Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Aixopluc: BALOO & VAGUIRA, 9 &11 Jahre - Doppelpack sucht

Empfohlene Beiträge

BALOO: Schäferhund-Labrador-Mix-Rüde , Geb.: 09.2006 , Gewicht: 23 kg , Höhe: 56 cm

VAGUIRA: Labrador-Mix-Hündin, Geb.: 08.2004, Gewicht: 25 kg , Höhe: 53 cm

 

BALOO und VAGUIRA sind vermutlich Mutter und Sohn und haben eine traurige Geschichte. Sie hatten einmal eine Familie und wurden dann einfach Nachts mit einer kurzen Leine an einem Baum vor dem Tierheim angebunden. So mussten sie dann bis morgens, als der erste Mitarbeiter zum Tierheim kam, ausharren.

Bei der Sichtung des Videos, welches unsere Überwachungskamera aufnahm, kamen selbst uns die Tränen. Man sieht wie der Besitzer sie anbindet, ihnen noch einmal über den Kopf streichelt und dann davonfährt. Die Beiden versuchten hinterher zu laufen, was ja durch das anbinden nicht möglich war und so gaben sie nach einiger Zeit auf.

BALOO und VAGUIRA verstehen die Welt nicht mehr und weinen viel. Sie kommen nicht sehr gut mit der Situation im Zwinger zurecht.

Sie sind wundervolle, ruhige und folgsame Hunde, die so sehr aneinander hängen, dass wir sie wirklich nicht trennen können.

Als VAGUIRA kastriert wurde und BALOO allein im Zwinger war, weite er laut und versuchte über das Tor zu klettern, um seine VAGUIRA zu suchen.

Beide sind sehr auf den Menschen bezogen und suchen den Kontakt, ohne dabei aufdringlich zu sein. Sie sind freundlich zu jedermann, egal ob groß oder klein. Hauptsache sie bekommen ein wenig Liebe und Aufmerksamkeit.

BALOO und VAGUIRA sind gut verträglich mit anderen Hunden. Nur hat BALOO ein wenig Probleme bei dominanten Rüden. Da versucht er VAGUIRA zu schützen.

Auch das Leben mit Katzen scheinen beide zu kennen, so dass auch ein Stubentiger mit im Haushalt leben dürfte.

Wir wissen, dass es nicht einfach wird für BALOO und VAGUIRA eine Familie zu finden. Sie sind groß, sie sind schwarz und auch noch zu Zweit. Doch wir hoffen, das es sie doch gibt - die Familie mit dem großen Herzen, die diesen beiden Schätzen zeigt, dass auch der Mensch beständig und ihres Vertrauens und ihrer Liebe würdig ist.

Mit diesen beiden Hunden würde wirklich sehr viel Glück und Freude bei Ihnen einziehen. Wären Sie bereit für die doppelte Liebe? Wir hoffen wirklich sehr, dass Sie dem Doppelpack einen Gnadenplatz bieten.

 

BALOO und VAGUIRA sind kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

23200986yw.jpg

23200987ls.jpg

23200988ro.jpg

23200989pk.jpg

23200990hd.jpg

23200991vn.jpg

23200992mp.jpg

 

 

Hier seht ihr, wie sie entsorgt wurden:

 

 

 

Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com

Rebecca Brock, Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com

Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manu008900@yahoo.de

Eddie Gonzales, Tel.: 08678 747718, Handy: 01522 9626859 , Mail: office@natural-dog-training.de

 

 

Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

23217754qn.jpg
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwann adoptiere ich auch mal ein Doppelpack! Man kann dankbar sein, 2 Hunde zu finden, die sich so gut verstehen. Was will man mehr?  :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

25338198ol.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man, da könnte ich wieder heulen. Hunde vertrauen uns Menschen so sehr und dann werden sie vom Menschen so enttäuscht. Ich hoffe, die 2 finden noch ein schönes Zuhause bei Menschen, auf die sie sich verlassen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ist wirklich sehr traurig, wenn man alte Hunde auf so eine Weise entsorgt. Ich drück die Daumen, dass sie bald eine liebe Familie finden, scheinen ja recht unkompliziert zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

​Balou und Vaguira haben es geschafft! Sie haben endlich gemeinsam ein Zuhause gefunden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh wie schöööön!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Kleiner Struppi "Momo" sucht neue Pflegestelle/Zuhause

      @segugiospinone bittet auf Facebook, dies zu teilen. "Monster" braucht schnell eine neue Pflegestelle. Aktuell (4.11.19) ist er südwestlich von Leipzig, in Kürze im Raum Hof. Vielleicht verliebt sich ja jemand oder kennt jemanden, der einen Pflegeplatz frei hat ...   https://www.facebook.com/cani.italiani/photos/a.1598383787105126/2463722300571266/?type=3&theater "Monster" ist der kleine im Vordergrund.   Ihr Mann hat das Hundchen zur Pflegestelle in DE gefahren und

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.