Jump to content
Hundeforum Der Hund
Labi22

Wurfgeschwister Labradorhündin Fantastic Baily vom Knüll gesucht !

Empfohlene Beiträge

vor 35 Minuten schrieb Labi22:

Ich habe sie ihm zurück gegeben weil er versprochen hatte sie  operieren zu lassen. Ich habe die finanziellen Mittel nicht die OP Kosten wären 6000 Euro aufwärts gewesen das muss man zuerst haben. Mich ärgert nur das er sein Versprechen nicht gehalten hat und sie jetzt wieder weiter verkauft....

 

Das klingt nach künstlichen Hüftgelenken- die kann man auch noch später einsetzen, bis dahin läßt sich mit Physiotherapie und Ernährungsumstellung sehr viel erreichen, je nach Befund ist das für viele Hunde sogar die bessere Wahl als eine künstliche Hüfte.

Dass bei einem Hund sehr viele Tierarztkosten entstehen können war auch bei mir lange ein Grund,  keinen Hund halten zu können. Aber gerade bei HD lässt sich viel konservativ machen , anders als bei ED, wo man möglichst früh operiert.

Über einen längeren Zeitraum lassen sich dann auch die OP-Kosten ersparen. So symptomatisch kann der Hund ja noch nicht sein, wenn er erst mit zwei Jahren untersucht wurde. Die richtig krassen Fälle, bei denen eine konservative Therapie nicht greift, zeigen sich bereits in wesentlich jüngerem Alter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Ferun:

@Labi22 Wie lange war der Hund denn bei dir ? 

2 Tage

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach Mensch. :( Wenn sie nach nur 2 Tagen schon bemerkt hat das was am Gang nicht stimmen kann, ist die arme Hündin aber wohl wirklich schon sehr schlecht gelaufen. 

Es tut mir sehr Leid das der Hund nicht versorgt wird und nun weiterverkauft wird. Da wäre eine Abgabe ins Tierheim vielleicht die bessere Wahl gewesen, die sind verpflichtet die Tiere auch tierärztlich durchchecken zu lassen. 

 

Ich kann nachvollziehen das du den Menschen, die sich als Züchter ausgeben leider geglaubt hast und für das Tier entschieden hast bei jemandem zu leben der sich die Kosten für den TA leisten kann. Vielleicht kann man sich bei der Polizei erkundigen ob die wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz den Hund wenigstens einkassieren können, oder ob du mit dem Kaufvertrag immer noch rechtmäßiger Besitzer bist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Ferun:

@Labi22 Wie lange war der Hund denn bei dir ? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Labi22:

 

2 Tage wir machten gleich röntgen und dann das 😞

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Michelle003:

Ach Mensch. :( Wenn sie nach nur 2 Tagen schon bemerkt hat das was am Gang nicht stimmen kann, ist die arme Hündin aber wohl wirklich schon sehr schlecht gelaufen. 

Es tut mir sehr Leid das der Hund nicht versorgt wird und nun weiterverkauft wird. Da wäre eine Abgabe ins Tierheim vielleicht die bessere Wahl gewesen, die sind verpflichtet die Tiere auch tierärztlich durchchecken zu lassen. 

 

Ich kann nachvollziehen das du den Menschen, die sich als Züchter ausgeben leider geglaubt hast und für das Tier entschieden hast bei jemandem zu leben der sich die Kosten für den TA leisten kann. Vielleicht kann man sich bei der Polizei erkundigen ob die wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz den Hund wenigstens einkassieren können, oder ob du mit dem Kaufvertrag immer noch rechtmäßiger Besitzer bist. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es wird dem auch aufgefallen sein, wir haben ja auch sofort bemerkt das etwas nicht stimmt, wahrscheinlich wollte er sie so schnell wie möglich noch verkaufen , was ihm ja bei unserer Blödheit auch gut gelungen ist.  Die Tierklinik hat uns halt geraten sie sofort zurück zu geben wenn der Züchter sie zurück nimmt, ja klar hat er das getan , kann sie ja jetzt  2 x verkaufen , nur wäre das Geld von uns schon für die Operation gedacht gewesen. Uns war wichtig das sie so schnell wie möglich versorgt wird wie der uns auch versprochen hat. Das sie dann gleich wieder verkauft wird war für uns unvorstellbar, sonst hätten wir mit Sicherheit eine andere Lösung gesucht. Einfach nur schäbig diese Geldgier 😞

