Jump to content
Hundeforum Der Hund
Tjorven

Achtung! Frikadellen mit Rasierklingen in Brühl (Untersee)

Empfohlene Beiträge

Liebe Brühler, Rhein-Erftler und Köln/Bonner!

Bitte, bitte passt auf eure Hunde auf!

Bisher wurden nur am Untersee Frikadellen mit Klingen gefunden, die können aber überall sein :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheiße, verdammte... :wall:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja!

Ist einer meiner Lieblingsorte bei uns, wird aber nun erst mal weitläufig gemieden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sagt mal.. sind Giftköder momentan absolut in Mode? Oder kommts mir nur so vor, dass die Meldungen sich mittlerweile überschlagen O.o Was ist nur mit den Leuten los

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab keine Ahnung ob es mehr geworden ist, oder einfach nur mehr gewarnt wird!?

Habe eben ne SMS von meiner Freundin bekommen, die die Dinger gsD VOR ihrem Hund gefunden hat :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe das Gefühl, dass es wirklich immer schlimmer wird!

Auch hier in München und Umgebung kommt es immer häufiger vor!

Gerade in Gegenden wo viele Hunde frei laufen dürfen!

Das liegt aber auch daran, dass immer mehr Menschen Angst vor Hunden haben und diese Angst bewusst geschürt wird! Die Presse (Radio, Fernsehen, Zeitungen, Internet usw.) ist da ja ganz groß! Oder hat man jemals positive Nachrichten gehört oder gelesen (z.B. Hund hat Mensch aus der Lawine gerettet oder hat Kind vorm Ertrinken gerettet) NEIN! Nur Negativmeldungen! Die werden dick und fett gedruckt! Folge: Leinenzwang, Listenhunde, Verbote, Vergiftungen, Anfeindungen usw.

LG

Idou und Angelika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oooh...danke Dir!! Höre ich zum ersten Mal.

Da gehen wir auch recht häufig. Werde ich in Zukunft erstmal meiden und ansonsten die Augen offen halten...wer weiß wo die noch auftauchen.

Aber was soll das??? Das ist doch echt mitten im Wald, wer fühlt sich denn da um die Jahreszeit gestört? Vollidioten!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Da laufe ich sonntags immer. Da mein Luzie eine kleine Komposttonne ist, sollte ich den Untersee samt Umgebung wohl meiden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sollte man vielleicht auf FB stellen. Nicht das da noch mehr rumliegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute erzählte mir ein Bekannter, den ich gestern noch per SMS über die Lage am Untersee informiert hatte, daß ein Bekannter von ihm im Waldgebiet am Rodderweg/Brühl einen auf frischer Tat ertappt hat. Es gab wohl fast ne Schlägerei, es gelang ihm aber wohl den Typen aufzuhalten bis die Polizei kam. Wenn es der selbe war, der für die Sauerei am See zuständig ist, was ja nicht so abwegig ist, weil das ist ja in der Nähe, ist ihm wahrscheinlich das Handwerk schon gelegt.

Ändert aber natürlich nichts an der Tatsache, daß die Köder da erstmal liegen und anscheinend ja auch etwas weitläufiger verteilt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.