Jump to content
Hundeforum Der Hund
Awewy

Einreisebestimmungen (beonders Frankreich) mit Mischling

Empfohlene Beiträge

Guten Tag Allerseits! 


ich hab mich schon mal ein bisschen hier durchgewurschtelt, jedoch nicht dazu gekommen was ich explizit suche. 
Also falls so ein Thread schon existiert, dann verzeiht :)


Wir wollen mit unserem 2 jährigen Rüden (Hund aus dem Tierschutz, Montenegro) eine Mini-Europatour machen von ca. 2 Monaten. 
Also ging es los mit den wilden Recherchen was wir hierfür für jedes Land benötigen. 
U.a. wollen wir Kroatien, Italien, Österreich, Schweiz und Frankreich abgrasen mit einem Wohnwagen und viel Natur mitnehmen und neue Erfahrungen sammeln.
So weit so gut. 
Jedoch bin ich sehr stutzig geworden, besonders bei den Bestimmungen/Vorgaben für Frankreich

Es gibt 2 Kategorien (1. Kategorie, "Kampfhunde", dürfen nicht in das Land gebracht werden.
und Kategorie 2, nach dem Motto "irgendwie steckt da ein "Kampfhund" mit drin)
Ich hab einige schaurige Geschichten im Internet gefunden, nach dem Motto "Die Französische Polizei/Behörden VERMUTEN, dass in dem Mischling ein "Kampfhund" steckt, dann können Sie sofortige Einschläferung veranlassen". :unsure:


Letztendlich, ich weiß nicht was in meinem montenegrischen Stinktier so alles mitgemischt hat :)
Aber ich vermute (von der Kopfform her) ist Rottweiler o.ä. gar nicht soooo weit weg. Alles sehr Laienhaft...  

Ich wäre Dankbar, wenn vielleicht der ein oder andere alte Hase unter Euch einen Tipps, Erfahrungen oder Anregungen hätte. 


Ich bedanke mich! 
Habt noch 'nen Feinen. 
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo!

Magst du mal ein Bild zeigen? Welche Rasse steht in seinem Pass?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kopfform... der Sennhund ist vom Rottweiler wirklich nicht weit entfernt. (ich hab mal die weißen stellen auf einem Bild zugemalt, schon hätte der Senn ein Rottweiler sein konnen. und dann gibts da noch den Boxer. kenne wen die hatten n reinrassigen, wurden nicht in einen Bus gelassen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Freefalling,

in seinem EU-Heimtierausweis steht einfach nur "Mischling". 
Die dortige Eintragung sagt also rein gar nichts aus. 


Anbei Bilder von ihm... er hat schon einen recht "bulligen" Kopf...
 

Screenshot_20180123-162329_1.jpg

Screenshot_20180123-162252_1.jpg

Screenshot_20180123-162239_1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb caronna:

kenne wen die hatten n reinrassigen, wurden nicht in einen Bus gelassen.

 


Ich hätte auch gern eine Reise ohne Stress und ständige Befürchtung, dass irgendjemanden was "Quer sitzt" und es Stunk gibt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich meine, es gibt die Möglichkeit, sich von einem Tierarzt die Rassen bestätigen zu lassen bzw. bestätigen zu lassen, dass es kein sogenannter Kampfhund ist.

Ist das ein EU-Heimtierpass?

Ich kann verstehen, dass du da Sicherheit haben willst. 

 

Edit: Wie sind denn so die Maulkorbbestimmungen? Ich würde auf jeden Fall einen mitnehmen und den Hund im Vorfeld dran gewöhnen. 

Worunter läuft er denn in Deutschland? In NRW muss man für große Hunde ja diesen Sachkundenachweis machen und ich musste meinen Hund mitbringen, damit sie sehen konnten, dass er eben kein “Listenhund“ ist und das der richtige Sachkundenachweis ist. 

Damit musste ich ihn dann auch bei der Steuer und beim Ordnungsamt anmelden. Natürlich ist das System nicht lückenlos. Aber dieser Tierarzt würde die Rasse sicher bestätigen. Bzw die Nichtzugehörigkeit zu bestimmten Rassen. 

Versteht man mich? 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Freefalling:

Ich meine, es gibt die Möglichkeit, sich von einem Tierarzt die Rassen bestätigen zu lassen bzw. bestätigen zu lassen, dass es kein sogenannter Kampfhund ist.

 

 

Ist das ein EU-Heimtierpass?

 

 


Ja, so werde ich es wohl auch machen, jedoch hab ich auch lesen können, dass das den französischen Behörden nicht reicht und sie trotzdem allerhand Befugnisse haben mit dem Hund zu machen was sie wollen. 
Das soll gar nicht so dramatisch und pathetisch rüberkommen. Aber lieber denke ich an das Schlimmste bevor ich da total blauäugig in den Urlaub starte... :unsure:


Ja es ist ein EU-Heimtierpass, er kam ja aus Montenegro nach Deutschland. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Minuten schrieb Freefalling:

Worunter läuft er denn in Deutschland? In NRW muss man für große Hunde ja diesen Sachkundenachweis machen und ich musste meinen Hund mitbringen, damit sie sehen konnten, dass er eben kein “Listenhund“ ist und das der richtige Sachkundenachweis ist. 

Damit musste ich ihn dann auch bei der Steuer und beim Ordnungsamt anmelden. Natürlich ist das System nicht lückenlos. Aber dieser Tierarzt würde die Rasse sicher bestätigen. Bzw die Nichtzugehörigkeit zu bestimmten Rassen. 

Versteht man mich? 

 

 



Ich glaube schon, dass ich dich verstehe. 

Also hier in Berlin benötigte ich für nichts einen "Sachkundenachweis"... hier hat kein Hahn danach gekräht was in ihm so wirklich drin steckt, egal ob Haftpflicht oder Finanzamt. Alle waren mit "Mischling" zufrieden. 

Ich werde mal gucken ob unser Tierarzt so einen DNA-Test anbietet oder sonst einer... hab das vorher noch nie gehört. nur von solchen Internetseiten gehört die soetwas anbieten. Kommt mir so bisschen "unseriös" vor...aber vielleicht auch nur weil ich keine Ahnung habe. 


Ich dank Dir:) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde den nicht " Soka" mäßig...

 

Du musst bei so einer Reise die Einreisebedingungen des Landes beachten, in das du reist, unter den Gesichtspunkt in welchem Land du grad bist.

 

Ich denke Kroatien kann da "trickie" sein....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich sehe da auch keinen SoKa. Aber ich hätte an deiner Stelle gern irgendein Dokument, das das bestätigt. 

Diese Gentests können auch zum Nachteil sein. Dann werden da 6 Rassen aufgezählt und der letzte ist ein SoKa. Im worst case. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...