Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

🐶  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Kate & Tiggy

Hallo:))

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Hallo :winken:

Mein Name ist Katharina (aber alle nennen mich nur Kate oder Kathy, ihr könnt mich auch so nennen ;) ) und ich bin neu hier im Forum...

Über mich:

Meinen Namen kennt ihr ja bereits^^:D

Ich bin 12 Jahre alt

Ich reite sehr gerne und habe auch ein eigenes Pony (er heißt Balou und ist ein New-Forest-Pony-Wallach)

Ich habe 2 Hunde, die Tiggy und Leon heißen

Wir (meine Familie :-*) haben noch viele andere Kleintiere. Zu uns gehören noch

2 Kaninchen, 11 Hühner (die schlachten wir nicht!!!), 7 Katzen, 3 Wellensittiche,

1 Pony (der steht auf einem Privathof bei Artgenossen), 2 Hunde und 3 Gänse (schlachten wir auch nicht!!).

Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch ;)

Über meine Hunde:

Tiggy:

Geboren: ca. April 2011

Rasse: Volpino-Mix

Größe: ca. 40cm

Tiggy kommt aus einem italienischen Tierschutzbund. Meine Kleine hatte, als sie gefunden wurde, 3 Welpen bei sich. Tiggy ist eine Angsthündin, sie wurde in Italien wahrscheinlich an der Kette gehalten und geschlagen. Sie hat Angst vor Männern, oder großen, erwachsenen Leuten. Tiggy ist keine Angstbeißerin, sie lässt alles über sich ergehen und hält nur still und hofft, dass es bald vorbei ist. Wenn meine Mutter sie hochnimmt, erstarrt sie förmlich und man sieht die Unsicherheit in ihren Augen.

Als sie im Februar (2013) zu uns kam, lag sie fast 2 1/2 Monate nur darin und hatte Angst, hervor zu kommen. Ich habe mich in der Zeit viel mit Tiggy befasst und habe sie oft gestreichelt und sie mit in mein Zimmer genommen. Seit dem sind wir sowas wie beste Freundinnen. Tiggy vertraut mir voll und ganz und so doof es klingt; ich vertraue ihr. Tiggy will eigentlich fast gar nichts ohne mich machen und sie hat seit Februar auch schon einen Teil der Angst besiegt, die Kleine macht sich!

Leon:

Geboren: ca. 2012

Rasse: Segugio Italiano-Bernersennenhund (?) uva.-Mix

Größe: ca. 50cm

Leon kommt aus dem gleichen Tierschutz wie unsere Tiggy. Leon hat auch zum Schluss wohl auf der Straße gelebt und wurde dort angefahren und einfach liegen gelassen. Zum Glück kamen dann Leute vorbei, die ihn dann zu einem Tierarzt gebracht haben. Der stellte allerdings fest, dass Leons Bein gebrochen war und gipste es einfach ein, ohne ihn wirklich untersucht zu haben. Die Folge war, dass der Bruch angefangen war, falsch zu verwachsen. Im Tierschutz wurde der Knochen dann richtig gebogen. Nun fehlt ihm nichts mehr, außer seine oberen Schneidezähne, die er beim Unfall verloren hat :(. Leon schont manchmal sein Bein, wenn er sehr lange gerannt ist, er hat eben Segugio Gene in sich :D

Leon haben wir u.a. auch für Tiggy geholt, damit sie sieht, dass andere Menschen auch nichts böses wollen. Und Tiggy ist schon viel munterer und fröhlicher mit Leon (wir haben den übrigens seit Juli 2013).

Okay... wenn ihr noch Fragen zu mir oder meinen Hundis habt, schreibt einfach, ich versuch die Fragen so gut wie es geht zu beantworten ;)

LG,

Kate :winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

post-9565-1406421701,16_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IS THAT A HOAX ?????

Eindeutig keine 12jährige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
tiggy30.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
16248270qs.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

[ALIGN=center]CCaron.gif[/ALIGN]

[ALIGN=center]Auch von mir[/ALIGN]

[ALIGN=center]ein herzliches Willkommen[/ALIGN]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.