Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gabyg

Einjährige Hündin mit geschwollener Zitze

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen, unsere Kleine hat seit ein paar Tagen eine Schwellung um eine ihrer Zitzen. Die Haut ist nicht verfärbt, die Zitze selbst sieht normal aus, aber es ist ein geschwollener kreisrunder Hof von der Größe einer 2-Euro-Münze zu sehen.

Was kann das sein? Sie war vor rund einem Monat läufig, ist vor zwei Wochen geimpft worden und vor kurzem habe ich in der Nähe eine Zecke gezogen, die schon angesaugt hatte. Die Schwellung vom Zeckenbiss ist komplett zurückgegangen, die um die Zitze nicht.

Wir haben heute abend Termin beim TA. Falls Euch vorher noch was einfällt, oder Ihr einen vergleichbaren Fall hattet, freue ich mich auf Antworten.

Danke schon mal, Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Ist die Zitze warm? Dann könnte es eine Mastitis sein.

Damit sollte man aber zum TA, das tut wohl ziemlich weh und kann sich ausbreiten.

Ist die Schwellung weich und normal warm? Eventuell ist es auch Milcheinschuss im Rahmen einer Scheinschwangerschaft.

Hälfte vergessen: im Schlimmsten Fall könnte es ein Gesäugetumor sein... Worst case, wollte es nur erwähnen..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo, die Zitze ist warm, aber so wie die anderen auch, ich würde das eher als normal bezeichnen. An einen Milcheinschuss hatte ich auch schon gedacht. Falls das der Fall wäre, was kann man homöopathisch dagegen tun? Ich möchte sie so kurz nach der Impfung möglichst wenig chemischen Keulen aussetzen.

An einen Tumor mag ich gar nicht denken... nun denn, sie ist jetzt auf dem Weg zum Tierarzt und ich hoffe, dass es nix Ernstes ist.

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Falls es Milcheinschuss sein sollte, nicht dran rumfummeln und etwas kühlen.

Irgendwo hab ich mal was von kühlen Essigumschlägen gehört, die helfen sollen. Kann das einer bestätigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann bestätigen, dass bei Menschenmüttern Alkohol- oder Essigumschläge helfen. Ob das bei Hunden auch geht weiß ich zwar nicht, aber ich kann mir gut vorstellen, dass es da auch nicht anders ist. Die Umschläge müssen halt immer kalt gehalten werden.

Ansonsten drücke ich die Daumen, dass ihr bald was wisst - nämlich, dass es nichts schlimmes ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke fürs Daumendrücken! Ich habe die Stelle bisher mit Ringelblumentinktur abgetupft, sie hat es auch ohne weiteres akzeptiert, so dass ich nicht glaube, dass ihr das Schmerzen bereitet. Aber nachdem es nun schon ein paar Tage unverändert bleibt und sich nichts bessert, wollen wir das doch lieber untersuchen lassen. Ich sitze hier gerade auf Kohlen... Männe muss danach erst noch zum Hundeplatz, Geräte abbauen, aber ich hoffe, er kommt bald mit guten Nachrichten heim. :Oo

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ENTWARNUNG!!! Die Kleine ist scheinschwanger ;). Die Vermutung mit dem Milcheinschuss war richtig. Nun meine Frage, da meine alte Hündin das nie gezeigt hat: Wie lange dauert das? Sorry, war nicht selber beim Tierarzt und konnte deshalb nicht nachfragen. Und der GG ist immer noch aufm Hundeplatz.

Gruß Gaby

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.