Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Hilfe im TV-Dschungel benötigt

Empfohlene Beiträge

Huhu Silkies,

 

wir haben uns vor vier Jahren ein neues Fernsehgerät angeschafft, haben selber hier auch nur Kabel irgendwas, also eine Stufe beser als Kabel analog.

 

Was uns damals erklärt wurde, aber vielleicht auch schon wieder total veraltet, war, wenn man sich einen Fernseher mit viel Größe anschafft, muss das auch mit der Qualität des Einspeisens der Programme, sprich ob jetzt Kabel oder Satellit hinhauen, denn sonst wird das Bild bei großem Durchmesser pixelig und unscharf. Bei uns damals mit dem Kabel analog wäre eine Größe über - ich meine 110 cm Bildschirmdiagonale also Quatsch gewesen, weil dann die Bildqualität leidet. Außerdem muss man auch immer einen gewissen Abstand vom Sitzplatz zum Fernseher berechnen, so hieß es damals. 

Dann kann ich mich noch erinnern, dass man ein Gerät hätte über einen Computer programmieren müssen. Hätte ich im Leben nicht selbst geschafft, aber ich bin auch nicht sooo das Technik-Genie. 

Geworden ist es letztendich ein Fernseher der Marke LG. Preis Leistung war gut, ich konnte es selber anschließen und einrichten und wir sind bis heute gut zufrieden mit ihm. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Puh, das grenzt die Sache auch noch mal ein - ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung, was unser Anschluss so hergibt, das müsste ich wohl erst mal erfragen. Vom Abstand her wären das gut 3 Meter, ich sitze am einen Ende des Zimmers und der TV ist am anderen. Ich hab jetzt auch noch hin und her überlegt, wie das funktionieren könnte dass er weiterhin in der Ecke steht, wo das kleine Teil momentan lebt; bis zu einer Gesamtbreite von max. 110cm krieg ich das sogar hin. Damit würde das Aufhängen entfallen.

 

Was mir aufgefallen ist: Wenn man keinen Smart-TV will, schränkt sich die Auswahl gewaltig ein. Ich hab jetzt mal zwei rausgepickt, was haltet ihr denn davon? CLICK und CLICK

 

Wobei der zweite dann ja schon wieder zu groß wäre, je nach Anschluss?? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was mir direkt auffällt, der Phillips hat "nur" A+. ;)

 

Aber ganz ehrlich, so die Feinabstimmung würde ich machen, wenn ich den Fernseher selber sehe. Es gibt ja auch Geräte, die sind optisch total hässlich, oder oder oder. Da kann dir dann bestimmt ein Fachmann oder Mitarbeiter weiter helfen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb chips:

Ich weiß ja nicht, wie "abweisungsfähig" du bist- aber ich zb hab mich(auch bei Sat**n) vor die uuuuunendliche Wand mit TV-Geräten gestellt, notiert, welcher mir von Bild/Funktionen/Maßen her am Besten gefiel und die zig freundlich-aufdringlichen "Berater" jeweils weggeschickt:"Vielen Dank für Ihre Mühe, aber ich würde gern einfach alleine gucken.....

 

Vorsicht vor dem Bild! die werden übertrieben eingestelltbei den Farben. Zu Hause brauchste ne Ewigkeit das wieder auf normalbedingungen zurückzustellen (aus eigener Erfahrung), die einstellmöglichkeiten sind einfach unüberschaubar. Lass dir das Handbuch zeigen, muss umfangreich sein

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne mich absolut nicht aus und habe in meinem Zimmer auch noch ne olle Röhrenglotze mit Universalbedienung, weil es mir einfach nicht wichtig ist. 

Im Wohnzimmer haben wir aber nun schon den zweiten Flachdingsbums und ich hasse es...wenn man umschalten will, dauert es gefühlt ne Minute bis das gewünschte Programm sich öffnet. Wenns schnell gehen muss, weil man den Tatortanfang nicht verpassen will, verfluche ich das Teil regelmäßig. 

Der Vorgänger hatte ne miese Tonqualität. 

Ich würde also auf schnelles Umschalten und guten Ton achten :) . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Stunden schrieb Silkies:

Wenn man keinen Smart-TV will, schränkt sich die Auswahl gewaltig ein

 

Ja, will man keinen, weil man keinen will, oder weil man nicht weiss wozu?

 

Zb kannst du youtube   Filme (und anderes / Bilder) vom Computer auf dem TV schauen. Ich mach das zwar selten,  finde es aber doch schön.

Nur wegen ein paar € würde ich nicht darauf verzichten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir geht es dabei nicht um die Euros (wobei ich natürlich auch nicht einsehe, weshalb ich unbedingt mehr ausgeben sollte als nötig), sondern um die Sicherheit. Zu Beginn des Themas hatte schon jemand davon geschrieben, und ich hab das in Berichten auch schon gehört, wie anfällig diese Dinger für Manipulationen sind. Ich meine, da überkleb ich die Kamera am Laptop, und hol mir dann mit dem TV das nächste solche Teil ins Haus? Nee, da bin ich eher minimalistisch. (Das einzige, wo das für mich nicht gilt, ist mein Fotozeug, da kann ich mir leider nicht halb so viel leisten wie ich gerne hätte an Extras... :ph34r: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Stunden schrieb Silkies:

Mir geht es dabei nicht um die Euros (wobei ich natürlich auch nicht einsehe, weshalb ich unbedingt mehr ausgeben sollte als nötig), sondern um die Sicherheit. Zu Beginn des Themas hatte schon jemand davon geschrieben, und ich hab das in Berichten auch schon gehört, wie anfällig diese Dinger für Manipulationen sind. Ich meine, da überkleb ich die Kamera am Laptop, und hol mir dann mit dem TV das nächste solche Teil ins Haus?

