Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
procten

Grausamer geht es nicht mehr.

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wenn man denkt, dass man im Video einen aggressiven Hund sehen wird, der attackiert/ beißt und in Notwehr getötet wird, warne ich bereits vorm Schauen. Das Video ist nichts für Kinder und für sensible Menschen. Ich habe es nicht bis zum Ende sehen können.

Warum ich es einstelle? Ich habe mit mir gekämpft. Auf der anderen Seite sollte es auch ne Warnung sein, dass man auf seine Hunde immer aufpasst, weil die Leute teilweise verrückt sind.

Wegen Jugendschutz entfernt! Das Moderatorenteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn hier viele junge Menschen unterwegs sind, kann ich das verstehen und entschuldige mich für den Link.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Problem! :)

Es sind einige junge User hier und wenn man Kiddies sagt, NICHT KLICKEN.... ;) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Gründe sollte soetwas keiner sehen, und wahrscheinlich ging es mir eher mehr darum, meine Erschütterung über das Video Luft zu machen. Ich wünschte auch, ich hätte es nicht gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es das wo die Polizei nen hund erschießt der treu doof nix tun die ganze zeit rum liegt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Videotitel wird der Hund als "Mad dog" bezeichnet und so getan, als ob er eine Frau mit Hund attackiert hat und deshalb getötet wurde. Man sieht aber im Video, dass der Hund nur unsicher seine Halter sucht und auch der Frau mit Hund nichts Böses will.

Es zeigt, wie ein Bullterrier irgendwo in einer chinesischen Stadt herum rennt und zu einer Frau geht, die einen Hund im Arm hält. Die Frau hat Angst, obwohl der Hund nichts macht und sich nach kurzer Zeit von der Frau abwendet. Der Hund beißt niemanden und attackiert auch nicht, wie im Titel behauptet.

Dann fangen Polizisten ihn an durch die Stadt zu jagen. Der Hund macht nichts anderes als flüchten. Irgendwann gibt er auf und wird totgeschlagen, während er dabei die ganze Zeit mit dem Schwanz wedelt.

Man kann im Netz jede Menge Tierquälereien sehen. Das Internet ist voll davon. Es ist im Grunde auch nur ein Hund von vielen. Das Video zeigt aber auf eine erschreckende Weise, finde ich, wie verrückt Menschen sind. Verrückt im Sinne, dass der normale Umgang mit Tieren fehlt.

Tiere existieren nicht, damit wir mit ihnen machen, was wir wollen. Ihr Leben hat eine eigene Existenzgrundlage. Menschen werden das lernen müssen, genauso wie sie wissen, das Kinder nicht ihren Eltern gehören, Frauen nicht ihren Männern gehören etc.

Der Polizist schlägt dem Hund immer wieder auf den Kopf, während dieser dort einfach nur da sitzt und nicht weis, was ihm eigentlich passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.