Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Aixopluc: ATHOR, 1 Jahr, Dogo Argentino-Mix - leider taub

Empfohlene Beiträge

https://www.youtube.com/watch?v=AlU3ZxTvrxA

 

ATHOR: Dogo Argentino-Mix, Rüde , Geb.: 02.2014, Gewicht: 34 kg , Höhe: 62 cm

 

ATHOR wurde freilaufend in Manresa gefunden. Wir können nicht nachvollziehen, warum er dort gelandet ist, denn er ist ein wirklich toller Hund. Die Mitarbeiter im Tierheim bezeichnen ihn als Teddy (wenn auch ein kurzhaariger Teddy). Er hat laut Mitarbeiter den Charakter eines „ewigen Welpen“, denn er freut sich so überschwänglich, wenn sich Menschen mit ihm beschäftigen. Er verteilt dann seine „Küsse“ ausgiebig und liebevoll. Er ist aber nicht nur zu Erwachsenen so liebevoll, sondern auch zu Kindern. Und auch Fremden begegnet er immer freundlich.

Mit Hunden versteht er sich super. Bisher haben wir ihn nur ein einziges Mal einen Hund anknurren hören. Aber dies geschah aus Unsicherheit einem hündischen Riesen gegenüber. Im Tierheim läuft er mit bis zu 12 Hunden (davon 8 Rüden) gemeinsam im Auslauf und es gab niemals ein Gezicke. Eher das Gegenteil ist der Fall: ATHOR genießt das Toben und Spielen mit den anderen Vierbeinern.

Und auch Katzen gegenüber weiß sich der schöne Rüde zu benehmen. Daher darf auch gerne schon eine Stubentiger in seinem neuen Zuhause leben.

ATHOR gilt im Tierheim als der ruhigste Hund. Er schläft viel und dann auch tief und fest. Er scheint sich nicht an dem Trubel zu stören. Das könnte allerdings auch daran liegen, dass er den Trubel nicht hört. ATHOR ist nämlich taub.

Und noch eins macht den hübschen Rüden zu einer armen Socke. Wenn ATHOR aufgeregt ist, beginnt er Schatten auf dem Boden zu jagen, um seine Energie zu bündeln. Dabei bellt er den Boden an und versucht, einen Schatten zu fangen, den wir unter Umständen nicht mal sehen. Wir hoffen, dass er in seinem neuen Zuhause keine Schatten mehr jagen „muss“ und für sich andere Möglichkeiten der Stressbewältigung findet.

Geistige und körperliche Auslastung wäre da sicher eine Möglichkeit, die funktionieren könnte. Neben vielen Ausflügen in die Natur zu Fuß oder mit dem Fahrrad, so dass ATHOR seine Vitalität und Energie ein wenig ausleben kann, sollten auch Suchspiele und co zu seinen Beschäftigungen werden.

 

Wer nimmt sich dem hübschen ATHOR an und bietet ihm trotz Handicap ein liebevollen Heim?

 

ATHOR ist kastriert, geimpft, gechipt und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

23203697dr.jpg

23203698ap.jpg

23203699eo.jpg

23203700lr.jpg

23203701ib.jpg
 

 

 

Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 02991 2379897 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com

Rebecca Brock, Handy: 0172 3290732 , Mail: beccyaixopluc@googlemail.com

Manuela Kroneck, Handy: 0170 2843235 , Mail: manu008900@yahoo.de

Eddie Gonzales, Tel.: 08678 747718, Handy: 01522 9626859 , Mail: office@natural-dog-training.de

 

 

Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was für ein Traumhund :wub:

 

Daumen und Pfoten sind gedrückt das er ein wunderbares zu hause findet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ooh...ist der toll, genau meins... :wub:

 

Leider kommt er ein paar Jahre zu früh (oder zu spät), als Zweithund ist er mir leider ein bißchen zu teuer, dank sei den tollen Gesetzen in NRW betreff Listenhund.

 

Aber ich hoffe, er findet ein tolles Zuhause, ich drücke die Daumen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: FOC, 4 Jahre, Epagneul Breton - hatte bisher nicht viel Glück im Leben

      FOC: Epagneul Breton, Rüde, geb.: Dezember 2013, Gewicht: 25 kg, Höhe: 56 cm   FOC wurde ursprünglich im Tierheim geboren, nachdem seine Mutter tragend abgegeben wurde. Nur drei Tage später gebar sie dort ihre Welpen, die auch bald ein Zuhause fanden. Nun aber kam FOC zurück. Seine Familie ist in eine Wohnung gezogen, in der keine Hunde erlaubt sind. Und scheinbar hatte er es dort auch nicht wirklich gut. Zunächst zeigte sich der hübsche Rüde ängstlich, bellte alle Menschen a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: AILA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - bildhübsch

      AILA: Schäferhund-Mix-Hündin , Geb.: Juni 2015 , Gewicht: 35 kg , Höhe: 60 cm   AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat, erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und so entschied sie, dort zu bleiben. Der Mann verschenkte alle Welpen nur einen Welpen (VILLY) und seine Mutter AILA behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: LLUNA, 4 Jahre, Schäferhund-Mix - eine absolut menschenfreundliche Hündin

      LLUNA: Schäferhund-Mix, Hündin, geb.: März 2015, Gewicht: 31 kg, Höhe: 63 cm   LLUNA kam mit ihrem Bruder Tro und ihrem Vater Chow ins Tierheim. Bisher lebten sie wohlbehütet bei älteren Menschen in einem großen Landhaus. Leider mussten die Besitzer aufgrund ihres Alters ins Seniorenheim uns so mussten sie sich schweren Herzens von ihren Hunden trennen. LLUNAs Vater starb einige Wochen später mit seinen 14 Jahren im Tierheim. Und so blieben LLUNA und TRO übrig. LLUNA kennt bi

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Manresa: VILLY, 1 Jahr, Schäferhund-Mix - ein bildschöner Kerl

      VILLY: Schäferhund-Mix-Rüde , Geb.: September 2017 , Gewicht: 38 kg , Höhe: 67 cm   VILLY ist der Sohn von AILA, die wohl ihr ganzes Leben in Freiheit und ohne Besitzer verbracht hat. Sie erschien eines Tages mit ihren Welpen an einem Haus, wo sie von dem Hausbesitzer gefüttert wurde und blieb. Der Mann verschenkte alle Welpen, nur VILLY und seine Mutter behielt er noch eine Weile. Die Beiden lebten dort in Freiheit und ohne festen Bezug, bis der Mann sie zu uns brachte. VILLY kan

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: ENZO, 3 Jahre, Mischling - ein hübscher, großer Rüde

      ENZO: Mischling, Rüde, geb.: 01.2014, Höhe: 65 cm, Gewicht: 30 kg   ENZO ist ein Fundhund. Sein Besitzer hat sich nie gemeldet, um den hübschen Rüden wieder abzuholen. Der große Mischling ist sehr aktiv und liebt es zu laufen. Menschen, die gerne wandern oder viel joggen, hätten in ihm einen wundervollen Begleiter. Allerdings sollten seine neuen Menschen wissen, dass er auch schon mal mit vollem Körpereinsatz in die Leine geht, um an den Fleck zu gelangen, an den er gerne möchte.

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.