Jump to content

Schön, dass Du hier bist! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Hele&Sams

Einfach mal Bilder

Empfohlene Beiträge

So, da ich ja doch hin und wieder mal Bilder hochlade, die kein bestimmtes einzelnes Themengebiet umfassen, einfach mal den Thread.

Am Samstag war ich mit Helena auf dem Soka Run in Berlin. Samson, die diese Hitze leider weniger ab kann, blieb zuhause.

Leider war die Beteiligung für die Hauptstadt nicht sehr groß. Sollte es einen dritten Run geben muss das echt anders werden!

Dort sind diese zwei supergenialen Fotos entstanden (die ich mit Erlaubnis einstellen darf)

15413844sc.jpg

15413845uf.jpg

Hach, ich liebe diesen Hund. So doof sie manchmal sein kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöne Bilder

wie läuft den so ein Soka run ab , erzähl doch mal ein bisschen ;-)

Kann da jeder mitmachen? ,ich liebe diese Kampfschmuser ja Auch sehr *_*

find ich Toll sowas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mitmachen kann Jeder, mit oder ohne Hund. Es waren auch einige Nicht-Sokas dabei.

Termine kannst du auf der Seite nachsehen oder bei FB:

http://www.soka-run.de/

http://www.facebook.com/pages/Soka-Run-eV/197674906934939?fref=ts

Ablaufen.... naja, man hat einen Treffpunkt und läuft dann eine angemeldete Strecke, stellt sich zwischendurch auf und "präsentiert" sich um dann weiter zu laufen. Zum Schluß gibt es dann noch Vorträge (in Berlin wurde dann noch der Wesenstest zum Teil nachgestellt, das machen sie aber glaub immer), es gab das "Pitbull-Knutschen" (glaube, es wurde so genannt) und Infostände.

Die Orga (die übrigens sehr viel Mühe hatte) war klasse. Hat für viel Wasser gesorgt, damit die Hunde immer was da hatten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Süßer kleiner Kerl :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hört sich ja Super an,muss sich jeder präsentieren? Damit meinst du vorstellen oder wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nein, nein. Hier sind einige Bilder (müsste man öffentlich sehen):

@Elvira: Ist ein Mädchen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

achso du meinst prodestieren ?

:D Mal schauen vielleicht mach ich da auch mal mit :DD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da ich grad in nem anderen Forum Bilder hochlade, dachte ich, ich könnte hier ja auch mal ;)

Ferien in Berlin. Und ich hab es tatsächlich geschafft, das Kind in den Wald zu bewegen.

16036008lj.jpg

16036009cn.jpg

16036010ct.jpg

16036011aq.jpg

16036012yw.jpg

16036013db.jpg

16036015et.jpg

16036016lh.jpg

16036017dq.jpg

16036018hg.jpg

16036215ma.jpg

16036217jp.jpg

16036218iq.jpg

16036219hv.jpg

16036220jf.jpg

16036221ws.jpg

16036222mp.jpg

16036223vv.jpg

16036224es.jpg

16036225up.jpg

16036233op.jpg

16036234sr.jpg

16036235nz.jpg

16036236mn.jpg

16036237sn.jpg

16036238ms.jpg

16036239xg.jpg

16036240tr.jpg

16036242rp.jpg

16036243ru.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So, ein paar gibt es noch.

16036568jw.jpg

16036574oj.jpg

16036580vp.jpg

16036586ir.jpg

16036591ui.jpg

16036594cs.jpg

16036600yn.jpg

16036608dt.jpg

16036610pq.jpg

16036611vw.jpg

16036859tl.jpg

16036865vx.jpg

16036872dq.jpg

16036876yl.jpg

16036883hh.jpg

16036884jt.jpg

16036890jo.jpg

16036896fk.jpg

16036903rz.jpg

16036907cs.jpg

16036943mx.jpg

16036944iq.jpg

16036945jc.jpg

16036946if.jpg

16036947hq.jpg

16036948wk.jpg

16036949dc.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die Top 25 Bilder des Wildlife Photographer of the Year Award

      https://www.gmx.net/magazine/wissen/natur-umwelt/top-25-bilder-wildlife-photographer-of-the-year-award-33450666   Eine sehr schöne und eindrucksvolle Bilderreihe, die aber auch im Hinblick auf unsere Umwelt und das Bild des verhungernden Eisbären sehr nachdenklich stimmt. 

      in Andere Tiere

    • Bilder verkleinern • Handy und Tablet

      Wie ja viele schon gemerkt haben, ist es etwas mühsam viele Bilder hochzuladen. Ist natürlich ärgerlich, aber mindestens im Moment nicht zu ändern.   Für diejenigen, die es dennoch gerne machen würden, aber nicht wissen, wie sie die Bilder einfach verkleinern können, habe ich eine kleine Anleitung geschrieben.   Ich mache es so, aber es gibt bestimmt noch viele andere Methoden, die gerne auch vorgestellt werden können. 📷   Ich habe nach einer Android App 'Bilder verkleinern' gesucht und folgende App ausgewählt. Warum diese? War zuoberst und hatte gute Noten         Hier kann ich die Bilder, die ich verkleinern will, auswählen     Diese beiden habe ich ausgewählt, man beachte die Grösse   Dann die Schaltfläche GRÖSSE VERÄNDERN anklicken     Hier kann ich wählen, wie ich die Bilder verkleinern will   Für den Polar-chat wähle ich Eigene Masse     Und dann 1000, denn auf 1000 Breite werden die Bilder sowieso verkleinert ok     Und schnuppdiwupp, sind sie verkleinert, man beachte die Grösse     Die verkleinerten Bilder liegen zum hochladen parat in einem Order namens  PHOTORESIZER   Da die Bilder jetzt sehr wenig Speicher brauchen, können ganz viele ins Forum hochgeladen werden.       Und nachher PLOPP können die verkleinerten Bilder oder auch der ganze Ordner gelöscht werden. Braucht man ja nicht mehr.

