Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

PLZ 3: Angsthund bei der Übergabe entlaufen!

Empfohlene Beiträge

Link bei Facebook

Leider bring ich den Link nicht anders hin!

Hoffentlich wird der Hund lebend gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

gestern schon gelesen, zum kotzen.

Hund bei der Übergabe am Autobahnrastplatz entlaufen

Hier als direkter Link - click

Gestern war die Suchmeldung auch noch auf der Vereinsseite bei FB, den haben sie aber rausgenommen, paßte ihnen wohl nicht, was sie an Kommentaren bekommen haben.

War nämlich war anscheinend nicht das erste Mal, dass es denen bei der Übergabe passiert ist

Hoffe, dass dieser Hund die 6 spurige Autobahn dort überlebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, Sch...., ich werde nie verstehen, wieso das immer und immer wieder passieren muss! :(

Viel Glück, armes Männlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ort des Entlaufens ist übrigens:

KASSEL (Rasthof Kassel Ost A7)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schrecklich, die müssten doch wissen, wen sie an Bord haben...

Naja, Vorwürfe nutzen nun auch nichts mehr, ich drücke dem armen Hund auch die Daumen, dass er gefunden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jo, Hauptsache gerettet und hier eingeschleppt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das passiert immer wieder, weil sich keine Gedanken über eine vernüftige Sicherung der Hunde bei Übergabe gemacht wird.

Das die nach der stundenlangen Fahrt völlig durch den Wind sind, daran denk keiner. Der Hund muss doch dankbar sein das er gerettet wurde.

Sorry, ich kriege da blanke Wut bei, wenn ich so was lese und ich teile da bei FB nicht mehr. Ich muss mich immer auf die Finger setzten das ich da keinen Kommentar drunter schreibe.

Entweder entlaufen sie bei Übergabe oder in den ersten Tagen in der PS/ES weil da auch nicht gesichert wird.

Da wird der Hund in den Garten gelassen, natürlich ohne Geschirr und Schleppe und Schwupp ist er durch die Hecke...

Auch schon gelesen. Oder dreht sich in Panik aus dem Halsband.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir tut der Hund unfassbar leid. Einfach traurig das die Leute nicht besser aufpassen. Da packt mich die blanke Wut!

Hoffe er wird lebend gefunden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist wirklich nicht der erste Fall bei dem Verein.

Das macht mich wütend, hilft dem Tier aber auch nicht.

Ich habe damals meine auch direkt vom Transport bekommen, aber kein Hund hatte auch nur die Chance, weg zu kommen.

Alle waren gesichert und der eine, der richtig ängstlich war, wurde sogar in der Box übergeben.

Es geht auch anders.

Nur die fallen halt nicht so auf... :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir tut der Hund Leid udn auch die die ihn bekommen sollten den wird es auch nicht gut damti gehen

Schlimm klar, wenn es bei der Organisation shcon öfters vor kam :(

Und das gerade am Anfang so viel abhauen ist auch schlimm man kann ein Hund doch echt gut sichern

habe kein Panikhund aber zum anfang sehr unsicheren Hudn gehabt aber zum Anfang war Gewitter das schlimmste für ihn ja habe selber Angst daher hudn verstärkt gewesen daher wird dann imemr doppelt gesichert

Und ich denke da wo bekannt das Hund sehr ängstlich sollte nur auf geschlossenen Gelände übergeben werden oder halt mit Box,

Das einzig positive ist das ja der Hund zumindest nicht auf Autobahn zu schaden kam das hätte man mitbekommen der hat sich gewiss in den Feldern versteckt udn ich hoffe das sie ihn da eingefangen bekommen wenn wer ihn zu Gesicht bekommt was gewiss sehr schwer wird :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...