Jump to content
Hundeforum Der Hund
SabineG

Erinnerungen die man nicht braucht

Empfohlene Beiträge

Oh wie gut ich das kenne! Egal bei was, ich mache mir Sorgen um meinen Donald. Ob er nun seinen Kopf zu lange in einen Busch steckt (Giftköder), auf glattem Boden ausrutscht (Kreuzbandriss) oder mit vollem Magen toben will (darf er nicht, Magendrehung). Ich mache mir immer Sorgen.

Vor ein paar Wochen hatten eine Freundin und ich einen Autounfall. Wir wären fast mit 130 in einen ungesicherten (!) Unfall gebrettert. Aber sie konnte noch bremsen. Unser Hintermann hatte nicht genug Abstand gehalten und ist uns in den Kofferraum gerast. Darin befanden ich Donald und die Hündin einer anderen Freundin!

Wäre das Auto meiner Freundin nicht hoch gehoben worden weil es höher gebaut ist das das andere Auto wäre der Kofferraum zerquetscht worden. Donald und Nelly wären jetzt tot...

Genau davor hatte ich immer Angst beim Autofahren mit Donald. Die Sekunden in denen ich nicht wusste was genau passiert ist waren so unfassbar schrecklich. Ich dachte sofort er wäre tot... :(

Und das ist etwas was meine Angst um ihn noch viel größer hat werden lassen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erinnerungen an Lakoma und Fengari

      Ich habe heute aufgeräumt, dabei sind mir ganz alte Fotos in die Hände gefallen   Wie winzig Lakoma war... ... das Halsband fand ich, mit dem sie aus Griechenland kam, das da ein Hund reingepasst hat... ... und das erste Schlaffoto meines süßen Schätzchens

      in Regenbogenbrücke

    • Erinnerungen...

      Hab eben auf dem Computer alte Bilder entdeckt. Macht immer noch ein wenig traurig, meinen verstorbenen Snoopy und den Django zu sehen, aber die Erinnerungen an die wunderschöne gemeinsame Zeit überwiegt inzwischen.   Laika und Snoopy waren ein echtes Dreamteam und ich bin mir sicher: Wenn Nicky nicht gewesen wäre, hätte Laika nach Snoopys Tod keinen neuen Lebensmut gefunden..........                 u

      in Hundefotos & Videos

    • Erinnerungen

      Mein Mann ist gerade dabei alte Fotos abzufotografieren. Ich habe ja viele von meinem Seelenhund Kastro. Als ich die dann auf Lappi und CD usw. gemacht habe und wieder gesehen habe, sind viele Erinnerungen wieder wach geworden. Einige Tränchen fließen da dann natürlich auch. Ich möchte euch gerne ein wenig teilhaben lassen an den Erinnerungen (RIP Kastro 7.3.2010) der mittlere bin ich ung. nov 1997 und dann endlich der erste Kontakt

      in Plauderecke

    • "Nostalgie" oder wer schwelgt auch in Erinnerungen? ;)

      Hallo, ich bin ja nun schon ne halbe Ewigkeit hier in diesem Forum und habe dementsprechend auch schon sehr viel gelesen, geantwortet und selber schon so einige Themen verzapft. Wenn ich Langeweile habe, oder mir danach ist, schaue ich da auch immer wieder gerne mal rein und muss teilweise echt grinsen, was ich für einen Quatsch geschrieben habe. Manchmal denke ich auch, man oh man, was haste da denn erzählt? Auch Themen von anderen Usern, die mich berührt haben, die einfach schön waren,

      in Plauderecke

    • Erinnerungen die mich nachdenklich machen

      Hallo und schönen Tag an alle Gestern Abend schwelgte ich wiedermal in Erinnerungen an meine verstorbene Hündin. Plötzlich konnte ich mich wieder an Situationen erinnern, die ich total vergessen hatte. Meine Hündin, Lumpie, war immer sehr lieb, friedlich und hat nie jemanden was getan. Doch es gab momente, wo sie unerklärlich aggeressiev reagierte. Ich erinnere mich zum Beispiel, dass sie einfach einen Tag hatte, wo sie auf alle aggressiev reagierte - bellte, knurrte und herum sprang - zu Ha

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.