Jump to content
Hundeforum Der Hund
arti29

Hund beschlagnahmt

Empfohlene Beiträge

@Bimbam Genau, du hast geschrieben, wenn es im Artikel um ihn und seinen Hund ginge, dann würdest du ihn verurteilen- es geht ja um ihn und seinen Hund darin, nur: die Handlungsdarstellung weicht erheblich von seiner Schilderung ab, daß es um ihn und seinen Hund ginge, bestreitet er ja nicht.

Vielleicht meintest du aber "wenn das so geschehen ist, wie im Artikel geschildert". Dann könnte ich das verstehen und es war eben mißverständlich formuliert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb gebemeinensenfdazu:

 

Vielleicht meintest du aber "wenn das so geschehen ist, wie im Artikel geschildert". Dann könnte ich das verstehen und es war eben mißverständlich formuliert.

 

Genau so war es gemeint und anhand meinet Reaktion hätte man das auch verstehen können ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Hoellenhunde:

Ich hatte diese Vorverurteilung gemeldet.

 

Freut mich, dass du keine anderen Probleme hast.

Da fällt mir gerade nach dem letzten Diskussionsmarathon echt nix mehr zu ein... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Damit meinte ich nicht deinen Beitrag. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Etwa meinen?:78_robot:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Estray:

Etwa meinen?:78_robot:

 

Nein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 16.7.2018 um 13:04 schrieb Bimbam:

Wenn es in dem Artikel um dich und deinen Hund geht, hoffe ich sehr, dass du ihn niemals zurück kriegst.   

Kauf dir einen Stoffhund, den kannst du treten und schlagen wie du willst.

 

Wenn es in dem Artikel nicht die pure Lüge stehen würde, hätte ich hier definitiv nix geschrieben, oder nach Rat gefragt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 16.7.2018 um 18:33 schrieb Hoellenhunde:

Ich hatte diese Vorverurteilung gemeldet.

Danke! Habe jetzt Anwalt.  Sehr viele Strafanzeigen und usw. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 11.7.2018 um 17:54 schrieb gebemeinensenfdazu:

Lieber den Anwalt konsultieren! Daumen sind gedrückt, daß du deinen Hund möglichst schnell zurück kriegst!

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...