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am ‎17‎.‎06‎.‎2019 um 15:44 schrieb Zurimor:

https://www.landkreis-freudenstadt.de/,Lde/Startseite/Landratsamt/veterinaer-+und+verbraucherschutzamt.html

 

Dort anrufen oder anschreiben und die Daten des Verkäufers durchgeben inkl. abweichenden Namen im Kaufvertrag.

Danke für die Info, ich mach mir aber keine Hoffnungen das es etwas nützt, bei solchen Leuten gibt es immer wieder ein Hintertürchen wo sie munter weiter machen auf Kosten der armen Tiere.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gesucht: Sicherheitsgeschirr (Empfehlung)

      Quintas Geräuschangst wird stärker Darum bin ich ganz schnell auf der Suche nach einem Sicherheitsgeschirr, oder einer Empfehlung, vorwiegend in lokalen Läden. Fressnapf ginge und mit ein bisschen Zugfahrerei wäre auch Futterhaus für mich erreichbar.  Ich bräuchte es wohl einige Tage vor und nach Silvester, und eine Lieferung wäre mir da wahrscheinlich zu riskant.   Die doppelte Sicherung ist zwar schön und gut, aber in einer Situation der Angst hat sie es leider geschafftsi

      in Suche / Biete

    • Meinungen gesucht. :)

      Guten Tag,   wir haben uns vor knapp 2 Wochen eine etwa 3 jährige Mischlingshündin nach gut 2 Jahren Suche vom Tierschutz geholt und bisher übertrifft sie bei weitem unsere Erwartungen. "Acina" ist - so unser Eindruck - ein eher ruhiger Hund, wenn Ruhe herrscht, lässt sich aber draußen sehr schnell für Übungen oder Spaß motivieren. Sie lernt rasch, ist Mensch und Tier gegenüber freundlich und besitzt generell scheinbar eine sehr hohe Toleranzschwelle und zeigt auch in kritischen Situ

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Erfahrungen gesucht, Kreuzbandrisse oder Dehnungen oder Anderes

      Hey, kann mir hier jemand helfen mit Kreuzbandrissen, anrissen oder Überdehnungen oder einem Verdacht, der dann aber doch etwas anderes war? Explizit interessiert mich: Wie genau waren die Symptome in der Ausprägung, waren sie abends stärker und nach dem Liegen ganz stark ausgeprägt und draußen beim Gassi dann besser? Waren sie dem Anschein nach auch kurz ganz weg und kamen dann wieder? Über wie lange würde gerätselt und was kam letzten Endes dann bei raus?   Vielen Dank im Voraus!

      in Hundekrankheiten

    • Tipps zur Gesunderhaltung der Nieren gesucht

      Hallo! Viele ältere Hunde haben ja Nierenprobleme und deshalb interessiert mich, was man den Nieren Gutes tun kann, damit sie nicht so schnell schwächeln. Futter, Nahrungsergänzungen, Kräuter....?      

      in Gesundheit

    • Spenden für Winnies Behandlung gesucht (11 Jahre)!

      Die ca. 11-jährige Tierschutzhündin Winnie aus Italien wurde vor kurzem an eine Endstelle vermittelt, aber jetzt stellte sich doch ein größeres Tierarztprogramm in Aussicht, das für Winnie nötig ist. Herz, Nieren und der Hinterlauf sollen nun bei der Seniorin behandelt werden. @segugiospinone von Cani Italiani e. V. hat Winnie vermittelt und möchte der neuen Besitzerin nun unter die Arme greifen und sie nicht hängen lassen. Das finde ich sehr gut.   https://www.cani-italiani.de/gluecks

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.