Was sagt ihr, um welche Rasse handelt es sich bei dem kleinen? Hier 2 Fotos vom Wochenende    

      in Mischlingshunde


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.