 

wenn du viel Geld ausgeben willst: Metz oder Loewe. Vermutlich lassen die sich auch heue noch reparieren. (hatten mal n Metz röhren TV, weggebracht, ein paar hundert meter, als ich wieder zu hause war hatten die angerufen: fertig) aber die sind jenseits von gut und böse teuer.

nochmal, finger weg von Smart TV, wegen der ausspionierungsmöglchkeit und, es sind schon erpressungstrojaner aufgetaucht die (wie auch immer) das TV so verschlüsseln das es unbrauchbar ist, und nur gegen ein Lösegeld wieder freigeschaltet werden könnte, ob die dann wirklich wieder benutzbar werden? keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb caronna:

nochmal, finger weg von Smart TV, wegen der ausspionierungsmöglchkeit und, es sind schon erpressungstrojaner aufgetaucht die (wie auch immer) das TV so verschlüsseln das es unbrauchbar ist, und nur gegen ein Lösegeld wieder freigeschaltet werden könnte, ob die dann wirklich wieder benutzbar werden? keine Ahnung.

 

Hast du dazu aktuelie Info?

Finde ich ziemlich übertrieben, jedenfalls, wenn man sonst auch Computer mit Verbindung zur Welt benutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Minuten schrieb caronna:

 

wenn du viel Geld ausgeben willst

 

Äh - ganz so viel will und kann ich dann doch nicht. Ich hab das eben schnell nachgeschaut, uiiiiiii... Da muss man schon absoluter Cineast sein - oder Geld haben wie Heu - um sich das zu leisten. Während ich ja gerne bereit bin, auch eine Weile auf was zu sparen wenn es wichtig ist, aber so in Relation zum Gehalt müsste ich schon SEHR fernsehbegeistert sein... Da spar ich doch lieber auf ein neues Fototeilchen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lüdenscheid, Auslandshund entlaufen, Hilfe wird benötigt

      Da könnte mir schon wieder die Hutschnur platzen... 😡 Zum Glück hat sich das TH eingeschaltet, es werden aber noch dringend Helfer gesucht zum Verteilen von Flyern, etc. Vielleicht wohnt jemand dort in der Nähe? @beowoelfchen vielleicht?    Hier die ganze Geschichte:    

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Tierheim Gießen: MAXWELL, 3 Jahre, Presa Canario - benötigt eine souveräne Führung

      Presa Canario Maxwell (geb. 01.08.2014) hat zwei Seiten: Hat er seinen Menschen kennen gelernt (dies geht bei Frauen schneller als bei Männern) ist er eine Knutschkugel. Dann bringt er stolz sein Spielzeug, lässt sich den Bauch kraulen oder versucht einen mit seiner großen Zunge abzuschlabbern. Kennt er einen nicht (und eben besonders wenn man männlich ist) zeigt er jedoch erst einmal seine andere Seite: Bellend, Knurrend und Zähne fletschend zeigt er dann nämlich wieso seine Rasse einmal a

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Aixopluc: TURCA, 1 Jahr, Dogo Argentino - benötigt Auslastung

      TURCA : Dogo Argentino-Hündin , Geb.: 08/2016 , Gewicht: 27 kg , Höhe: 60 cm   TURCA kam als Fundhund zu uns und wir konnten ihren ehemaligen Besitzer leider nicht ermitteln. Auf Grund des Fundortes und ihrer körperlichen Verfassung vermuten wir, dass sie als Wachhund dienen sollte. TURCA ist eine wundervolle, freundliche und fröhliche Hündin, die dem Menschen wirklich sehr zugetan ist. Sie ist gehorsam und loyal, wenn sie jemanden in ihr Hundeherz geschlossen hat. Sie bleibt in d

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim aixopluc: LORNA, 4 Jahre, Terrier-Mix - sie benötigt viel Bindungsarbeit

      LORNA: Terrier-Mix, Hündin, Geb.: 12.2012, Gewicht 11 kg , Höhe: 35 cm LORNA kam aus Sevilla zu uns. Sie lebte dort bei Animal Hoardern, die sie und andere Hunde auf der Straße aufgesammelt hatten und dann in einem Außengehege zusammen gehalten haben. Die Hunde waren stark vernachlässigt. Sie hatten nur wenig Futter. Meist bekamen sie nur trockenes Brot. Medizinische Versorgung etc. gab es gar nicht. LORNA kam sehr ängstlich zu uns. Sie hatte nie ein Halsband und eine Leine kennengelernt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Kein Hundethema - Isolierkanne gesucht - Tipps benötigt

      Heute komme ich mal mit einem Nicht-Hunde-Thema um die Ecke   Wir schütten Kaffee per Hand auf, so wie zu Großmutters Zeiten. Allerdings in eine Isolierkanne, die wie eine Kaffeekanne aussieht.   Unsere Kanne hatten wir vor ca. 10 Jahren bei der Supermarktkette L..l gekauft und sie hielt super gut warm und vor allem lange warm. Nu ist diese Fähigkeit futsch und wir brauchen eine neue Kanne.   Die Kanne war aus Edelstahl und hatte KEINEN Glaseinsatz. Den darf die neue Kanne auch nicht habe

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.