      in User hilft User

    • Tierheim Gießen: BERTA, 3 Jahre, Mix - einfach nett

      Wenn die mittelgroße Mischlingshündin Bertha (geb. 02.06.2015) ein Rüde wäre, wäre sie im wahrsten Sinne des Wortes ein Pfundskerl. So ein richtiger Typ zum Pferdestehlen. Sie liebt Menschen und ist sehr verschmust. Nicht nur ihr gelocktes Fell sondern auch das ein oder andere Kilo zu viel, lassen sie aktuell wie einen kuscheligen Teddybären aussehen. Ihre neue Familie sollte also bei den Trainingsleckerchen auf kalorienarme Kost achten. Ein bisschen Training benötigt Bertha nämlich schon noch. Sie ist zwar einfach nett, aber hat von Sitz, Platz oder Gib Pfote noch nie etwas gehört. Mit Hilfe einer guten Hundeschule wäre Berthas Erziehung auch für Hundeanfänger problemlos zu schaffen.         Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Der Ohren-Fetisch-Bilder-Thread

      Ihr Lieben, angeregt durch den Zungenfred möchte ich gerne meiner Leidenschaft frönen und mir Fotos von Hunden mit ungewöhnlichen Ohren anschauen. Also keine 0815-Ohren, sondern irgendwie besonders - gerne auch in Flugphasen fotografiert. Die Ohren von Jacki machen mal den Anfang:

      in Hundefotos & Videos

    • die eigene innere Einstellung - oder ist es einfach nur nonverbale Kommunikation?

      Man hört ja oft, hat der Mensch Angst, merkt das der Hund , sende ich Signale aus, wird der Hund evtl. wachsam, etc.   Nun würde ich es gerne intensivieren und wenn ihr Lust habt, eure Meinungen dazu kennen lernen.   Das ganze möchte ich gerne an ein paar Beispielen schildern.   Ich habe ganz bewusst recht früh mit meiner Hündin verschieden Gruppen besucht, Welpenkurs, Junghundegruppe, Rockergruppe, Apportier, Nasen, Reizangel und was auch immer sonst noch so. Es waren verschiedene Hundeschulen und Vereine, die ich auch schon länger kannte.   Nun gab es früh auch Übungen dazu, vorausschicken zum Napf, Dreieck Kombinationen, verstecken von Gegenständen und was auch immer.   Irgendwann stellte ich besusst fest, hmm, warum klappt das eine gut, das andere nicht, warum heute so, nächste Woche aber anders. Schnell war klar, hatte ich einen bescheidenen Arbeitstag, klappte es nicht so toll, o.k. das kann ich noch gut verstehen, ich bin mit meinen Gedanken noch bei einem Jobproblem, bin nicht auf dem Hundeplatz, das merkt der Hund. Ich bin halt unaufmerksam. Auch ein Hund ist mal nicht so gut drauf oder aufmersam, kann ich auch gut nachvollziehen, ist auch völlig o.K. so.   Aber nun zur eigentlichen Frage!   Ich merkte auf dem Hundeplatz, dass irgendwelche Übungen zu machen waren, wo ich dachte, ist ja easy, machen wir mit links, da klappte es auch so, gab es aber Übungen wo mir in den Sinn kam, ui, das ist aber schwierig, oder komplex, oder die Übung finde ich eigentlich blöd, klappte es auch nicht wirklich gut. Ich achtete sehr auf mich selber. ich habe versucht nichts zu verändern, egal was kam, die Leine war an gleicher Position, es kam auch kein ohwei oder puh von mir, wo ich meinen Hund evtl. schon ein Signal gezeigt habe. So meine ich zumindest ;-)   Ich habe es ja nur gedacht! Aber der Hund hat es dennoch irgendwie bemerkt. Woran liegt es nun?   Als meine Hündin noch recht jung war, also wir noch recht viel auch geübt haben, war z.B. die Situationen auf der Strasse mit anderen Hunden so, ich muss dazu sagen, das es bei mir an Hauptstrasse hier keinen große Begrüßung oder gar spielen gibt mit anderen, habe ich dann gedacht, ein Hund, gehen wir dran vorbei oder wechsel ich die Strasse, lief es irgendwie nicht so rund, aber auch wenn ich ganz positiv gedacht habe, ich geh einfach rüber und einen Bogen, war es irgendwie merkwürdig, dachte ich aber gar nichts, bin entweder vorbei gegangen oder ging halt rüber, lief es immer perfekt.   Ich muss ja irgendetwas signalisieren, der Hund kann ja nun nicht meine Gedanken lesen , was ist es nun, irgendwelche unbewussten Signale die ich selber nicht merke, oder kann er doch meine Gedanken lesen ;-))   sorry, das es so lang geworden ist, könnte noch 10 Seiten weiter schreiben und viele Beispiele nennen...   Freue mich über eure Erfahrungen dazu.

      in Hundeerziehung & Probleme


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.