Jump to content
Hundeforum Der Hund
Bable

Das Känguru

Empfohlene Beiträge

Es passt irgendwie nicht so richtig in ein Thema. Da es kein Problem für mich ist und einfach mit Bewegung zu tun hat, habe ich mich jetzt mal für diese Kategorie entschieden: 

 

unser Hund hat seit kurzem eine neue „Fortbewegungsmethode“ entwickelt, die mich regelrecht fasziniert, da ich das so noch nie bei einem Hund gesehen habe. Wenn er Mäuse, Heuschrecken etc. „jagt“, hüpft er wie ein Känguru über die Wiesen. Damit meine ich, dass er tatsächlich keine Schritte mehr macht sondern sich mit den Hinterbeinen abdrückt, auf allen vieren landet und sofort wieder mit den Hinterbeinen abdrückt (er berührt den Boden maximal eine Sekunde). Dabei sind die Sprünge teilweise ca. 1 Meter hoch und auch locker 1-2 Meter weit. Davon macht er zig Stück hintereinander. Innerhalb kürzester Zeit ist der Hund 50 bis 100m von dannen äh ja wirklich gehüpft. 

 

Kennt das das jemand auch von seinem Hund? Ich bin einfach nur neugierig, weil ich zwar „Mäusesprünge“ schon oft gesehen habe aber nicht in dieser aufeinanderfolgenden Art ;) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hihi jaa Lotti kann das auch ganz toll :P (Manchmal auch richtig hoch und weit)

 

 

(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@pixelstall das sieht ja noch relativ normal aus im Vergleich zu unserem Hund ;) :) mein Hund ist wirklich komplett in der Luft 😂 dabei teilweise in der perfekten Sprungpose gefühlt 1m über dem Boden und das zig mal hintereinander. Es sieht dann aus als ob der keinen festen Boden sondern ein Trampolin unter sich hat 😂 hätte ich mein Handy mal parat, könnte man wahrscheinlich echt tolle Fotos davon machen :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lotti hat ja auch Ataxie ;) und ist nicht grade filigran mit fast 30kg ... aber so Hüpf-folgen kann sie auch  :)

217A4393_web2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja, meine May macht das auch.

Ich denke, sie denkt, wenn ich solche Sprünge mache, kommt irgendwann die Maus, nicht umgekehrt. Wenn unsere Aussiefreundin das nämlich macht, ist da seltsamerweise immer! eine Maus.

Schwer zu fotographieren oder zu filmen, sie macht es meist weit weg von uns.

36687796gm.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hüte manchmal einen Ratonero-Känguru-Mix. . . . . . . 😊

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine machte das auch rhythmussynchron zum Reh, das Antilopen-mäßig durch hohe Gras sprang.:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schööön, wie viele das kennen :) so kommt das dann bei uns ungefähr hin: der „Bewegungsablauf“ wie bei @fifu nur dass der Hund regelmäßig und oft hintereinander so in der Luft ist wie beim Foto von @pixelstall 😂 Ich find das ja immer klasse, wenn mein Känguru loslegt  - er ist dort wo wir immer laufen bisher der einzige Hund, der das so ausgeprägt zeigt ;) :) 

 

Sind eure Hunde während dessen ansprechbar? Meiner nicht aber ihn interessiert halt auch absolut nichts anderes dabei. Ist mir daher egal :) wenn er sich ausgehüpft hat, kommt er wieder zu mir :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ansprechbar nicht mehr seit der Epilepsiemedikation, obs daranliegt oder daran, dass ichmich einfachnur freue, das es ihr wieder sogut geht und ich nicht auf Ansprechbarkeit bestehe ... wird wohl ein rätsel bleiben. Ich hab aber ja mehrere Hüter, ist Not am Mann schick ich eine, die sie da rausbringt und abholt. Obwohl das nicht immer klappt, manchmal macht Madame zwei dann auch einfach ne Runde mit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin hat das auch gemacht, aber nur so 3 oder 4 Sprünge und richtig hoch. War dann Herbst und extrem viele Mäuse auf den Stoppelfeldern. Sie wusste manchmal nicht, wohin sie zuerst hüpfen soll, hat wohl von oben noch viel mehr Mäuse rennen sehen. Ist schon etwas seltsam, seinen Hund in diesem etwas durchgeknallten Zustand zu erleben. "Schnelles Schleichen" mit hoch angehobenen Pfötchen oder Zeitlupenbewegungen sind auch strange, die Ohren waren da nur auf Rascheln und Piepsen geschaltet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.