Jump to content

Deine Hunde Community!

über 36.000 Mitglieder

Erstelle in 30 Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich einfach mit Deinem Facebook oder Google account ein.
 

➡️  Hier anmelden

Hundeforum Der Hund
snoopy1997

Keine Kontrolle/Keine Einsicht

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr Lieben :)

 

gestern ist uns etwas passiert, Balu wurde von einem anderen Hund angegriffen.

Die Besitzer entschuldigten sich nicht einmal in dieser Situation. Balu wurde von einem Briard angegriffen, von dem wir wussten dass die beiden sich nicht vertragen. Deshalb nahm ich Balu an die Leine und bin weit in ein Feld ausgewichen, damit möglichst viel Platz zwischen den Hunden war. Er bellte und der andere Hund blieb stehen und starrte ihn an, seine Besitzer machten keine Anstalten ihn zu rufen oder anzuleinen (eine Leine war sowieso nie dabei).

Schließlich schoss der Briard auf uns zu und warf sich auf Balu, der sich zwar wehrte aber gegen den Briard keine Chance gehabt hätte, ich schrie die Besitzer an dass sie doch endlich etwas tun sollten, doch von denen kam nur ein "das müssen die unter sich regeln" (Ja klar, das müssen die unter sich regeln, wenn mein Hund an der Leine ist und es klar war dass die zwei nicht miteinander können). Es kam immer noch kein rufen oder auch nur ein versuch den Hund von meinem wegzubekommen. Also trat ich ihm in die Seite, dadurch ließ er kurz ab und zog sich zurück nachdem ich ihn nochmal anschrie. Schließlich legte es mich auch noch hin, aber nicht mal das interessierte die (3!) Besitzer auch nur ein bisschen. Sie gingen einfach weiter es kam keine einzige Entschuldigung von auch nur einer Person!

Später sind meine Mutter und ich dann ohne Balu zu den Besitzern gegangen und wollten mit ihnen darüber sprechen, es kam nur Einsicht von der bei dem Vorfall nicht anwesenden Frau, vom anderen Besitzer nur Ausreden... Unter anderem dass man sich ja nicht konzentrieren könne wenn man sich mit den zwei anderen Personen unterhält (Entschuldigung, aber dann leine ich doch meinen Hund an oder nicht?!) und dass da eine Kurve war und man nicht richtig sehen konnte wer oder was da kommt (Auch da hätte man seinen Hund anleinen können).

Dieser Hund läuft überall frei, auch im Wohngebiet, auch wenn mit ihm eine 10 Jährige dabei ist die den 45 kg Hund selbst mit Leine nicht halten könnte. Wobei eine Leine sowieso nie dabei ist.

 

Ich musste mir das einfach mal von der Seele schreiben.

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje,

 

ist deinem Hund was passiert? Bei solchen HH brauchst du keine Einsicht erwarten, haste ja selber schon festgestellt.

 

Ich hoffe du begenest denen nicht noch einmal.

 

Auf solche I*** trifft man aber leider immer wieder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er hat danach links hinten gehumpelt, jetzt sieht man allerdings nichts mehr.

Doch leider werde ich denen noch öfter begegnen müssen :(

 

Das merke ich in letzter Zeit immer mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht würde es helfen, wenn du eine Wurfkette oder sowas in der Tasche hast und die dem anderen Hund VOR die Füsse wirfst...? Oder eine Leine, was auch immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich vermute das wird ihn nicht interessieren, ich habe ihn angeschrien nicht mal das hat ihn auch nur eine Sekunde irritiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht hast du ne Freundin, die du auf dem Spaziergang mitnimmst :) Zu zweit lässt sich so ein Hund gleich viel leichter vertreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gute Idee danke, jedoch wird das nicht immer gehen. Und ich finde das sollte auch nicht die Lösung sein. Wenn ich meinen Hund anleine und weitläufig ausweiche sollte das eigentlich nicht schon Grund genug sein dass der andere seinen Hund anleint? :/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schon, aber hilft dir das weiter? Leider ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wenn es gar nicht anders geht, als allerletzte Lösung, wenn reden nicht hilft: Meldung ans Ordnungsamt. Schade das es bei einigen nicht anders geht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich würde es auch dem OA melden, da ja keine Einsicht da ist.

Es muß nicht immer so glimpflich abgehen, wenn ich das so sagen darf!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.