Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Micky2012

Erfolgsstory und Danksagung

Empfohlene Beiträge

Ich hatte vor einigen Wochen das Problem, dass Spaziergänge mit Micky nicht gerade sehr spaßig waren. Er war völlig abgelenkt, hat keinerlei Blickkontakt zu mir gesucht und der Spaziergang glich einem "Stop and Go", weil der kleine Rüpel ständig in der Leine hing...

Vielleicht erinnert ihr Euch. Ansonsten hoffe ich das dieser Link: http://www.polar-chat.de/topic_98222_3.html funktioniert...

"Damals" habe ich mich ziemlich verzweifelt ans Forum gewandt und viele tolle Tipps bekommen :) Danke noch mal dafür.

Dann ging es ans Training. Jeden Tag habe ich mit ihm "Schau mich an-Übungen" gemacht. Erst in der Wohnung, dann im Garten, dann habe ich mich minutenlang mit ihm an die Straße gestellt und den Blickkontakt bei Ablenkung "eingefordert" :kaffee:

Und jeden Tag sind wir zuerst im Garten, später die Spielstraße hoch und runter gelaufen. Bis es Micky und mir aus den Ohren herauskam. Wenn mir die Sache nicht so wichtig gewesen wäre (großer ziehender Hund und Bandscheibenvorfall ist keine gute Kombi ;) ), hätte ich glaube ich irgendwann aufgegeben. Es gab ein ständiges Auf und Ab. Mal lief es ganz ok, dann wieder grottenschlecht. :( So schnell der kleine Einstein sonst alle Trainingsangebote in sich aufsaugt, mit der Leinenführigkeit wollte es einfach nicht klappen...

Und nun ist es endlich so weit. Micky läuft (seit zwei Wochen durchgehend, ohne Rückschritt) an völlig lockerer Leine an Fahrradfahrern, Joggern, Spaziergänger und Kindern vorbei =) Selbst bei Pferden bleibt er an entspannter Leine stehen, setzt sich auf Kommando und sucht meinen Blick *freu, jubel, hüpf und spring... Wir üben noch entspannt zu bleiben, wenn wir an anderen Hunden oder Pferden vorbeilaufen müssen, oder wenn Herrchen vorläuft, während ich Micky an der Leine habe. Aber es wird, es wird...

Ich wollte Euch das nur kurz rückmelden und mich noch einmal für die vielen tollen Tipps bedanken =)

fröhliche Grüße

Kerstin und Micky (der langsam ahnt, dass das blöde "Straße auf und ab laufen" der Vergangenheit angehört :D )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auch wenn ich "damals" nicht unter den Ratgebern war, freue ich mich über Euren Erfolg! Jabadabaduuuu :klatsch::klatsch::klatsch:

Und das Gefühl, wenn endlich etwas anfängt zu klappen, bzw. der Hund versteht, was man von ihm will, ist immer grossartig. Bei kleinen und bei grossen Schritten...

Viel Erfolg weiterhin Euch beiden,

Gundi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sowas lese ich furchtbar gerne - mehr davon, bitte. :klatsch:=):party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Primaaaa!!!!

Ja, ich freue mich auch immer über gute Tips hier im Forum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.